Der DAU und der IT Experte (Gesponsertes Video)

DAU

Die IT-Branche -die Informationstechnologie- produziert sowohl die Hardware und programmiert auch die Software. Sie ist, wie jede andere Branche auch, von einem eigenen Vokabular geprägt. Viele Begriffe wurden erst erfunden, weil es vor dem Durchbruch der elektronischen Datenverarbeitung gar keine Notwendigkeit für diese Wörter gab. So durchdringt die ganze IT-Welt eine sehr Englisch orientierte Ausdrucksweise, weil eben die Entwicklung von Amerika ausging, und die IT Sprache grundsätzlich Englisch ist.
DAU

Es gibt kaum oder vielleicht gar keine Software, die nicht in ihren Tiefen englische Texte beinhaltet und die Befehle der Programmiersprachen sind auch alle durchwegs in Englisch. Dennoch gibt es auch eigene IT Wörter, die mehrheitlich aus der deutschen Sprache abgeleitet wurden; wie beispielsweise der Dau.

Der DAU

Was ist bitte der DAU? Er hat hat nichts zu tun mit tauen und auch taugen ist nicht sein Wortstamm. Vielmehr ist es, so wie in der IT allgemein weit verbreitet, eine Abkürzung für drei Wörter.



Dau wird in voller Länge ausgesprochen der “dümmste anzunehmende User” genannt. Also stellt der Begriff Dau eine Mischung aus Deutsch und Englisch dar.

Jede Softwareprogrammierung hat den äußerst hohen Anspruch für einen Dau bedienbar zu werden und das ist oftmals die Herausforderung schlechthin, weil ein Programmierer schlicht und einfach anders denkt.

Der DAU und die Technik

Die Technik ist nur eine Seite der Münze, die auch oft recht schnell bewältigt wird und die irgendwie alle gewünschten Anforderungen bald einmal gut beherrscht. Nur was nützt die beste Technik, wenn sie für einen normal sterblichen User undurchschaubar ist. Geschweige denn, der Dau sitzt vor dem Rechner. Dann ist die Herausforderung in neue Dimensionen gewachsen.

Der Dau und das Userinterface

Die Kehrseite ist das sogenannte Userinterface, das auch Bedienoberfläche genannt wird. Und diese soll eben auch einen Dau zufrieden stellen. Vor allem auch deshalb, um ihn nicht im Support bedienen zu müssen. Das kann nämlich schnell zu Unfrieden und Streit führen, bei dem niemand gewinnt, sondern nur beiderseitiges Unverständnis hervorgerufen wird. Darüber hinaus ist eine unnötige Konfrontation sehr schlecht für das Geschäft.

DAU`s und IT Spezialisten

Daher werden Daus und hoch entwickelte IT Spezialisten oft schon im Vorhinein strikt voneinander getrennt. Sie dürfen weder eMail Kontakt halten und sie sollen weder miteinander telefonieren müssen, noch darf eine Situation entstehen in der sie gemeinsam über Software sprechen. Schließlich ist der Blickwinkel so verschieden, wie zwischen einem Tiefseefisch und einem Adler.

Einen lustigen Eindruck dieser Diskrepanz vermittelt auch dieses Video.

Der IT Experte

Da müssen wir ein wenig unterscheiden. Die Programmierer, die den Dau bedienen müssen und ihm ein brauchbares User-Interface erstellen sollen, haben die Erschwernis, dass sie ihn persönlich ja gar nicht treffen dürfen. Daher kennen sie ihn oft auch gar nicht. In Softwarehäusern ist es üblich die Kommunikationskanäle sehr strikt zu handhaben. Entwickler dürfen meist nicht einmal mit Vertriebsmitarbeitern sprechen und auch nicht mit ihnen zu Mittag essen.

Der IT Verkäufer, der selbstverständlich ein Profi der Informationstechnologie ist, muss die fertige und nutzbare Software verkaufen und nicht ein Hirngespinst, das es vielleicht einmal geben wird, oder, sogar dann aus neu entdeckten Gründen, gar nie verwirklicht werden kann. Der massive Ärger mit unzufriedenen Interessenten und Kunden wäre vorprogrammiert.

In der Schulung und an der Hotline, auch das sind IT Experten, sieht die Sache völlig anders aus. Hier müssen die Mitarbeiter ran an den Dau und sie haben dann die Aufgabe die Fehler, Wünsche und Vereinfachungen den Entwicklern branchengerecht zu übersetzten und die Prioritäten für eine Planung der Umsetzung vorzuschlagen.

DAU und IT

Marktreife

Wie entscheidend die richtige Bedienung von Daus für das Geschäft ist, das wurde eindrucksvoll an den Verkaufszahlen eines Betriebssystems und jetzt mit der neuen Bedienoberfläche dem Touchscreens transparent. Alle diese Funktionen, in beiden Fällen, gab es bereits viele Jahre vorher und teilweise waren da wesentlich stabilere und viel mächtigere Produkte verfügbar. Doch der Markt ist erst reif, wenn der Dau mit einer Entwicklung klar kommt.

Entwicklungsarbeit

So ist der Dau in den Gesprächen von Entwicklern, obwohl persönlich völlig unbekannt, ständig präsent. Schließlich sollen sie ja ihr Brot verdienen, und sich nicht in irgendwelche technische Spielereien verlaufen, die dann vielleicht kein Mensch haben will. Seine gesamte Arbeit beschäftigt sich mit den Wünschen und Vorgehensweisen des Daus.

Verständnis

Auf der anderen Seite gibt es wahrscheinlich keinen Kraftausdruck, der nicht von Daus schon in die Richtung der Programmierer geflogen wäre. Auch sie wissen nicht, was auf der gegenüberliegenden Front tatsächlich los ist und sie wollen es auch gar nicht wissen. Im Gegensatz zu den, um die Oberflächen bemühten, Programmierern versuchen sie erst auch gar nicht einmal Verständnis für die Technik aufzubauen.

Macht der DAU`s

Doch eines haben sie deutlich mehr, nämlich die Macht, mit ihrem Geld und mit ihrem Kauf oder Rausschmiss, die Existenz der Softwarehersteller zu gefährden oder auch befriedigt diese in ungeahnte Sphären zu befördern. Da dieses Kommunikationsmysterium, neben der Funktion einer Anwendung, der Dreh- und Angelpunkt der elektronischen Datenverarbeitung ist, wurde ein Dau Gewinnspiel ins Leben gerufen, das so amüsant und bereichernd für beide Seiten ist, dass wir es hier nun vorstellen möchten.

DAU Gewinnspiel – tough enough

In diesem Gewinnspiel werden Dau-Erlebnise gesammelt und dann veröffentlicht. Jeder kann persönliche oder ihm bekannte Dau-Erlebnisse einstellen, die dann von den Freunden bewertet werden können, und von einer Jury werden die besten ausgezeichnet. Tolle Gewinne warten darauf die besten Dau-Erlebnise zu belohnen. Wöchentlich wird ein Alienware-Notebook verschenkt und monatlich gibt es als Preis einen Kühlschrank, der mit Snacks und Softdrinks vollgefüllt bereitgestellt wird.

Die Teilnahme ist denkbar einfach. Unter http://toughenough.tumblr.com ein Dau-Erlebnis einstellen und mit etwas Glück,und mit der besten Pointe einen der genannten Preise gewinnen. Hunderte Einträge sind bereits veröffentlicht und bei vielen bleibt kein Auge trocken. Es scheint eine Pflichtveranstaltung für alle IT Mitarbeiter zu werden. Also: wer eine gute Story auf Lager hat, oder wer einfach gerne lauthals lachen möchte, der besuche diese Seite. Viel Spaß!

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Design Pics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!