Turrican III – Ein deutsches Game erreicht internationale Beliebtheit!

Turrican III

Mit Turrican III hat Deutschland einen internationalen Hit produziert, der bis heute große Beliebtheit erfährt. Das Retro-Game für die Commodore 64 ist ein Nachfolger der Klassiker Turrican I und II und begeistert noch immer treue Fans. Erfahre hier mehr über das Spiel. 

Game-Play

Die Macher von Turrican III ließen sich Zeit. 13 Jahre nach der Veröffentlichung der Vorgänger kam Turrican III auf den Markt, doch diese Zeit hat sich gelohnt. Das Game hat 5 Level, die wiederum in weitere Unterlevel unterteilt sind. Wie bei den meisten Spielen musst Du Dich hier Zwischen- und Endgegnern stellen.

Level 1 und 2 werden Dich stark an die Vorgänger erinnern und stellen Jump-and-Run-Level dar. Level 3 ist ganz klar von Turrican II inspiriert und besteht aus einem horizontal scrollenden Raumschiff-Shoot-em-Up. In Level 4 erwartet Dich hingegen wieder ein Jump-and-Run, bei dem Du Deine Springkünste unter Beweis stellen musst. Das fünfte Level ist dagegen ein vertikal scrollendes Jump-and-Run und verleiht dem Game daher etwas Abwechslung.

Gestaltung

Wer Fan von Retro-Games ist, wird auch Turrican III lieben, denn das Spiel überzeugt mit einer liebevollen Gestaltung und Liebe zum Detail. Zugegeben, die Grafik der Jump-and-Run-Level ist etwas schwächer und auch die Soundeffekte wurden weggelassen. Dafür besticht Turrican III mit einer passenden musikalischen Untermalung und auch die Fluglevel lassen nicht zu wünschen übrig.

Außerdem bietet das Spiel eine ganze Reihe von Zwischensequenzen, die die Storyline darstellen und in die die Programmierer offensichtlich viel Zeit und Kreativität hineingesteckt haben.

Steuerung

Hinsichtlich der Steuerung arbeitest Du bei Turrican III vordergründig mit dem Joystick und der Tastatur, mit denen Du den Held steuerst. Mit drei Waffen hast Du eine mehr oder weniger große Auswahl: Das Game verfügt über den Multiple-Streuschuss, den Laser und den Bounce-Abprallschuss.

Mit versteckten Extras kannst Du Deine Waffen aktivieren und aufrüsten. Es gibt zudem noch eine Reihe an Spezialwaffen. Hältst Du die Feuertaste länger gedrückt, wird der Surround-Blitz aktiviert. Dies funktioniert auch, während Dein Held sich in der Hocke befindet. Mithilfe von Extras kannst Du den Surround-Blitz überdies verlängern.

Es gibt obendrein die sogenannten Powerlines, die mit der Leertaste aktiviert und mit Extras aufgefüllt werden können. Geheimtipp: Hältst Du die Leertaste gedrückt und den Joystick gleichzeitig nach unten, verwandelt sich Dein Held in ein Rad. Mit dem Joystickfeuer kannst Du so weiterhin schießen.

Eventuelle Bugs

Wie bei vielen Retro-Games, hat leider auch Turrican III eine ganze Reihe von Bugs, die nicht behoben worden sind und das Game-Play teilweise stören können.

  • Manchmal flackert der Bildschirm, wenn zu viel gleichzeitig passiert
  • Von Zeit zu Zeit bleibt man im Hintergrund einfach hängen, insbesondere in den ersten beiden Leveln
  • Beim Wiederbeleben kann es schonmal dazu kommen, dass man in eine Wand oder in einem Loch wiederbelebt wird, sodass man direkt wieder ein Leben verliert
  • Manchmal stürzt die Konsole auch direkt komplett ab

Retro-Game ganz hoch im Kurs

Du siehst also, dass Turrican III nach wie vor überzeugt. Die Nostalgie der Commodore 64 wird Dich auf eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit befördern, sodass Du in Erinnerungen Deiner Kindheit schwelgen kannst. Neben kleinen Bugs ist das Spiel wirklich gut ausgereift und überzeugt mit seiner Liebe zum Detail und dem hohen Spaßfaktor.

FAQ zu Turrican III

Gibt es ein Remake zu Turrican III?

Ja, es gibt Turrican Flashback für die Nintendo Switch.

Ist Turrican III ein Ego-Shooter-Spiel?

Nein, bei Turrican III handelt es sich um keinen Ego-Shooter.

Ist Turrican III ein schwieriges Spiel?

Die meisten Kritiker sind der Meinung, dass das Spiel ab dem 3. Level eine große Herausforderung darstellt.

Quellen

Rate this post