Überraschendes Päckchen: Monsterzeug vs. SegaPro

Wer kennt das nicht: Man bestellt ja öfter etwas im Internet und wartet dann voller Spannung auf das Paket. Ist es dann endlich da geht es auch schon gleich an auspacken und ausprobieren. Zumindest bei mir ist es so, da wird dann wieder das Kind im Manne wach.

Was ist aber, wenn man eine Paketbenachrichtigung im Briefkasten hat und gar nichts bestellt hat? Fragende Blicke von Jessi und mir, also am nächsten Tag zur Post und das Paket geholt. Der Absender : Monsterzeug – Wieder fragende Blicke zwischen Jessica und mir. Es packte mich also wieder das Kind im Manne und ich packte das Paket noch im Auto aus.

Der Inhalt bestand aus einem Batterieladegerät und einem sehr netten Brief. Sehr schnell stellte sich raus, dass es sich keinesfalls um eine Bestellung handelte, sondern um mehr oder weniger ein kleines Willkommensgeschenk. Und obwohl sich Monsterzeug in Hannover auf der Vahrenwalder Straße befindet, also unweit von meinem Arbeitsort, muss ich ehrlich eingestehen, dass ich bislang nichts davon gehört habe.

Ich habe nun natürlich die Webseite von Monsterzeug genauer betrachtet. Und ich muss sagen, dass ich froh bin, dieses Päckchen bekommen zu haben. Die Auswahl ist riesig und die Angebote sind super. Eigentlich ist für jeden etwas dabei und ich ärgere mich schon fast, dass ich nicht vorher etwas davon gehört habe.

Ich möchte mich an dieser Stelle erneut recht herzlich für das Solar-Ladegerät bedanken. Es funktioniert super. Auch wenn es natürlich keine feste Stromquelle ersetzen kann, so ist es eine würdige Alternative, wenn man einmal unterwegs ist und etwas Stom benötigt.



Wer kennt das nicht: Man bestellt ja öfter etwas im Internet und wartet dann voller Spannung auf das Paket. Ist es dann endlich da geht es auch schon gleich an auspacken und ausprobieren. Zumindest bei mir ist es so, da wird dann wieder das Kind im Manne wach.

Was ist aber, wenn man eine Paketbenachrichtigung im Briefkasten hat und gar nichts bestellt hat? Fragende Blicke von Jessi und mir, also am nächsten Tag zur Post und das Paket geholt. Der Absender : Monsterzeug – Wieder fragende Blicke zwischen Jessica und mir. Es packte mich also wieder das Kind im Manne und ich packte das Paket noch im Auto aus.

Der Inhalt bestand aus einem Batterieladegerät und einem sehr netten Brief. Sehr schnell stellte sich raus, dass es sich keinesfalls um eine Bestellung handelte, sondern um mehr oder weniger ein kleines Willkommensgeschenk. Und obwohl sich Monsterzeug in Hannover auf der Vahrenwalder Straße befindet, also unweit von meinem Arbeitsort, muss ich ehrlich eingestehen, dass ich bislang nichts davon gehört habe.

Ich habe nun natürlich die Webseite von Monsterzeug genauer betrachtet. Und ich muss sagen, dass ich froh bin, dieses Päckchen bekommen zu haben. Die Auswahl ist riesig und die Angebote sind super. Eigentlich ist für jeden etwas dabei und ich ärgere mich schon fast, dass ich nicht vorher etwas davon gehört habe.



Ich möchte mich an dieser Stelle erneut recht herzlich für das Solar-Ladegerät bedanken. Es funktioniert super. Auch wenn es natürlich keine feste Stromquelle ersetzen kann, so ist es eine würdige Alternative, wenn man einmal unterwegs ist und etwas Stom benötigt.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Haben Sie das von den Morgans gehört? – Der Film: Photocall Clip « AVRDirect.com
  2. Gewinnspiel – SegaPro verlost ein Solar-Ladegerät von Monsterzeug | SegaPro

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!