DSDS 2013 | Deutschland sucht den Superstar 2013

Symbolbild | Superstar werden Symbolbild | Superstar werden
Symbolbild | Superstar werden

Symbolbild | Superstar werden

Wer in den letzten Jahren einen Blick in den Fernseher geworfen hat, wird sicherlich mitbekommen, dass die Castingshow “Deutschland sucht den Superstar” immer wieder für richtig Aufsehen gesorgt hat.

Junge und ältere Gesangstalente offenbaren sich dort auf der Bühne und versuchen einen Platz in der nächsten Runde zu erhaschen.

Dass sie dabei nicht nur das Publikum erfreuen, sondern auch die Mitglieder der Jury ist selbstredend, auch wenn diese Freude oftmals nicht aus einer positiven Gesangsdarbietung resultiert. Doch gerade diese schrägen Vögel machen ja den Reiz der Sendung aus!



DSDS 2013 BILL KAULITZ STYLE – TALK Folge 1

Deutschland sucht den Superstar

Selbstverständlich geht auch in diesem Jahr wieder eine neue Staffel von DSDS über die Bühne und hält für das Fernsehpublikum schöne Momente bereit. Dabei stellt sich Kennern natürlich die Frage: Ist Menderes auch 2013 wieder dabei und versucht er sein Glück?

Dieser ist nämlich inzwischen zu einer echten Kultperson geworden, wenn es um das Thema Deutschland sucht den Superstar geht, da er wirklich seit der ersten Staffel versucht, sein Stück vom Ruhm zu erhaschen.

Nur leider kann sein dünnes Stimmchen dabei weder die Jury beeindrucken noch das Publikum. Das heißt jedoch nicht, dass Menderes nicht inzwischen eine äußerst interessante Karriere hingelegt hätte. Musste er sich noch in den ersten Staffeln von DSDS von Dieter Bohlen gemeine Sprüche gefallen lassen, hat dieser inzwischen längst Respekt vor solch einem hartnäckigen “Talent”.

Party mit Superstars

Party mit Superstars

Auch beruflich kann sich Menderes heute längst nicht mehr beschweren, da sich zahlreiche Diskotheken darum bemühen, das Ausnahmetalent auf die Bühne zu bekommen.

So gesehen muss man also nicht unbedingt in den Recall oder ins Finale kommen, um eine wirkliche Chance darauf zu haben, zum Superstar zu avancieren.

Nichtsdestotrotz versuchen sich neben Menderes auch eine ganze Reihe anderer Sänger auf der Bühne von DSDS. Dass hier oftmals eine ziemlich klare Selbstüberschätzung stattfindet, erfreut dabei wie erwähnt das Publikum in hohem Maße. Es macht aber auch einfach Spaß, sich über schief gesungene Töne zu amüsieren!

Menderes am Anfang

Echte Stimmwunder vor prominenter Jury

Neben schrägen Tönen gibt es bei Deutschland sucht den Superstar natürlich auch echte Gesangstalente. Diese müssen sich vor einer prominenten und durchaus professionellen Jury beweisen.

An vorderster Front sitzt dabei das Urgestein der Sendung, Dieter Bohlen, welcher bereits seit den Anfängen von DSDS dabei ist und die wohl gewichtigste Meinung hat. Im Jahr 2013 wird er dabei jetzt von Bill und Tom Kaulitz unterstützt, die durch ihre Erfolge mit der Band Tokio Hotel weltweit bekannt wurden.

Zudem sitzt auch noch Mateo von der Band Culcha Candela in der Jury, sodass insgesamt vier Personen über Top oder Flop entscheiden. Und da kann selbst dem größten Stimmwunder das Herz schon mal in die Hose rutschen.

[sws_blue_box box_size=”630″]Deutschland sucht den Superstar 2013 | Heute um 20.15 Uhr auf RTL. Weitere Infos auf RTL.de [/sws_blue_box]

Doch wie heißt es so schön? The Show must go on! Dementsprechend gilt es für die Kandidaten, sich einfach zusammenzureißen und eine gute Show abzuliefern. Schließlich wollen Millionen von Zuschauern unterhalten werden und es winkt immerhin der Titel als Superstar, welcher schon einigen Gewinner zum Erfolg verholfen hat.

Ein Bewerbungsvideo | DSDS 2013 – “It will rain – Bruno Mars” MERT GÖKMEN MANNHEIM !!


Wie bei dem Video zu sehen ist, warten einige gute Kanditat darauf entdeckt zu werden. Man darf also gespannt sein, wer im Jahr 2013 das Rennen machen wird! Deutschland sucht den Superstar – wir freuen uns drauf!



Bildquelle
Artikelbild: ©panthermedia.net Joerg Gamroth
Mitte-Links: ©panthermedia.net Anna Omelchenko

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!