Wenn das Handy plötzlich kaputt geht – Schnelles Geld durch einen Kurzzeitkredit

Die Taschen sind leer | © panthermedia.net /Nils Harder Die Taschen sind leer | © panthermedia.net /Nils Harder

Viele kennen es: Das nächste Gehalt liegt noch in weiter Ferne und plötzlich braucht man ein bisschen mehr Geld, als das was zwischen den Sofakissen so zu finden ist. Gehen Smartphone, Tablett oder das Notebook welches wir für die Arbeit benötigen unerwartet kaputt, müssen diese am besten direkt ersetzt oder repariert werden. Das sind kurzfristig auftretende Probleme, die wohl niemanden sehr erfreuen. Dennoch müssen sie möglichst schon gestern behoben sein. Doch was tun, wenn man schnell an etwas Geld kommen muss aber nicht genug auf der hohen Kante liegen hat?

Schnelles Geld durch einen Kurzzeitkredit

Benötigt man schnell etwas Geld und will dafür aber keinen großen Aufwand betreiben oder bei Freunden oder Familie in den Miesen stehen, wissen viele Menschen nicht mehr weiter. Doch für jedes Problem gibt es auch immer eine Lösung. In diesem Fall bietet sich ohne Frage ein Kurzeit- beziehungsweise Mikrokredit an. So könnt ihr kurzfristig, mit der Hilfe des Mikrokredits, kleine Kosten decken und das geliehene Geld vor allem recht schnell wieder komplett zurück zahlen. Was ein Mikrokredit genau bedeutet, für was und wen er sich lohnt und welche Vorteile ihr damit genießt, haben wir recherchiert und für euch hier zusammengetragen.

Der Mikrokredit im Überblick

Geld kurzfristig und schnell leihen | © panthermedia.net /Marc Dietrich

Geld kurzfristig und schnell leihen | © panthermedia.net /Marc Dietrich

Der Kurzzeit- oder auch Mikrokredit folgt ursprünglich der Idee, Menschen und Kleinunternehmern in Entwicklungsländern schnell und einfach finanziell unter die Arme zu greifen. Doch schon seit vielen Jahren werden die Mikrokredite auch weltweit für jedermann angeboten. Aktuell wird die Zahl der Bezieher von solchen Krediten auf ungefähr 150 bis 200 Millionen geschätzt; viele Menschen, die diese Art von Kredit wirklich wertschätzen.



Grundsätzlich können wir uns mit so einem Kurzzeitkredit schnell und einfach zwischen 100 Euro und 1000 Euro leihen. Dabei handelt es sich um Beträge, die man auch mal kurzfristig dringend brauchen kann beziehungsweise bezahlen muss. Die Beträge können wir uns bis zu 60 Tage, also rund zwei Monate leihen und zahlen sie dann ganz einfach zurück, wenn zum Beispiel unser nächstes Gehalt auf dem Konto liegt.

Wann lohnt sich ein Mikrokredit?

Statistik: Anzahl der Empfänger von Mikrokrediten nach Weltregionen in den Jahren 2004 und 2005 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Ob sich die Aufnahme eines Minikredits lohnt, ist immer von der Situation abhängig. So eine Art von Kredit bietet sich zum Beispiel bei der Gründung eines Unternehmens an. Auch wenn man einen Auftrag finanzieren muss oder das Warenlager aufstocken will, lohnt es sich ohne Frage für Unternehmen „nur“ einen Kurzzeitkredit aufzunehmen. In solchen Situationen ist das benötigte Geld ja meist schon in Aussicht, aber noch nicht greifbar, wodurch es dann oft auch kein Problem darstellt das geliehene Geld schnell zurückzuzahlen.

Bei Privatpersonen, die das Geld nur für unbedingt notwendige Anschaffungen brauchen oder kleine Reparaturen vornehmen müssen, lohnt sich aber genauso sehr ein Mikrokredit. Gehen wichtige technische Geräte kaputt muss natürlich schnell gehandelt werden. Steht uns aber gerade nicht genug Geld zur Verfügung, ist diese Art von Kredit wirklich eine große Hilfe und schnelle Unterstützung. Ein großer Vorteil ist es noch dazu, dass wir alles online am Computer planen können, um möglichst unkompliziert und schnell den Kredit zu erhalten.

Express-Auszahlung und Zinsen

Zusätzlich zu der Tatsache, dass so ein Mikrokredit ein wirklich guter Deal ist, kommt noch hinzu, dass er mir auch noch weitere Vorteile bietet. Ein Beispiel hierfür wäre auf jeden Fall die Express-Auszahlung. Das bedeutet, dass ihr im Bestfall euren Kreditbetrag noch am gleichen Tag auf eurem Konto finden werdet. Je nachdem bei welcher Bank ihr seit, kann es wenige Tage dauern und auch eine kleine Zusatzgebühr bedeuten, lohnt sich aber ungemein, wenn ihr das Geld schnell benötigt.

Wenn wir uns die Zinsen anschauen fällt auf, dass sie meist etwas höher sind als die eines normalen Kredits. Das ist aber nicht unglaublich mehr und hält sich in Grenzen. Dazu kommt, dass die geringe Laufzeit von maximal 60 Tagen ja kaum Zinsen beansprucht.

Fazit zum Kurzzeitkredit

Ein Geben und Nehmen | © panthermedia.net /Micha Klootwijk

Ein Geben und Nehmen | © panthermedia.net /Micha Klootwijk

Wer schnell an etwas Geld kommen muss, um wichtige Zahlungen tätigen oder wichtige Dinge reparieren zu können, hat in einem Mikro- oder auch Kurzeitkredit auf jeden Fall eine sehr gute Option gefunden. Wenige Zinsen und eine kurze Laufzeit sprechen für dieses Verfahren und machen es uns einfach nur ein wenig Geld zu leihen. Wenn das Budget also mal kurzfristig knapp wird, kann man ganz einfach und schnell Geld durch einen Kurzzeitkredit leihen und wichtige Beträge unverzüglich bezahlen.




Minikredit ohne Schufa und für Arbeitslose?

Mikrokredite Pro & Contra


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!