Chaos Computer Club

CCC für die Sicherheit CCC für die Sicherheit
CCC für die Sicherheit

Man hört immer mal wieder von Hackern im Internet. Einige hacken Computer, um an irgendwelche persönlichen Informationen zu kommen.

Andere wiederum verfolgen politische Ziele. Es gibt sogar eine Organisation für Hacker. Diese ist ein offiziell eingetragener Verein in Deutschland nach deutschem Recht.

Sie nennt sich „Chaos Computer Club“ und hat ca. 3.000 Mitglieder. Der rechtlich legale Verein wurde gegründet, um für Hacker als Plattform zu dienen, ihre Erfahrungen und Aktivitäten austauschen zu können. Als Ziel verfolgt die Organisation eine Änderung des Informationsaustausches durch ungehinderte und weltweite Kommunikation.



CCC-Jahresrückblick [29c3]

Hintergrund und Zweck des CCC

Jeder, der dasselbe Ziel des Chaos Computer Clubs verfolgt, kann sich diesem anschließen. Doch auch wenn man nicht in allen Bereichen dieselbe Ansicht teilt, darf man sich Mitglied nennen.

Die genaue Absicht des Vereins CCC ist allerdings nicht illegal. Ganz im Gegenteil. Die CCC-Mitglieder betonen, dass sie sich für gute Ziele einsetzen.

Sie weisen auf problematische Sachverhalte im Internet hin und setzen sich für freie Informationsauskunft der Menschen ein. Die Organisation ist dem Staat ebenfalls eine Hilfe. So verwiesen sie 2004 auf eine Sicherheitslücke der Deutschen Telekom. Es war möglich, Zugang zu geschützten Daten in der OBSOC-Datenbank zu gelangen. Die Telekom konnte dieses Problem durch massiven Aufwand beheben. Ein weiteres Beispiel ist die Diskussion über eine Verwendung biometrischer Daten im E-Pass. Aus Protest veröffentlichte der CCC 2008 den Fingerabdruck vom Innenminister Wolfgang Schäuble. So wollten sie verdeutlichen, wie einfach es sei, Daten zu zweckentfremden.

ccc Chaos Computer Club, Der werdegang der Hacker in Deutschland

Eine Gemeinschaft für den Datenschutz

Der Club mit dem Hauptsitz in Hamburg organisiert ebenfalls Treffen, auf denen Vorträge gehalten werden, die Erfahrungen ausgetauscht werden können und gemeinsam für bestimmte Ziele Einsatz gezeigt wird.

Auch die sogenannten Chaos Communication Camps der CCC gehören dazu. Dieses internationale Treffen von Hackern findet alle 4 Jahre in der Nähe von Berlin statt.

Hier werden Themen wie Datenschutz, Informationsfreiheit und Datensicherheit diskutiert. Der CCC ist in der heutigen Gesellschaft eine wichtige Vereinigung. Dadurch sieht man einiges aus einem anderen Blickwinkel und wird auf die Gefahren im Internet aufmerksam. Denn das Thema Datenschutz und Internet ist wirklich von großer Bedeutung. Die CCC setzt sich durch ihre fachlichen Kenntnisse über die Einfachheit Daten zu missbrauchen, dafür ein, das Grundgesetz auf die informelle Selbstbestimmung nicht zu gefährden. Auch viele Politiker befürworten die Publikationen der Organisation. Da die Meinungen in einigen Bereichen jedoch intern auch auseinandergehen, gibt es Abzweigungen innerhalb des Vereins.

Chaos Computer Club analysiert Staatstrojaner

Fazit:

Die Wichtigkeit des Computer Chaos Clubs für unsere Gesellschaft und die Aufklärung über Daten und deren Schutz, ist unumstritten. Daher ist der Verein CCC so erfolgreich und nicht mehr wegzudenken.

Der Club mit Hackern als Mitglieder öffnet in einigen Themengebieten der Nation die Augen und trägt sicherlich zu einer sichereren Welt bei. Auch wenn sich dies zunächst etwas paradox anhört.



Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Christian-Philipp Worring

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!