Die Highlights der CEBIT 2015

cebit 2015

Endlich ist es wieder so weit, die CeBIT öffnet vom 16. bis 20. März in Hannover ihre Pforten. Diese traditionsreiche Messe existiert seit 1986 und legt mittlerweile ihr Hauptaugenmerk auf Geschäftskunden. Jedes Jahr präsentieren die Hersteller und Händler spannende neue Entwicklungen im Bereich Software, Sicherheit und Technik. Zum jetzigen Zeitpunkt bildet gerade der Businessbereich einen Schwerpunkt. Die diesjährige Messe steht unter dem Motto: „D!Conomy – die digitale Transformation ist da“. Wir nutzen die Gelegenheit und werfen einen Blick hinter die Kulissen, um Ihnen die brandneuen und zum Teil skurrilen Entwicklungen vorzustellen.

Die News Facts der CeBIT 2015

Partnerland der diesjährigen CeBIT ist die Volksrepublik China. Knapp hinter den Vereinigten Staaten belegt dieses Land im Bereich IT den weltweit zweiten Platz und überzeugt mit Firmen, wie Huawei und Lenovo. In den letzten Jahren ist ein Rückgang der Besucher zu verzeichnen gewesen, dies mag vielmehr auf der gewerblichen Ausrichtung liegen, als an dem sinkenden Interesse der Besucher. Zudem finden dieser Tage zahlreiche mediale Messen und Highlights statt, wie zum Beispiel der World Medial Kongress.

Bundeskanzlerin sagte leider ab!

Leider musste die Bundeskanzlerin Angela Merkel kurzfristig ihren Messerundgang absagen. Im Gegenzug eröffnete Alibaba Gründer Jack Ma die diesjährige Messe. Das Highlight: Am 18. März gibt es eine Liveübertragung und einen Vortrag von Whistleblower Edward Snowden – er referiert über die Risiken des Internets. Auf dem gesamten Messegelände tummeln sich insgesamt 3300 Aussteller, die aus 70 Ländern den Weg nach Hannover gefunden haben. Noch bis zum Freitagabend werden insgesamt 200.000 Besucher erwartet.

FRITZ!Box mit kleinstem WLAN Router

Zur diesjährigen CeBIT bringt AVM die neue FRITZ!Box heraus. Dieser WLAN Router kommt fortan ohne eingebautes Modem aus. Der Provider ist ab sofort in der Lage, ein Kabel Modem, einen Glasfaseranschluss oder DSL Boxen zu nutzen. Mit der FRITZ!Box 4020 ist es AVM gelungen, den kleinsten WLAN Router herauszubringen. Dieses Betriebssystem soll beim Umstieg auf die IP Telefonie helfen.

[easyazon_image align=”center” height=”367″ identifier=”B00EO777DI” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//41xx2BbEdLSL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Kühlschrank und Fernseher in einem

Auf den ersten Blick wirkt er wie ein gewöhnlicher Kühlschrank, entpuppt sich auf den zweiten Blick als TV Innovation. PlentiMedia sorgt mit dem Fernseher Kühlschrank für Aufsehen auf der CeBIT. Es handelt sich hierbei um einen transparenten LCD Bildschirm, der wiederum mit einer Glastür ausgestattet ist. Sie haben die Möglichkeit, Filme und Bilder auf dem Bildschirm anzusehen und im Kühlschrank Lebensmittel und Getränkeflaschen unterzubringen. Der Anschaffungspreis mit 5500 € für die erste Kombination aus Fernseher Kühlschrank erscheint dennoch etwas happig, wobei Sie mit zwei hochrangigen Geräten dieses Preisniveau erreichen können.

IO Hawk – Bewegung durch Impulse

Das Top Gadget der gesamten CeBIT ist wohl das IO Hawk. Sicherlich erinnert dieses Board auf den ersten Blick an die legendäre Staffel von “Zurück in die Zukunft” und die einstigen Hoverboards. Der Fahrer nimmt auf diesem Board Platz, hält das Gewicht und bewegt sich mit 10 km/h vor. Über unterschiedliche Bewegungsimpulse lassen sich Geschwindigkeit und Richtung steuern. Ob dieses Board nun eine Revolution der Fortbewegungsmittel einläutet und wir in einigen Jahren aneinander vorbeischweben, kann nur die Zukunft zeigen.

Cebit 2015

Spannende Start-Ups und Entwicklungen

Gerade die Forschungen und interessanten Standorte finden auf der CeBIT eine Plattform, um ihre Ideen und Zukunftsvisionen vorzustellen. So fertigt in Halle 16 ein Industrieroboter aus Schaumstoff filigrane Gebilde – und dies auf Anweisung der Internet User. An anderer Stelle kann ein Mann mit der intelligente Geh-Hilfe – dem Test Rollator – sich sicherer durch den Alltag bewegen, da dieses Gerät automatisch abbremst, wenn es zu einem Gefälle kommt und  an Steigungen mithilft. Alle Besucher, die sich für die Persönlichkeiten und die Prominenz der Branche interessieren, sollten sich in die Halle 8 begeben, denn hier geben regelmäßig prominente Experten Einblick in ihre Arbeit. So diskutiert der Bild Chef Kai Diekmann über die Zukunftsprognosen des modernen Journalismus.

Fazit

Wie in jedem Jahr wirft die CeBIT als eine der traditionsreichsten Messen einen Blick in die Zukunft und erwartet auch Tausende Besucher. Gerade die zahlreichen Start-Ups und intelligenten Entwicklungen fesseln das Interesse aller Beobachter. Ob es nun denkbar ist, fortan den Kühlschrank mit einem Fernseher zu kombinieren oder auf einem Hoverboard-ähnlichem Gefährt sich im Straßenverkehr zu bewegen, wird einzig und allein die Zukunft zeigen und kann auch die CeBIT nicht vorwegnehmen. Ein Besuch lohnt sich auch in diesem Jahr, da gerade zahlreiche prominente Sprecher aus den unterschiedlichsten beruflichen Zweigen erwartet werden.

Statistik: Anzahl der Personen in Deutschland, die durch den Besuch von großen Messen und Ausstellungen wie z.B. der CeBIT erfahren, was es Neues im Bereich Multimedia-Produkte* gibt, von 2013 bis 2014 (in Millionen) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-PC-Hardware-CeBIT-2015-Highlights-11505929.html
http://www.cebit.de/

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net /Kheng Ho Toh