Gerüchteküche: Das neu Samsung Galaxy S5

Es häufen sich Gerüchte im Internet über das neue Samsung-Smartphone Galaxy S5. Man ließt über die möglichen neuen technischen Daten und Features des Flagschiffs aus dem Hause Samsung oder zum Release des S4-Nachfolgers. Das Smartphone soll in 2 verschiedenen Varianten erscheinen: einmal mit Metallhülle und gebogenem Display, einmal mit Gehäuse aus Polycarbonat. Am 24. Februar sollten diese Geheimnisse das Tageslicht sehen – an dem Tag hat Samsung zum sogenannten „Unpacked 5“ eingeladen. In dem ersten offiziellen Teaser von Samsung zu dem neuen Galaxy S5 kann man die wichtigsten Daten zu Speed, Outdoor, Social, Fitness und Life in Erfahrung bringen. Vom Handy selbst wurden noch keine Einzelheiten bekannt gegeben.

“Samsung Unpacked 5 2014 Episode 1”

Samsung hat die Presse- und Medienvertreter aus aller Welt zum “Samsung Unpacked 5 2014 Episode 1″ eingeladen. Dieser Termin findet [sws_highlight hlcolor=”fbfac7”]am 24. Februar [/sws_highlight] bei dem Mobile World Congress in Barcelona statt. Die Firmenvertreter haben zwar nicht offiziell zugegeben, dass während der Veranstaltung das neue Samsung-Handy vorgestellt wird,  die Hinweise deuten allerdings alle in diese Richtung.

Benchmarks zu zwei Modellen aufgetaucht

Wie das Portal Sammobile berichtet, tauchten in der Antutu-Datenbank Benchmark-Resultate zu zwei verschiedenen Samsung S5-Modellen auf. So wie es aussieht, wird Samsung eine Standard- und eine Premium-Version des S5 in Barcelona vorstellen. Das in diesem Benchmark vorgestellte Premium-Galaxy SM-G900R4 hatte bei antutu.com 31.843 Punkte erzielt. Das ist ein schlechteres Resultat als der Galaxy Note 3.



Der Grund dafür liegt in der im Benchmark aufgelisteten Ausstattung: Höchstwahrscheinlich arbeitet der Snapdragon 800 mit 2,5 GHz und 3 GByte RAM im Premium-S5. Dazu kommen noch [sws_highlight hlcolor=”fbfac7″]32 GByte interner Speicher, eine 16-Megapixel-Kamera und ein Display mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung [/sws_highlight] . Anders sehen diese Features beim SM-G900H. Das Smartphone ist zwar mit dem Octa-Core Exynos 5422, aber mit einem Full-HD-Display ausgestattet. Beide vermeintliche S5_versionen sollten vom Android 4.4.2 angetrieben werden.

Samsung Galaxy S5 und Galaxy S5 Premium: Technische Daten

Diese Daten basieren allerdings auf Gerüchten und Informationslecks, die im Internet kursieren.:

-Display: S5: 5,25 Zoll, Auflösung: 2560 x 1440 Pixel, 559 ppi, AMOLED; S5 Premium:  5,25 Zoll, Auflösung: 2560 x 1440 Pixel, gebogenes 5-Zoll-Display (unwahrscheinlich)

-Prozessor: S5: 2,5 Ghz Quad-Core Snapdragon 805 (32-Bit) von Qualcomm,  Octa-Core Exynos 6 von Samsung (Vier Cortex A57- und vier Cortex A53-Kerne, keine Angaben zur Taktung)

-Speicher: 3 GB  (32-Bit) bzw. 4 GB RAM (64-Bit), 16 /32 /64 GB Flash

-Kamera: 16-Megapixel, Isocell, optischer Bildstabilisator (unsicher), 3,2-Megapixel–

-Betriebssystem: Android 4.4 (KitKat), Touchwiz UI (neuste Generation)

-Akku: 3.200 mAh, schnellladefähig

-Besonderheiten: Fingerprint-Sensor, Iris-Scanner (sehr unwahrscheinlich),

-Besondere bei der Software: Einhand-Steuerung, Videokonferenz, Air Gesture, Air View

– Design: S5: Plastikgehäuse; S5 Premium: Metallgehäuse

– Offizielle Präsentation: 24. Februar 2014

– Marktstart: S5: März/ April 2014; S5 Premium: April 2014

– Preis: S5: 650 Euro (wahrscheinlich), S5 Premium: 800 Euro (wahrscheinlich).

Samsung Galaxy S5 – Der Gerüchte-Check | deutsch / german



Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Robert Biedermann

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!