Vögel füttern im Winter

Vögel finden im Winter nur schwer Futter. Durch die Jahreszeit ist es für alle heimischen Vögel schwer, sich selber Futter zu besorgen. Auch Wasser ist nicht immer einfach, denn wenn im tiefsten Winter die Seen zugefroren sind dann haben die kleinen Tierchen kaum die Möglichkeit irgendwie etwas Wasser zu bekommen.

Was kann man tun, damit die Vögel den Winter gut überstehen? Vögel suchen sich ihr Futter eigentlich selbst. Wenn dies aber nicht mehr möglich ist, weil sie aufgrund der Jahreszeit kein Futter finden, sind sie für jede Hilfe des Menschen dankbar. Dafür eignen sich Meisenknödel und auch Körnerfutter. In einem Vogelhaus ist das Futter vor Regen und größeren Vögeln wie Krähen oder Tauben geschützt und die kleinen Piepmätze wie Spatzen oder ähnliche Tiere können sich in Ruhe über das Futter hermachen.

Allerdings sollte man nicht vergessen, dass ein Vogelhäuschen auch sauber gehalten werden muss. Wo Vögel essen dort verrichten sie auch ihr Geschäft und da Vögel bekanntlich selten einen Besen oder ähnliches dabei haben, bleibt es Sache des Menschen. Ein Vogelhaus muss also auch mal gereinigt werden. Dies ist wichtig, damit die Tiere nicht krank werden.

Zudem braucht man ein wenig Geduld, wenn man ein Vogelhaus aufgestellt hat, denn es dauert oftmals eine Weile, bis die ersten Vögel sich überhaupt an das Haus trauen.





Einfacher sind da Futterknödel. Diese werden einfach irgendwo an einen Ast oder Zweig gehangen. Die Vögel können dann aus dem Sack ihr Futter picken. Das Problem an dieser Möglichkeit ist aber, dass auch große Vögel an das Futter ran kommen. Und Vögel wie Tauben oder Krähen finden ihr Futter auch im Winter eigentlich recht gut und benötigen keine oder nur wenig Hilfe.

Zudem sollte man versuchen, immer frisches Wasser in der Nähe des Futters zu haben. In der ganz kalten Jahreszeit sollte man darauf achten, dass die Wasserschale nicht eingefrogen ist, sonst picken sich die Vögel den Schnabel krumm. Ich wünsche nun ein angenehmes Gevögel. 🙂

Vögel füttern im Winter
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!