Spot der Woche: DFB-Umweltcup

Der heutige „Spot der Woche“ dreht sich um mein Lieblingsthema: Sport, genauer gesagt Fußball. Es handelt sich um die TV-Werbung für den DFB-Umweltcup. Bei diesem Cup haben Fußballvereine die Möglichkeit, Punkte für Umweltschutz zu sammeln, wofür sie Preise erhalten (und mittelfristig Geld für ihre Vereinskasse). Eine sehr gute Idee, für die man natürlich auch sehr gute Protagonisten braucht: die Jungs unserer Fußballnationalmannschaft.
Sven und Lars Bender kicken in den Umkleidekabinen mit einer leeren Getränkedose herum, wobei sie alle möglichen Tricks zeigen. Nach circa 20 Sekunden fliegt die Dose fast in die gelbe (Müll-) Tonne. Fast, weil Manuel Neuer sie im letzten Moment auffängt. Mahnend meint er: „Hey, Benders! Da ist doch noch Pfand drauf!“ Die Zwillinge zeigen mit dem Finger auf jeweils den anderen und tun sehr unschuldig.



Szenenwechsel: Das DFB-Team erscheint im Bild, Arm in Arm, zusammen mit dem Slogan: „DFB, vereint für die Umwelt.“ Der Schriftzug „DFB-Umweltcup“ verdeutlicht, wofür hier eigentlich geworben wird.
Erneuter Szenenwechsel: die leere Kabine. Jogi Löws Stimme ertönt: „Jungs, jetzt macht mal das Licht aus!“ Neuer guckt um die Ecke: „Alles klar, Chef!“ Es wird dunkel.
[youtube rEV9QiiLxQo]
nicht nur die Umsetzung dieses Spots ist ausgesprochen gut gelungen. Auch die Tatsache, dass man schon mit Kleinigkeiten etwas für die Umwelt tun kann, wird hierbei sehr schön klargemacht: Mehrwegflaschen benutzen, nicht unnötig Strom verbrauchen,…
Ein wichtiges Thema (Umweltschutz) klar und verständlich dargestellt. Deswegen: Spot der Woche.

Spot der Woche: DFB-Umweltcup
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!