-Anzeige-

Trendfarben und Designermöbel im Badezimmer – Moderne Akzente und Gestaltung für Toilette, Dusche und Co.

Badezimmer Bad | © panthermedia.net /paolo de santis Badezimmer Bad | © panthermedia.net /paolo de santis

Die kreative Gestaltung der eigenen vier Wände ist ein Hobby, welches viele Frauen aber auch Männer absolut begeistert. Jeder in dem eine ausgeprägte kreative und künstlerische Ader schlummert bevorzugt es oft etwas besonderes zu erstellen, als die Standart- beziehungsweise 0815-Möglichkeit zu wählen. Die beliebtesten Räumlichkeiten zur Umgestaltung sind in den meisten Fällen das Wohnzimmer, die Küche und das Schlafzimmer. Doch mittlerweile ist auch das Badezimmer ein Ort an dem wir uns richtig wohlfühlen wollen. Ohne Frage kann man aber das Badezimmer als Königsklasse bezüglich der Gestaltung ansehen.

Trendobjekt Badezimmer – Das Bad neu erfinden

Das Bad gehört in unserem Zuhause zum Pflichtobjekt. Egal ob in einer Mietwohnung oder im Eigenheim; ein Badezimmer finden wir in jedem Wohnsitz. Neben einer Toilette und einem Waschbecken findet sich auch immer eine Badewanne und beziehungsweise oder eine Dusche. Bei Neubauten tendiert man heutzutage meist zu beidenVarianten. Doch neben den klassisch weißen Objekten finden wir mittlerweile so viele verschiedene moderne Möbel und Ausstattungen, die unfassbar vielseitig gestaltet sein können. Ein paar Trends und Gestaltungsvarianten haben wir euch in diesem Beitrag zusammengefasst. Diese gefallen nicht nur uns ganz besonders, sondern auch vielen jungen Bauherren und Wohngestaltern. Was gerade beliebt und im Trend ist seht ihr jetzt.

WC-Sitz und Toilettendeckel

Bad Dekoration | © panthermedia.net /Ingram Vitantonio Cicorella

Bad Dekoration | © panthermedia.net /Ingram Vitantonio Cicorella

Neben der einfachen Wand- und Bodengestaltung könnt ihr auch die Badmöbel selbst passend zu eurem Wunschdesign gestalten. Die Toilette beispielsweise kann ebenfalls farblich an den Rest des Badezimmers angepasst werden. Ideal sind dafür ohne Frage WC-Sitze und Toilettendeckel, die nicht schlicht weiß sondern mit Motiven bedruckt oder farbig sind. Eine große Auswahl an tollen Motiven und Designs für euren WC-Sitz findet ihr zum Beispiel bei dem hier verlinkten bekannten Anbieter, der euch ebenfalls mit einem Pflegeratgeber und einem Größen-Guide bei der Wahl unterstützt. Von Holzoptik für das etwas rustikaler angehauchte Bad bis hin zur Carbon-Optik  ist alles dabei und steht euch passen zu eurer Toilette zur Verfügung.

Dusche und Badewanne

-Anzeige-

Auch eure Wanne und die Dusche könnt ihr mit der Hilfe einiger Kleinigkeiten aufwerten und individuell gestalten. Wie wäre es da zum Beispiel mit wasserdichten Klebefolien. Bei der Wanne könnt ihr euch an den Außenseiten farblich austoben und auch Motive können an der Badewanne beginnen und an der Wand weiterlaufen. Bei der Duschkabine sind zwei andere Folienvarianten besonders praktisch.

Zum einen gibt es da die Spiegelfolien, die nicht nur schick und edel wirken können, sondern auch als Spiegel fungieren können. Zum anderen könnt ihr auch milchige Folien wählen, die kaum bis gar nicht zu durchschauen sind. So sind sie nicht nur ein absoluter Hingucker, sie verdecken auch die Glaswände der Dusche und machen diese so blickdicht.

Waschbecken

Das Waschbecken inklusive einem Unterschrank und einem Spiegel gibt es meist in einem Komplettpaket zu kaufen. Sowohl im Baumarkt als auch in bekannten Möbelhäusern wird euch so garantiert, dass das gesamte Paket farblich zusammenpasst. Trotzdem seit ihr in eurer Kreativität frei, ob ihr noch weitere Kleinigkeiten daran verändern wollt. Ein Waschbeckenstöpsel, der farblich zum Toilettendeckel passt ist nur eine Idee von vielen. Auch der Spiegel kann mit der Hilfe von Lichtern und kleinen Regalen drumherum aufgewertet werden ohne viel Aufwand.

Fazit zu Trendfarben und Designermöbeln im Badezimmer

Modernes Badezimmer | © panthermedia.net /roseburn3djob

Modernes Badezimmer | © panthermedia.net /roseburn3djob

Der Kreativität bei der Gestaltung eures Badezimmers und den darin befindlichen Möbeln sind keinerlei Grenzen gesetzt. Mit der Hilfe von Farben, Motiven und der passenden Dekoration könnt ihr selbst kleine Räume groß und altmodische Einrichtung modern und frisch wirken lassen. Gebt einfach eurer Fantasie freien Lauf und macht aus eurem Badezimmer den Trendraum in eurem Zuhause. Das Badezimmer ist schließlich mit Abstand der Raum, in dem ihr euch mehrfach täglich aufhaltet. Je schöner der Raum desto wohler fühlt ihr euch hier und was gibt es wichtigeres in euren eigenen vier Wänden?

Statistik: Wie viele Minuten brauchen Sie täglich im Bad? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista


Wie Farben auf uns wirken – Räume richtig gestalten


Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!