Abi Shirts kaufen | Frühzeitig bestellen lohnt sich!

Abi Shirts kaufen

Abi Shirts kaufenWer die Abiturprüfungen erfolgreich bestanden hat, ist zu Recht stolz auf seine Leistung. Kein Wunder also, dass dies auch gebührend gefeiert werden muss. Es gehört dabei zur Tradition der Abiturklassen, sich zumindest am letzten Schultag einheitlich mit Abi-Shirts zu kleiden und damit allen anderen zeigen: Ja, sie haben es geschafft.

Auf den Abi Shirts finden sich meist lustige Sprüche zum Abitur und auf der Rückseite die Namen aller Abiturienten. So sind die Abiturklassen schon auf dem ersten Blick zu erkennen und unwillkürlich lächelt man über den witzigen Spruch und sicher gratuliert auch der eine oder andere Passant zum erfolgreichen Abitur. Abitur Shirts sind aber auch eine tolle Erinnerung, die man ewig aufhebt, sich sogar oftmals ins Zimmer hängt. So sieht man immer wieder die schöne Schulzeit vor sich und verbindet mit den aufgedruckten Namen der Klassenkameraden viele schöne Erlebnisse. Aber wie bedruckt man die Abi Shirts am besten, welcher Spruch soll es sein und was ist zu beachten?

Abi Shirts kaufen oder selbst machen?

Natürlich ist es möglich, seine Abi-Shirts selbst herzustellen. Man kauft unifarbene Shirts und bedruckt diese am besten per Siebdruckverfahren. Allerdings sollte man sich sehr gut überlegen, ob dieser Aufwand wirklich nötig ist. Es gibt mittlerweile einige Webseiten im Netz, die sich auf den Druck von Abi Shirts spezialisiert haben und daher sehr günstig sind; wie man bei dem verlinkten Beispiel auch schön sehen kann. Möchten die Abiturklassen das Bedrucken ihrer Abitur Shirts also selbst übernehmen, würde das folgende Punkte beinhalten.



  • Einfarbige Shirts in verschiedene Größen kaufen
  • Auf Mädchen- und Jungenschnitt der Shirts achten
  • Eine gute Idee für den Abispruch haben
  • Siebdruckrahmen mit bespanntem Sieb
  • Siebdruckrakel und Farbe
  • Übung
  • Zeit

Es gibt dabei auch noch verschiedene Siebdruckgewebe (Hier auf Google-Bildersuche); da fängt das Problem oftmals schon an. Für den Textildruck sind immerhin nicht alle Gewebe geeignet. Einige, wie das 24-T-Gewebe, also 24 Fäden/cm, eigenen sich dabei übrigens zwar für den Textildruck, sind aber etwas grob, sodass das Ergebnis nicht unbedingt überzeugen wird. Hier entstehen oft sogenannte Sägezahnmuster an den Rändern und Kanten. Bei 54-80 Fäden auf den Zentimeter lassen sich auch feiner Details gut drucken.

Schon verwirrend, oder? Selbst wenn die Klasse sich gut beraten lassen hat und das passende Material für den Siebdruck eingekauft hat, gibt es immer noch einiges Hindernisse. Wer bedruckt die Shirts? Denn das Bedrucken erfordert Übung und einiges an Zeit. Jedes Shirt muss einzeln bedruckt werden und bei einer Klassenstärke von vielleicht 20 Schülern und mehr, ist das Bedrucken sicherlich nicht in wenigen Stunden erledigt. Aber der Siebdruck müsste ja vor den Abiturergebnissen erledigt werden, also mitten in der Prüfungszeit. Da dürfte er schwierig werden, die notwendige Zeit dafür zu entbehren.

Was ist, wenn der eine oder andere Druck doch schiefgeht und das Ergebnis nicht gefällt? Dann müssen neue einfarbige Shirts gekauft und neu bedruckt werden. Wer übernimmt diese Zusatzkosten? Warum sich über all das Gedanken machen, wenn es doch auch sehr viel einfacher, schneller und letztendlich wohl auch preiswerter geht?

Abi Shirts einfach kaufen

Abi Shirts bestellenZeit und jede Menge Stress können sich die Abiturklassen sparen, wenn sie sich dafür entscheiden, ihre Abitur Shirts im Internet drucken zu lassen. Es gibt mittlerweile dafür verschiedene Webseiten, die genau diesen Service anbieten. Es wird auch einiges geboten:

  1. Verschiedene Farben für die T-Shirts
  2. Verschiedene Farben für den Druck
  3. Shirt Schnitte für Frauen, Schnitte für Männer
  4. Verschiedene Schriftarten
  5. Einige Vorschläge für lustige Abitursprüche
  6. Vorschau, wie das Shirt fertig aussehen würde
  7. Bestellen der Shirts inklusive Druck geht ganz schnell und einfach.

Was die Klasse gemeinsam erledigen muss, ist sich nur noch Gedanken zur Gestaltung des Shirts zu machen. Welche Farbe sollen die Shirts beispielsweise haben? Natürlich sollten alle Mitschüler der Abiturklasse die gleichen Shirts tragen. Also muss man sich auf eine Farbe einigen und auch auf einen einheitlichen Schnitt. Wobei es hier schon einige Unterschiede zwischen den Shirts für Männer und den für Frauen gibt. Einheitlich sollte aber die Wahl auf Kurz- oder Langarm, Rundhals oder doch lieber V-Ausschnitt und so weiter fallen.

Hat man sich in der Klasse nun auf einen Schnitt und eine Farbe geeinigt, so ist es eigentlich nur noch wichtig, den passenden Abiturspruch zu finden. Auf den Portalen, auf denen man die Abi Shirts bestellen kann, finden sich meist schon einige Klassiker, die immer gern als Abiturspruch genommen werden. Besser ist es natürlich, selbst tolle Ideen zu haben. So hat die Klasse einen ganz individuellen Spruch auf ihren Shirts, den keine andere Klasse hat. Ist auch der passende Spruch gefunden, so heißt es nur noch, die Schriftart und die Farbe der Schrift auszusuchen.

[sws_yellow_box box_size=”640"]Da erfahrungsgemäß die Klasse immer einige Zeit benötigt, um sich zu einigen, sollte frühzeitig mit der Auswahl der gewünschten Abi Shirts begonnen werden. Einige Webseiten, auf denen man den Shirtdruck in Auftrag geben kann, schicken den Abiturklassen auf Wunsch gern entsprechende Kataloge mit verschiedenen Shirts und Schriftarten und der Farbauswahl zu. So kann die Abiturklasse gemeinsam in der Schulpause die richtige Auswahl treffen. [/[/sws_yellow_box]p>

Das Bestellen im Internet gestaltet sich sehr einfach. Schritt für Schritt wird man durch den Auswahlbereich geführt. Immer wieder wird dabei aufgezeigt, wie das fertige Abi Shirt aussehen würde. Gefällt das Ergebnis, dann kann direkt in der gewünschten Anzahl bestellt werden. Natürlich sollte man die verschiedenen Größen der Mitschüler angeben, die man sich vorab notiert hat und auch wie viele Shirt für Jungs und wie viele für Mädchen sein sollten. Rechtzeitiges Bestellen ist wichtig, denn je nach Unternehmen und der Anzahl der Bestellungen kann die Produktion der bedruckten Shirts einige Zeit in Anspruch nehmen.

Abifeier | So gehts richtig!

Fazit

Es spricht eigentlich alles dafür, die Abi-Shirts lieber im Internet zu bestellen, als sich selbst am Siebdruck zu versuchen. Meist ist es sogar preisgünstiger, da man von Rabatten profitieren kann, sich keine Materialien und Siebdruckutensilien kaufen muss usw. Auch braucht die Klasse nicht zu befürchten, dass einige Shirts nicht so gut werden könnten.

Werden die Abiturshirts fertig bedruckt über das Internet bestellt, kann man sich sicher sein, dass alle von gleicher, guter Qualität sind. Die Auswahl an verschiedenen Farben und Schriftarten ist groß und es wird meist in der Bestellvorschau aufgezeigt, wie das fertige Ergebnis aussehen würde. Das ist sehr wichtig, denn nicht immer ist der Spruch sonst gut zu lesen oder optimal auf das Shirt gedruckt. Das Bestellen ist nicht schwer und teuer sind die Shirts auch nicht wirklich. Man kann sich sicher sein, dass sie auch das Waschen überstehen und der Abi-Spruch auch noch nach Jahren lesbar ist. Ein Abi-Shirt ist eine tolle Erinnerung an eine schöne Schulzeit und ein gelungenes Abitur.



Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Christine Müller
Mitte-Links: ©panthermedia.net Arne Trautmann

Abi Shirts kaufen | Frühzeitig bestellen lohnt sich!
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!