SimCity 2013

Auf SimCity wurde lange gewartet Auf SimCity wurde lange gewartet
Auf SimCity wurde lange gewartet

Auf SimCity wurde lange gewartet

Am 7. März 2013 bringt der Preisgekrönte Entwickler EA den neuen SimCity Teil auf den Markt. Damit ist die erfolgreichste Städtebausimulation wieder da und Fans können sich auf viele Neuerungen freuen.

Einiges bleibt jedoch auch beim Alten. Der Spieler muss zum Beispiel Industrie-, Wohn- und Gewerbegebiete platzieren und darauf warten, dass sich die Sims, in hohen Zahlen, ansiedeln.

Hierbei ist unter anderem auf Strom- und Wasserversorgung zu achten. Nur so kann das Spiel auf lange Sicht erfolgreich sein.

Lets Test SimCity 2013 – Eine eigene Stadt bauen [ENG/DE][HD]

Multiplayer Modus in SimCity 2013

Erstmals in der Geschichte von SimCity wird es einen Multiplayer Modus geben. Hier können sich Spieler, gemeinsam mit anderen, in einer Region ansiedeln und Handel treiben. Der Handel beschränkt sich nicht nur auf Güter, auch Krankenwägen.

Auch Feuerwehr und Polizei können dem Nachbarn behilflich sein. Dadurch können sich Spieler erstmals auf eine Spezialisierung konzentrieren, ohne gleich alles bauen zu müssen.

Eine farbenprächtige Casinometropole lockt zum Beispiel nicht nur Touristen an, sondern lässt auch die Kriminalität der gesamten Region steigen. Ein weiteres Beispiel wäre die Gründung einer Industriestadt, welche sich auf den Kohleabbau spezialisiert. Dies ist natürlich nur möglich, wenn es die Lage der Stadt zu lässt und der Boden nicht völlig leer ist. Als Bürgermeister einer solchen Stadt, sollte man immer ein Auge auf die Luftverschmutzung der Region haben. Die gesamte Stadt wird sich, je nach Wahl der Spezialisierung, automatisch anpassen. So werden in einer Industriestadt mehr Fabriken errichtet. In einer Stadt, die auf Tourismus ausgelegt ist, werden mehr Hotels und Restaurants errichtet.

SimCity 2013 Eine kleine Stadt / A small city (BETA)

Neuerungen bei SimCity 2013

Durch die neue Glassbox-Engine spielt jeder Sim seine Rolle. Sims gehen einkaufen, arbeiten oder auch zur Schule. Die Zufriedenheit der Sims, spielt hier wirklich eine große Rolle.

Unzufrieden Sims werden vor dem Rathaus protestieren während zufriedene Sims, die Bürgermeisterbewertung steigern. Alles nimmt Einfluss auf die Zufriedenheit und das Leben der Sims. Ob Stadtparks, Schulen oder Arbeitslosigkeit.

Straßen und verschiedene Gebäude wie Krankenhäuser und Stadions lassen sich nun verbessern. Wenn sich zum Beispiel der Verkehr in der Stadt staut, muss nicht gleich die ganze Straße erneuert werden. Man kann, durch einen Klick, die Straße verbessern. Durch diese Verbesserung wird die nächste Stufe der Straße erreicht. Dies funktioniert auch bei Gebäuden. Ein Krankenhaus kann zum Beispiel, durch das Hinzufügen eines neuen Parkplatzes oder neuer Patientenzimmer, ein größeres Gebiet versorgen.

SimCity 2013 Tutorial / Einführung HD

SimCity 2013 und die Katastrophen

Seit dem ersten SimCity Teil gibt es sie: Katastrophen. Auch im neuen Teil von EAs Städtebausimulation gibt es sie wieder. Jedoch wurden sie, wie alles im Spiel, optisch komplett überarbeitet.

Neben bekannten Katastrophen wie Meteoriteneinschlägen, Erdbeben, Tornados und Alien Angriffen, wird es auch einen bisher unbekannten, Godzilla angriff geben. Dieser stampft durch die Stadt und zertrampelt hierbei einige Gebäude.

Die zerstörten Gebäude müssen von Hand abgerissen werden, um dann Platz für neue Bauwerke zu schaffen. In der rechten, unteren Ecke befindet sich ein kleiner Zähler, der anzeigt, wie viele Gebäude leer stehen oder zerstört wurden. Außerdem hilft ein Icon über dem entsprechenden Gebäude, um schnell zu erkennen, wo der Bagger angesetzt werden muss. Ist der Platz wieder frei, entstehen neue Gebäude. 

[sws_green_box box_size=”640″] Der neue SimCity Teil enthält viele Neuerungen, wobei das Hauptaugenmerk wohl auf dem neuen Multiplayer Modus liegt. Auch die deutlich verbesserte Grafik kann sich sehen lassen. Dennoch fühlt es sich an wie SimCity und wird somit wohl ein würdiger Nachfolger der SimCity Reihe. Freuen wir uns also auf den 7.März 2013! [/sws_green_box]

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net file404