Wii cracken – Wii einfach selber umbauen

Die Nintendo Wii gehört neben der PS3 zu den beliebtesten Spielkonsolen. Ein Problem das jede Spielkonsole hat ist, daß man Sicherungskopien nicht spielen kann, da die originalen Disks eine Kennung besitzen, welche beim lesen der Disk abgefragt wird. Bevor man nun anfängt, die Kennung auf die Disk zu brennen (geht nicht) kann man die Wii einfach so umbauen, daß sie diese Kennung nicht mehr abfragt.

Das Spielen von Sicherungskopien ist ein heißes Thema, daher möchten wir an dieser Stelle davon abraten. Von den Herstellern ist dies nicht gern gesehen, daher sollte man dies wirklich unterlassen.

Wer nun aber trotzdem das Risiko eingehen möchte, der hat die Möglichkeit, seine Wii zu einer Firma zu bringen. Diese bauen das Gerät entsprechend um.  Hierzu wird in das Gerät ein Modchip eingebaut, welcher das Gerät entsprechend “umprogrammiert”.

Der Umbau kostet hier, je nach Anbieter, zwischen 30 und 70 Euro. Wer sich dieses Geld sparen möchte und technisch ein wenig geschickt ist, der kann den Umbau auch ganz einfach selbst durchführen.

Eine Anleitung wie man die Wii umbauen kann findet sich hier – Die Konsolenprofis führen diese Umbauten aber auch selbst durch, daher sollte man einmal überlegen, ob man nicht vielleicht einfach den Profi an die Wii lässt.



Die Modchips können im Internet bestellt werden. Diese sind verhältnismäßig günstig. Hier sollte man aber nicht unbedingt das billigste nehmen, da man sonst duch Abstürze und anderen Kram nichts als Ärger hat. Achtet also darauf, daß ihr euch einen vernünftigen Chip zulegt.

Ist der Chip verbaut, kann man mit der Wii ganz einfach Sicherungskopien spielen.

Die Nintendo Wii gehört neben der PS3 zu den beliebtesten Spielkonsolen. Ein Problem das jede Spielkonsole hat ist, daß man Sicherungskopien nicht spielen kann, da die originalen Disks eine Kennung besitzen, welche beim lesen der Disk abgefragt wird. Bevor man nun anfängt, die Kennung auf die Disk zu brennen (geht nicht) kann man die Wii einfach so umbauen, daß sie diese Kennung nicht mehr abfragt.

Das Spielen von Sicherungskopien ist ein heißes Thema, daher möchten wir an dieser Stelle davon abraten. Von den Herstellern ist dies nicht gern gesehen, daher sollte man dies wirklich unterlassen.

Wer nun aber trotzdem das Risiko eingehen möchte, der hat die Möglichkeit, seine Wii zu einer Firma zu bringen. Diese bauen das Gerät entsprechend um.  Hierzu wird in das Gerät ein Modchip eingebaut, welcher das Gerät entsprechend “umprogrammiert”.

Der Umbau kostet hier, je nach Anbieter, zwischen 30 und 70 Euro. Wer sich dieses Geld sparen möchte und technisch ein wenig geschickt ist, der kann den Umbau auch ganz einfach selbst durchführen.

Eine Anleitung wie man die Wii umbauen kann findet sich hier – Die Konsolenprofis führen diese Umbauten aber auch selbst durch, daher sollte man einmal überlegen, ob man nicht vielleicht einfach den Profi an die Wii lässt.



Die Modchips können im Internet bestellt werden. Diese sind verhältnismäßig günstig. Hier sollte man aber nicht unbedingt das billigste nehmen, da man sonst duch Abstürze und anderen Kram nichts als Ärger hat. Achtet also darauf, daß ihr euch einen vernünftigen Chip zulegt.

Ist der Chip verbaut, kann man mit der Wii ganz einfach Sicherungskopien spielen.

3 Kommentare zu Wii cracken – Wii einfach selber umbauen

  1. Ich habe schon ewig lange eine WII bei mir rumstehen, aber ich habe noch nie daran gedacht sie zu chracken. Danke für den Tipp ;-)

  2. wii-mushroom // 31. Dezember 2009 um 21:12 //

    Inzwischen ist die PS3 vor der XBox360, aber natürlich immer noch hinter der Nintendo Wii.

  3. HelgeSchneider´s Stalker // 31. Dezember 2009 um 09:01 //

    Wusste nicht dass die Ps3 zu den beliebtesten Konsolen gehört . Sie ist ja auf dem letzten Platz von den Verkaufszahlen her

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Wii spiele brennen anleitung | Wii die Revolution
  2. Wii spiele brennen anleitung bei Wii die Revolution
  3. Nintendo Wii umbau? bei Wii die Revolution

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!