TV-Streaming Sticks im Test 2015

TV Streaming | © Bildagentur PantherMedia / scanrail TV Streaming | © Bildagentur PantherMedia / scanrail

Gerade wenn Sie gelangweilt von dem aktuellen Fernsehprogramm sind, gilt es, Alternativen abzuwägen, um wieder mehr Spannung in das eigene Wohnzimmer zu bringen. Im vergangenen Bericht haben wir bereits über den Google Chromcast Streaming Stick berichtet und wollen Ihnen im Folgenden nun einen umfassenden Überblick über die leistungsstärksten TV Streaming Sticks und Anbieter wiedergeben.  Wie machen Sie Ihren Fernseher in wenigen Handgriffen zum smarten Modell?

Streaming nur für die schlauen Fernseher verfügbar

Die aktuellen Streaming Sticks versprechen höchste Leistung zum kleinen Preis, doch was steckt eigentlich hinter dem jeweiligen Erfolgskonzept? Smart Tvs sind mittlerweile keine Neuheit mehr. In immer mehr Wohnzimmern tummeln sich mittlerweile diese schlauen Fernseher, die sich über einen Stick den Zugang zur Welt verschaffen.

[easyazon_image align=”center” height=”333″ identifier=”B00U57X8OI” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//516Wp2y7mLL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Besitzen Sie einen Fernseher, den Sie vor 2010 angeschafft haben? Dann schauen Sie immer noch in die Röhre, denn eine Internetverbindung werde Sie nicht ausbauen können. Für alle anderen heißt es: Einen Blick auf die aktuellen Streaming Sticks zu werfen. Zumeist werden diese via HDMI an den eigenen TV angeschlossen oder über WLAN ins heimische Netzwerk eingebunden. Im nächsten Augenblick liegen Ihnen die begehrten Angebote zu Füßen.

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B00XW8RNDE” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//51xRJS9gWbL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”441″]

Auf den ersten Blick: Unterschiede auszumachen

Auf den ersten Blick sehen sich alle Streaming Sticks zum Verwechseln ähnlich, denn es handelt sich zumeist um einen USB Stick, der in der Bauform nur marginale Unterschiede aufweist. Beim Streaming Contest kommt es auf die inneren Werte an. Einige Modelle, wie zum Beispiel der Dune HD Connect, bietet lukrative Erweiterungen und Aufrüstungsmöglichkeiten. Die Stromversorgung wird ebenfalls über die USB Anschluss organisiert, einige Anbieter benötigen dennoch einen externen Stromanschluss. Zudem fällt bei einigen Anbietern eine Verlangsamung im Streaming Prozess auf.

[easyazon_image align=”center” height=”172″ identifier=”B00NGS7QLY” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//31HQt1fnBkL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Google Chromecast – der Trendsetter unter den TV Streaming Sticks

Auch wenn wir bereits in einem vorhergehenden Bericht eingehend über den aktuellen Streaming Stick von Google berichtet haben, darf dieser als der Trendsetter unter den Anbietern für gerade einmal 35 € nicht fehlen. Über diesen Anbieter haben Sie die Gelegenheit, auch Inhalte vom Smartphone, Tablet oder PC auf den Bildschirm zu projizieren. Sie nutzen über diesen Anbieter Netflix, Amazon und alle gängigen Musikdienste, wie zum Beispiel Spotify. Such im aktuellen ComputerBild Test konnte dieser Anbieter mit einer sehr guten Bewertung von 1,97 überzeugen und übernahm die Spitze im Vergleich zur Konkurrenz.

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B00P2ICOCW” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//512B42B6fa8L.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Fire TV Streaming Stick

Auf Platz zwei folgt der Fire TV Streaming Stick, ein Streaming Dienst von Amazon, der im Zusammenhang mit der Streaming Box Fire TV genutzt werden kann. Doch für einen nicht Amazon-Kunden eine schlechte Nachricht, denn dann lohnt sich der Kauf nicht. Sie sollten mindestens eine Prime-Mitgliedschaft abgeschlossen haben, um ein wirklich reichhaltiges Kontingent von Serien und Filme nutzen zu können.

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B00KAKPZYG” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//616J8LqwxgL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Darüber hinaus sind die Serien ausschließlich in Verbindung mit einem Netflix Abo abrufbar. Sind Sie ein treuer Amazonkunde? dann können Sie sich über eine ordentliche Full HD Auflösung freuen. Darüber hinaus fallen ein übersichtliches Menü und eine einfache Sprachsteuerung für einen Anschaffungspreis von 40 € positiv auf.

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B00KAKPZYG” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//51QjwGfVWLL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Apple Nutzer greifen zu i.norys SmartCast

Wir haben es hier mit einer App zu tun, die über Schnittstellen Fotos und Videos vom Tablet und Smartphone direkt auf Ihren Fernseher bringt. Alle anderen Geräte werden über Miracast verbunden. Darüber hinaus kann dieser Anbieter über seine DNA- Unterstützung auch die Dateien in Ihrem Heimnetzwerk erkennen. Der TV Streaming Stick ist für ca. 35 € zu haben.

[easyazon_image align=”center” height=”312″ identifier=”B00KGOF9QK” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//41E2BHh3HeJL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Fazit

Möchten Sie aus Ihrem Fernseher nun einen wirklich smarten TV machen, empfehlen wir Ihnen einen der Top 3 Tv Streaming Anbieter. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, zu einer der Branchengrößen zu wechseln oder einen Stick aus dem Android Universum auszuwählen. Doch sollten Sie in einen TV Streaming Stick nicht mehr als 60 € investieren, eine höhere Investition macht sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bezahlt. Darüber hinaus bieten die andere TV Sticks ein um ein Vielfaches höheres Angebot verschiedener Apps.

Maximieren Sie die Fähigkeiten und die multimediale Anbindung Ihres Fernsehers und vergleichen vor dem Erwerb eines Sticks die jeweiligen Preise für die Hardware und die Abonnements. Besteht die Option: Empfehlen wir Ihnen einen kostenlosen Testlauf.

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B00K81EJ8U” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//41GpqKlTHL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

http://www.computerbild.de/artikel/avf-News-Fernseher-Streaming-Sticks-Vergleich-11113851.html