Wintertipps – Tipps für den Winter

Neuschnee gab es am vergangenen Wochenende wohl genug. Allein in Hannover gab es knapp 30 cm von dem fusseligem weiss. Nun ist der Luftdruck sehr rasch nach oben gegangen und dies bedeutet: Der Himmel wird klarer, die Wolkenschicht dünner – zumindest ist dies die Faustformel.

Wenn im Winter die Wolkenschicht dünner wird, dann bedeutet dies, daß es kälter wird. Zumindest ist auch dies eine Faustformel. Da dies nun passiert ist, wird es nun also sehr kalt in Deutschland. Um die kalten Tage gut zu überstehen, haben wir hier an dieser Stelle einige Tipps für den Winter.

Gesundheit:

  • Täglich sollte man rund 2 Liter trinken. Geeignet sind gerade an den kalten Tagen warme Getränke (vor allem Tee)
  • Bei kalten Temperaturen benötigt der Körper mehr Energie, um die Körpertemperatur von 36,6 Grad zu halten. Daher sollte man ruhigt Dinge essen, die viel Energie enthalten. Ideal hierfür sind Linsenfrüchte, da diese die Energie auch sehr schnell freigeben.
  • Aufpassen bei Alkohol – Wenn man zuviel getrunken hat merkt der Körper nicht, wie kalt es wirklich ist und kann nicht entsprechend reagieren. Dies kann gefährlich werden. Daher sollte man betrunken nicht vor die Tür gehen.


Rechtliches:



  • Die Wohnung muss auf mindestens 20 Grad kommen, wenn geheizt wird. Ist diese Temperatur nicht zu erreichen, dann kann die Miete gekürzt werden.
  • Auch wenn es glatt und kalt ist: Arbeitnehmer müssen pünktlich zur Arbeit kommen. Dem Arbeitgeber kann es völlig egal sein, wie man zur Arbeit kommt.
  • Die Streupflicht liegt übrigens beim Vermieter, es sei denn, daß im Mietvertrag die Streupflicht geregelt ist.

Auto

  • Batterie schonen, möglichst lange Strecken fahren und unnötige Verbraucher abschalten.
  • Auch wenn es sich nicht lohnt. Das Auto sollte trotzdem regelmäßig gewaschen werden. Am besten eine Wäsche mit Wachs, dies schützt vor Streusalz.
  • Die Türdichtungen können mit Glyzerin eingerieben werden, dies verhindert, daß diese fest frieren.
  • Das Spritzwasser zur Reinigung der Scheiben ist im Moment sehr wichtig. Damit dies auch wirklich immer funktioniert, sollte man bei den nun zu erwartenden Temperaturen den Frostschutz direkt unverdünnt in den Wasserbehälter schütten.
  • Winterreifen sind nicht nur sinnvoll sondern auch vorgeschrieben.
  • Zudem sollte man immer einen kleinen Handfeger und einen Eiskratzer dabei haben. Auch ein Starthilfekabel ist sinnvoll. Auf längeren Strecken sollte man auch eine Decke und ein paar warme Getränke mitnehmen.

Mit diesen Tipps kommt man gut durch den Winter. Gesicht und Hände sollten ständig eingecremt werden. Duch den Wechsel zwischen warme Wohnung und kalte Luft draussen benötigt die Haut sehr viel Feuchtigkeit.

Wintertipps – Tipps für den Winter
Artikel bewerten

Neuschnee gab es am vergangenen Wochenende wohl genug. Allein in Hannover gab es knapp 30 cm von dem fusseligem weiss. Nun ist der Luftdruck sehr rasch nach oben gegangen und dies bedeutet: Der Himmel wird klarer, die Wolkenschicht dünner – zumindest ist dies die Faustformel.

Wenn im Winter die Wolkenschicht dünner wird, dann bedeutet dies, daß es kälter wird. Zumindest ist auch dies eine Faustformel. Da dies nun passiert ist, wird es nun also sehr kalt in Deutschland. Um die kalten Tage gut zu überstehen, haben wir hier an dieser Stelle einige Tipps für den Winter.

Gesundheit:

  • Täglich sollte man rund 2 Liter trinken. Geeignet sind gerade an den kalten Tagen warme Getränke (vor allem Tee)
  • Bei kalten Temperaturen benötigt der Körper mehr Energie, um die Körpertemperatur von 36,6 Grad zu halten. Daher sollte man ruhigt Dinge essen, die viel Energie enthalten. Ideal hierfür sind Linsenfrüchte, da diese die Energie auch sehr schnell freigeben.
  • Aufpassen bei Alkohol – Wenn man zuviel getrunken hat merkt der Körper nicht, wie kalt es wirklich ist und kann nicht entsprechend reagieren. Dies kann gefährlich werden. Daher sollte man betrunken nicht vor die Tür gehen.


Rechtliches:

  • Die Wohnung muss auf mindestens 20 Grad kommen, wenn geheizt wird. Ist diese Temperatur nicht zu erreichen, dann kann die Miete gekürzt werden.
  • Auch wenn es glatt und kalt ist: Arbeitnehmer müssen pünktlich zur Arbeit kommen. Dem Arbeitgeber kann es völlig egal sein, wie man zur Arbeit kommt.
  • Die Streupflicht liegt übrigens beim Vermieter, es sei denn, daß im Mietvertrag die Streupflicht geregelt ist.

Auto



  • Batterie schonen, möglichst lange Strecken fahren und unnötige Verbraucher abschalten.
  • Auch wenn es sich nicht lohnt. Das Auto sollte trotzdem regelmäßig gewaschen werden. Am besten eine Wäsche mit Wachs, dies schützt vor Streusalz.
  • Die Türdichtungen können mit Glyzerin eingerieben werden, dies verhindert, daß diese fest frieren.
  • Das Spritzwasser zur Reinigung der Scheiben ist im Moment sehr wichtig. Damit dies auch wirklich immer funktioniert, sollte man bei den nun zu erwartenden Temperaturen den Frostschutz direkt unverdünnt in den Wasserbehälter schütten.
  • Winterreifen sind nicht nur sinnvoll sondern auch vorgeschrieben.
  • Zudem sollte man immer einen kleinen Handfeger und einen Eiskratzer dabei haben. Auch ein Starthilfekabel ist sinnvoll. Auf längeren Strecken sollte man auch eine Decke und ein paar warme Getränke mitnehmen.

Mit diesen Tipps kommt man gut durch den Winter. Gesicht und Hände sollten ständig eingecremt werden. Duch den Wechsel zwischen warme Wohnung und kalte Luft draussen benötigt die Haut sehr viel Feuchtigkeit.

Wintertipps – Tipps für den Winter
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!