Spiele zu Sylvester

An Sylvester feiern jedes Jahr viele Menschen zusammen in das neue Jahr. Neben leckerem Essen und jeder Menge Getränke ( vor allem alkoholische ) gibt es hier auch diverse Traditionen die geplegt werden.  So werden vor allem auch sehr viele Spiele gespielt. Eigentlich hat jeder so seine eigenen Traditionen zu Sylvester. Sehr beliebt ist dabei Bleigießen, Monopoly, Tabu und Mehlberg.

Ein sehr lustiges Spiel von den eben genannten ist “Mehlberg”, dieses möchten wir daher an dieser Stelle etwas genauer erklären. Das Spiel bringt zwar eine kleine Sauerei mit sich, ist aber garantiert für jung und alt sehr lustig und macht auch dann Spaß, wenn man nicht schon halb besoffen in der Ecke liegt.

Man nehme einen großen Teller (Pizzateller) oder ähnliches. Auf diesem Teller schüttet man eine ganze Packung Mehl. Das Mehl sollte man so auf den Teller schütten, daß ein möglichst großer Berg entsteht. Anschliessend wird auf diesem Mehlberg ein ausgepacktes Bonbon gelegt (alternativ geht auch ein Stück Schokolade ).

Nun bekommt eine Person ein Messer in die Hand und schneidet damit ein Stück von dem Berg ab. Dann wird das Messer umher gereicht und jeder Mitspieler hat also die Möglichkeit, ein Stück von dem Mehlberg zu schneiden. Der Spieler bei dem der Mehlberg dann zusammen fällt muss den darauf liegenden Gegenstand (Bonbon oder Schoki ) mit dem Mund aus dem Rest des Berges holen. Die Hände müssen dabei aber auf dem Rücken bleiben.

Das Spiel ist wirklich sehr lustig und sorgt in jedem Fall für gute Stimmung. Der Verlierer sieht dann zwar aus wie eine Sau, hat aber in jedem Fall dafür gesorgt, daß alle Leute sich köstlich amüsieren.

Wer weitere Ideen für Spiele zu Sylvester hat, der sei an dieser Stelle aufgefordert diese hier zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf eure Vorschläge.



Spiele zu Sylvester
Artikel bewerten

An Sylvester feiern jedes Jahr viele Menschen zusammen in das neue Jahr. Neben leckerem Essen und jeder Menge Getränke ( vor allem alkoholische ) gibt es hier auch diverse Traditionen die geplegt werden.  So werden vor allem auch sehr viele Spiele gespielt. Eigentlich hat jeder so seine eigenen Traditionen zu Sylvester. Sehr beliebt ist dabei Bleigießen, Monopoly, Tabu und Mehlberg.

Ein sehr lustiges Spiel von den eben genannten ist “Mehlberg”, dieses möchten wir daher an dieser Stelle etwas genauer erklären. Das Spiel bringt zwar eine kleine Sauerei mit sich, ist aber garantiert für jung und alt sehr lustig und macht auch dann Spaß, wenn man nicht schon halb besoffen in der Ecke liegt.

Man nehme einen großen Teller (Pizzateller) oder ähnliches. Auf diesem Teller schüttet man eine ganze Packung Mehl. Das Mehl sollte man so auf den Teller schütten, daß ein möglichst großer Berg entsteht. Anschliessend wird auf diesem Mehlberg ein ausgepacktes Bonbon gelegt (alternativ geht auch ein Stück Schokolade ).

Nun bekommt eine Person ein Messer in die Hand und schneidet damit ein Stück von dem Berg ab. Dann wird das Messer umher gereicht und jeder Mitspieler hat also die Möglichkeit, ein Stück von dem Mehlberg zu schneiden. Der Spieler bei dem der Mehlberg dann zusammen fällt muss den darauf liegenden Gegenstand (Bonbon oder Schoki ) mit dem Mund aus dem Rest des Berges holen. Die Hände müssen dabei aber auf dem Rücken bleiben.



Das Spiel ist wirklich sehr lustig und sorgt in jedem Fall für gute Stimmung. Der Verlierer sieht dann zwar aus wie eine Sau, hat aber in jedem Fall dafür gesorgt, daß alle Leute sich köstlich amüsieren.

Wer weitere Ideen für Spiele zu Sylvester hat, der sei an dieser Stelle aufgefordert diese hier zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf eure Vorschläge.

Spiele zu Sylvester
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!