-Anzeige-

Strategien für Binäre Optionen im Vergleich | Trendfolge, Kontra-Trend und die Pivot-Punkte

Strategien für Binaere Optionen | © panthermedia.net / Maureen Ning Strategien für Binaere Optionen | © panthermedia.net / Maureen Ning

Für viele CFD-Trader und Onlinehändler ist das Traden mit binären Optionen noch völliges Neuland. Zunächst sollte man sich daher über die wichtigsten Strategien des Online-Handels mit binären Optionen im Klaren werden. Im Folgenden sollen die unterschiedlichen Handelsarten vorgestellt, sowie auf mögliche Handelsstrategien eingegangen werden. Von den Binäre Optionen Tricks und Tipps können sowohl Anfänger, als aber auch Fortgeschrittene profitieren.

Strategien für Binäre Optionen für verschiedene Marktphasen

Tricks und Strategien für Binäre Optionen gibt es viele, um das Traden mit Binären Optionen profitabel und einfach zu gestalten. Jedoch muss man beachten, dass nicht jeder Broker diese verschiedenen Handelsinstrumente auch anbietet. Ebenso stehen nicht immer die Signale für die jeweiligen Strategien zur Verfügung. Deshalb lohnt es sich, die Broker-Angebote im Vorfeld auf bekannten Fachseiten zu vergleichen und nur bei den Brokern mit den besten Angeboten für Binäre Optionen ein Konto zu eröffnen.

Verschiedene Strategien für den Handel mit Binäre Optionen für die unterschiedlichsten Marktphasen dienen zumeist dazu, um in den verschiedenen Marktphasen erfolgreich handeln zu können und Gewinne zu erzielen. So kann es profitabel sein, bestimmten Strategien zu folgen, um die Gewinne in jeder Marktsituation maximieren zu können. Auf diese Weise können die Märkte besser eingeschätzt werden; dies ist insbesondere für Beginner interessant. Aber auch für Profis sind diese Tricks und Tipps zum Binäroptionshandel sicher von Vorteil.

Strategien für Binäre Optionen

Strategien für Binäre Optionen | © panthermedia.net / maxkabakov

Strategien für Binäre Optionen | © panthermedia.net / maxkabakov

Beim Handel mit Binären Optionen können in jeder Marktphase Gewinne gemacht werden. Und das bei steigenden und ebenso bei fallenden Kursen. Der Marktlage entsprechend kann eine bestimmte Binäre-Optionen-Strategie eigesetzt werden und die Erfolgschancen beim Traden erhöht werden. Auf Basis der Analyse von Binären-Optionen-Strategien werden im Folgenden drei Ansätze präsentiert.

  1. Volatilitätsstrategie: Ideal geeignet für die Märkte mit großen Schwankungen der Kurse. Dort werden z.B. bei wichtigen Newsmeldungen hohe Gewinne ermöglicht bei moderatem Risiko.
  2. Trendfolgestrategie: Sie setzt auf einen starken Aufwärts- oder Abwärtstrend. Hierbei spielt die Richtung keine Rolle.
  3. Die Absicherungsstrategie (Hedging): Forex-Trades nachhaltig gegen Verluste absichern.

Volatilitätsstrategie

Die erste der Strategien ist die Volatilitätsstrategie. Sie ist vorrangig für den Handel in stabilen Märkten interessant, wo sich Kurse nach bestimmten Mustern bewegen. Dagegen ist es in sehr volatilen Märkten nahezu unmöglich, feste Trends auszumachen und diese zu nutzen. Gerade hier findet die Volatilitätsstrategie Anwendung. Hier erwerben die Händler eine Call-Option, sowie gleichzeitig eine Put-Option mit der gleichen Laufzeit. Ganz gleich, in welche Richtung die Marktentwicklung jetzt geht – eine der Optionen wird Gewinne sichern. Die andere Option muss man dagegen mit Verlusten abschreiben. Diese Strategie bietet unzählige Möglichkeiten in den volatilen Märkten.

Trendfolgestrategie

Am Markt wird die Trendfolgestrategie am häufigsten genutzt. Hier folgen die Händler einem zuvor bestimmten Trend. Sie gehen dabei davon aus, dass dieser sich weiter fortsetzt. Hierbei ist es möglich steigende, sowie auch fallende Trends zu nutzen und dann davon zu profitieren. Die Kunden werden durch Broker bei der Trendfolgestrategie mit Charts und Analysen, sowie Kursen in Echtzeit unterstützt. Ebenso können Handelssignale genutzt werden. Die Anleger, die von einem baldigen Ende des Trends ausgehen, nutzen die Kontra-Trend-Strategie als Alternative. Hierbei wird auf die Umkehr des Trends gewettet.

Hedging-Strategie

Die Absicherungsstrategie wird auch als Hedging-Strategie bezeichnet. Diese Strategien für Binäre Optionen sind insbesondere für Anleger geeignet, die bereits in bestimmte Papiere investiert haben. Wer beispielsweise eine oder mehrere Aktien hält und hier schon im Gewinnbereich ist und dabei weitere positive Kursentwicklungen erwartet, möchte dieses Wertpapier nicht verkaufen. Um trotzdem die möglichen Verluste abzusichern, erwirbt man zusätzlich eine Put-Option. Fällt der Aktienwert dennoch, werden mit der jeweiligen Option Gewinne erzielt und auf diese Weise die Verluste ausgeglichen. Wenn der Aktienkurs weiter steigt, werden beim späteren Aktienverkauf die Gewinne erzielt. Bei der Binären Option sind die Verluste also auf den Geldeinsatz beschränkt.

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!