Smartwatches im Test 2015

Smartwatch | © Bildagentur PantherMedia / prykhodov Smartwatch | © Bildagentur PantherMedia / prykhodov

Smartwatch – die schlaue Uhr – erobert gerade in diesem Jahr die Herzen und Armgelenke digitaler Fans. Mit dieser Uhr sind Sie ab sofort in der Lage, über Sensoren eine Verbindung zu Ihrem Smartphone aufzunehmen. Die allgemeine Funktion der Uhrzeit ist längst überholt. So treiben gerade namhafte Hersteller und Entwickler die eigentlichen Funktionen der Smartwatches voran. Wir nehmen die aktuellen Modelle genauer unter die Lupe und stellen Ihnen die erfolgreichen Smartwatches 2015 im Test persönlich vor.

Smartwatches im Test 2015

Mittlerweile haben sich im Hinblick auf die erfolgreichsten Modelle wirkliche Favoriten herauskristallisiert. Ausstattung, Bedienung und Akkulaufzeit gelten als Erfolgskriterien für hohe Verkaufszahlen und eine hohe Benutzerfreundlichkeit der schlauen Uhren.

Platz 1 für die Apple Smartwatch

Unsere Nummer 1 im Test ist auch der Testsieger bei der letzten Chip Testreihe: Die Apple Smart Watch Sport in einer Größe von 42 mm mit einem auf Armband in Grün. Das hochwertige Silber-Aluminiumcase und das moderne Sportarmband setzen in diesem Bereich bereits Maßstäbe und sind an die leistungsstarke Wi-Fi Technologie gekoppelt.

Mit ihren federleicht 30 g spüren Sie die Smartwatch nicht am Handgelenk, dennoch leistet sie zuverlässig Dienste. Gerade im Hinblick auf die Verarbeitung, die Akkulaufzeit und die zahlreichen Zusatzfunktionen im Fitnessbereich konnte Apple punkten. Im direkten Test von Chip hat sich Apple mit seiner Watch Sport selbst geschlagen und verweist die Apple Watch Sport 38 mm auf die hinteren Plätze.

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B00ZTWBFTE” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//51Ak6SJ6A4L.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Die technischen Details dieser SmartWatch in der Übersicht:

  • integrierter Herzfrequenzsensor
  • IOS 8,2
  • Datenanalyse der Strecke, Zeit, Kalorien, Herzfrequenz und Aktivität
  • Lautsprecher, Anruferkennung, freisprechen
  • Mikrofon
  • Benachrichtigung bei E-Mails
  • Retina Display
  • Digital Touch
  • Umgebungslichtsensor und Drehungssensor
  • Musikfernsteuerung
  • Benachrichtigung bei SMS und Anrufen
Mit jedem Modell ist zu erwarten, dass Apple zulegt. So ist der Anspruch so groß, auch im Vorbeigehen einen schnellen Zugriff auf alle Zusatzfunktionen zu garantieren. Gerade die Kinderkrankheiten der ersten Tage möchte Apple über die Weiterentwicklungen und die aktuelle Smartwach abstellen, wobei der Anschaffungspreis immer noch recht hoch erscheint.

[easyazon_image align=”center” height=”344″ identifier=”B00X1N26L4″ locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//410EsRdoxWL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Sony Smartwatch 3 SWR50

Unser Platz zwei ist die Sony Smartwatch 3 SWR50 in Schwarz. Dieses Modell ist hinter dem Apple Vertreter gelandet, da eine Pulsmessung fehlt und Sony selbst einige Standardanwendungen nicht bietet. Dennoch bringt dieses Modell WLAN und GPS gleich mit und besitzt eine IP68 Zertifizierung. Obendrein fällt ein annehmbarer Preis positiv auf. Gerade im Hinblick auf die Bedienung und die Ausstattung ist es Sony gelungen, konstant  hohe Punktzahlen zu erzielen. Zudem ist eines der Spitzenmodelle bereits für unter 200 € zu haben.

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B00N9OAQI0″ locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//41jGsMq7iQL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”309″]

Die technischen Daten der Sony Smartwatch 3 SWR50 in der Übersicht:

  •  Betriebssystem: Android Wear
  •  Mikrofon
  •  Benachrichtigung bei SMS
  •  GPS Empfänger
  •  digitaler Kompass
  •  Umgebungslichtsensor und Drehungssensor
  •  Beschleunigungssensor
Alles in allem eine wirklich praktische Smartwatch für alle diejenigen, die sich für einen sehr günstigen Anschaffungspreis einen Blick auf die Vorteile der Smartwatches werfen möchten.

[easyazon_image align=”center” height=”416″ identifier=”B00N9OAXJC” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//41Rtdu2BWTRL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Pebble Time

Platz drei erhält die Pebble Time in Schwarz. Im direkten Praxistest und im Vergleich zu den Topmodellen ist vor allen Dingen die leistungsfähige Akkuzeit positiv aufgefallen. Diese Uhr bleibt bis in eine Tiefe von 30 m wasserdicht und kann für Android wie auch IOS genutzt werden. Überdies profitieren Sie von einem abwechslungsreichen Angebot multimedialer Anwendungen und von einem farbigen E-Link Display. Der Minuspunkt im Chip Praxistest? Gerade bei starker Sonneneinstrahlung ist das Display nur sehr schlecht abzulesen.

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B0106IS5XY” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//41AZtxKN4PL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Die technischen Details im Überblick:

  • Metallgehäuse in Schwarz, Weiß oder Rot
  • wasserdicht bis 30 m
  • STM32F439 Prozessor
  • Vibrationsalarm
  • 1,3  Zoll Display
  • ordentliche Akkulaufzeit

[easyazon_image align=”center” height=”500″ identifier=”B011VB21DU” locale=”DE” src=”https://www.segapro.net/wp-content//413ZjeEDL.jpg” tag=”segapro-21″ width=”500″]

Fazit

  • Unser Test hat ergeben, dass die Smartwatches gerade in den letzten Jahren einen merklichen Zuwachs erfahren haben.
  • Die Entwickler haben sich daran gemacht und stellen die Kinderkrankheiten der Anfangstage ab.
  • Wobei der Großteil aller “smarten” Uhren immer noch eine direkte Verbindung zwischen PC/Smartphone und Nutzer darstellz.
  • Eigenständige Anwendungen bleiben da Seltenheit. Achten Sie beim Kauf einer Smartwatch auf eine ordentliche Verarbeitung und auf ein flexibel einstellbares Armband.
  • Der Display sollte groß genug sein, um sich auch im Vorbeigehen einfach bedienen zu lassen. Gerade Sportler nutzen das Zusatzangebot dieser Uhren und nehmen eine Puls-und Streckenmessung wie auch die Kontrolle des Kalorienverbrauchs vor.

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Smartwatches–index/index/id/1243/
http://www.mobilegeeks.de/test/pebble-time/
http://www.apple.com/de/watch/
http://www.testberichte.de/p/sony-tests/smartwatch-3-testbericht.html