Tablet-PC mal anders: So telefonieren Sie mit Ihrem iPad und Co.

Wie Sie mit einem Tablet telefonieren können

Tablet

Tablets sind eine hilfreiche Erfindung, sie sind multimedial und handlich dazu. Sie machen die Computernutzung mobil, man kann damit Musik hören, Filme anschauen, arbeiten oder Bücher lesen. Moderne Tablets dienen auch als durchaus gute Fotokameras mit ordentlicher Leistung. Mittlerweile kann man mit Tablets auch telefonieren, das geschieht mithilfe einer Telefonfunktion, die vorinstalliert ist, oder mit einer speziellen App.

Tablets mit integrierter Telefonfunktion

Auf dem Markt gibt es bereits einige Tablet-Modelle, mit denen man Telefongespräche führen kann. Dazu gehören unter anderen Asus Fonepad oder Samsung Galaxy Note 8.0. Beide Modelle sind dafür geeignet, ein Telefongespräch durchzuführen. Ob sie aber auch praktisch sind, ist die andere Frage.

Eine Bildschirmdiagonale von sieben oder acht Zoll ist beim Telefonieren nämlich ziemlich sperrig, auch akustisch gesehen ist ein Telefon-Tablet nicht das Wahre: Der Mund ist oftmals zu weit vom Mikrofon entfernt, was die Stimme verzerren kann. Besser ist es, das Tablet mit einem Headset zu benutzen oder es beim Gespräch einfach auf dem Tisch zu legen, dann ist die Handhabung viel einfacher.



Tablets oder iPads mit Telefon-Apps

Diejenigen, die ein Tablet ohne Telefonfunktion haben, müssen auf das Telefonieren nicht unbedingt verzichten. Es gibt einige Hersteller, die spezielle Telefonsoftware für verschiedene Betriebssysteme anbieten, manche davon sind sogar kostenlos. Diese Programme ermöglichen es, anders wie bei den Handys, ein Telefongespräch über das Internet zu führen.

Das bekannteste und bewährte Programm dafür ist Skype. Mit Skype können Sie auch Videogespräche führen. Bedingung ist jedoch, dass das Tablet oder iPad eine On-Board-Kamera besitzt.

iPad als Telefon nutzen

Über einen VoIP-Dienst oder nach einem Jailbreak kann man das iPad wie ein normales Handy nutzen. Neben dem schon erwähnten Skype können Sie zum Beispiel auch Viber ausprobieren. Ähnlich wie Skype nutzt diese App den Voice over IP Dienst. Mit dieser Technik lassen sich auch Kurznachrichten kostenlos verschicken. Jedem Apple-User steht auch der Dienst Face Time zur Verfügung.



Damit wird es möglich, alle Apple-Geräte wie iMac, iPhone und iPad anzurufen, man sieht auch dank Videoübertragung seinen Gegenüber während des Gesprächs. Des Weiteren haben Nutzer noch die Möglichkeit, die App namens WhatsApp zu installieren. Sie besitzt zwar keine Telefonfunktion, man kann aber damit Dateien, Bilder oder Nachrichten übers Internet kostenlos verschicken.

Telefonieren mit dem iPad , na klar


Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / MP 2

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!