Apocalypse Now – Full Disclosure Edition auf Bluray

Endlich ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme auf Bluray erschienen: Apocalypse Now von Francis Ford Coppola, in der Full Disclosure Edition. Natürlich habe ich ihn mir sofort zum Release geholt.

Fangen wir außen an: Mit der Verpackung. Das ganze kommt in einem sehr stabilen Schuber, der wirklich super aussieht und schon was her macht im Regal.

In der Box enthalten sind fünf große, schwarzweiße Postkarten von Francis Ford Coppola und Marlon Brando, Martin Sheen, Dennis Hopper und Frederic Forrest in ihren Rollen.

Dann gibt es ein original Kinoprogramm von 1979, das den ersten Besuchern des Films gegeben wurde. Das ist mal ein sehr schönes Extra, wie ich finde, auch wenn es wohl nicht wirklich original ist, sondern wohl höchstwahrscheinlich nachgedruckt ist, aber der Inhalt ist ja sicher der gleiche.



Das letzte Extra ist das Booklet In the Hear of the Movie mit Aufzeichnungen vom Regisseur, z.B. Artworks oder Manuskriptseiten mit Notizen.

Jetzt aber zum wichtigsten, den Blurays an sich. Auf der einen der beiden enthaltenen Discs sind beide Filme, also der originale Apocalypse Now, sowie die Redux-Version. Ich habe bisher nur die Redux-Version gesehen. Das Bild, welches natürlich in 1080p vorliegt, ist meistens auf einem super Niveau und teilweise sieht der Film aus wie erst vor einem Jahr gedreht. Der Sound in 5.1 DTS-HD Master ist ebenfalls sehr gut und macht wirklich Spaß.

Über den Film an sich muss man wohl gar nicht erst groß reden: Er ist einfach ein wahrer Meilenstein der Filmgeschichte. Auf der zweiten Bluray sind die spielfilmlange Dokumentation Hearts of Darkness, die ebenfalls in Full HD vorliegt (habe sie noch nicht gesehen), sowie ganze 9 Stunden an sonstigem Bonusmaterial, die ich mir aber auch noch ansehen muss, aber wohl nicht am Stück. 😉

Hab die Bluray mit einem Gutschein für super faire 20 Euro gekauft, aber auch für die 25 Euro, die sie normal kostet, kann ich sie nur empfehlen.

Apocalypse Now – Full Disclosure Edition auf Bluray
Artikel bewerten

Endlich ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme auf Bluray erschienen: Apocalypse Now von Francis Ford Coppola, in der Full Disclosure Edition. Natürlich habe ich ihn mir sofort zum Release geholt.

Fangen wir außen an: Mit der Verpackung. Das ganze kommt in einem sehr stabilen Schuber, der wirklich super aussieht und schon was her macht im Regal.

In der Box enthalten sind fünf große, schwarzweiße Postkarten von Francis Ford Coppola und Marlon Brando, Martin Sheen, Dennis Hopper und Frederic Forrest in ihren Rollen.

Dann gibt es ein original Kinoprogramm von 1979, das den ersten Besuchern des Films gegeben wurde. Das ist mal ein sehr schönes Extra, wie ich finde, auch wenn es wohl nicht wirklich original ist, sondern wohl höchstwahrscheinlich nachgedruckt ist, aber der Inhalt ist ja sicher der gleiche.

Das letzte Extra ist das Booklet In the Hear of the Movie mit Aufzeichnungen vom Regisseur, z.B. Artworks oder Manuskriptseiten mit Notizen.

Jetzt aber zum wichtigsten, den Blurays an sich. Auf der einen der beiden enthaltenen Discs sind beide Filme, also der originale Apocalypse Now, sowie die Redux-Version. Ich habe bisher nur die Redux-Version gesehen. Das Bild, welches natürlich in 1080p vorliegt, ist meistens auf einem super Niveau und teilweise sieht der Film aus wie erst vor einem Jahr gedreht. Der Sound in 5.1 DTS-HD Master ist ebenfalls sehr gut und macht wirklich Spaß.

Über den Film an sich muss man wohl gar nicht erst groß reden: Er ist einfach ein wahrer Meilenstein der Filmgeschichte. Auf der zweiten Bluray sind die spielfilmlange Dokumentation Hearts of Darkness, die ebenfalls in Full HD vorliegt (habe sie noch nicht gesehen), sowie ganze 9 Stunden an sonstigem Bonusmaterial, die ich mir aber auch noch ansehen muss, aber wohl nicht am Stück. 😉



Hab die Bluray mit einem Gutschein für super faire 20 Euro gekauft, aber auch für die 25 Euro, die sie normal kostet, kann ich sie nur empfehlen.

Apocalypse Now – Full Disclosure Edition auf Bluray
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!