Smartphone kontra MP3 Player: Worauf Sie bei der Wahl achten sollten

Smartphone als klassichen MP3-Player nutzen

mp3

 

Vor einigen Jahren musste man noch einen MP3-Player mit sich tragen, um mobil Musik zu genießen. Heutzutage brauchen Smartphone-Besitzer keine echte MP3-Player mehr, weil die Mobiltelefone mitunter sehr gut Musik abspielen können. Handys, die Musik abspielen konnten, gab es schon vor einer gewissen Zeit auf dem Markt, doch der Klang von damals kann man nicht mit der Klangqualität von heute vergleichen. Auch das Thema Speicherplatz ist mit den neuesten Smartphones eigentlich kein Thema mehr.

Musik mit Smartphone hören

Musik auf dem Smartphone lässt sich auf verschiedenen Wegen hören. Der herkömmliche Weg ist, die Musikdateien in dem gängigen MP3-Format auf der Speicherkarte des Mobiltelefons zu speichern und diese dann später bequem abzuhören. Das gelingt am besten per USB-Kabel oder per Bluetooth: Einfach beide Geräte miteinander verbinden und die Musikstücke kopieren.

Die andere Möglichkeit ist es im Internet einzelne Songs oder ganze Alben in den Internet-Stores – wie iTunes-Store von Apple – zu kaufen. Die Nutzer haben auch eine weitere Alternative, um an ihre Lieblingssongs zu kommen: Internetdienste wie Spotify oder Simfy bieten ihren Kunden gegen eine festvereinbarte monatliche Gebühr Songs im Internet an.

Musik-Apps für Smartphone-Nutzer

Inzwischen haben alle Smartphones eine Musik-App installiert bekommen. Darüber hinaus bieten App-Stores spezielle Musikanwendungen an. Ihre Funktionsweise ist ähnlich, die Unterschiede bestehen vor allem in der Oberfläche sowie in den Einstellungsmöglichkeiten. Auch die Präsentation der einzelnen Melodien kann von App zu App anders sein.



Wenn man jedoch für das Musikhören nichts bezahlen will, kann man zwischen zahlreichen Radiostationen aus dem Internet wählen, um sich die Lieblingsstücke zu holen. Damit es auch gelingt, braucht man jedoch eine gute Internetverbindung, mindestens 3G-Geschwindigkeit ist dann ein Muss.

Preislich haben MP3-Player die Nase vorn

Wofür man sich auch entscheidet, sollte immer erst die Kostenfrage geklärt werden. Für ein Smartphone muss man schon mindestens einige Hundert Euro berappen, einen MP3-Player bekommt man schon ab etwa 20 Euro. Die Kunden setzen jedoch immer mehr auf die Qualität der gehörten Musik. Deswegen sind iPods von Apple seit Jahren schon Marktführer auf diesem Gebiet.

Diese Geräte überzeugen vor allem durch ihre top Qualität bei der Verarbeitung, eine durchdachte Bedienung, einfache Integration des iTunes-Shops und nicht zuletzt durch das hochqualitative Design.



iPod Touch 5G [32GB/Schwarz] Review


Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Oliver Berkhausen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!