Seriennummer vom Handy herausfinden – So geht’s bei iPhone, Samsung & Co.

Seriennummer vom Handy herausfinden | © panthermedia.net / Erik Reis Seriennummer vom Handy herausfinden | © panthermedia.net / Erik Reis

Jedes Handy besitzt sie, doch die wenigsten kennen sie. Die Rede ist hier von der Seriennummer, und der sogenannten IMEI Nummer(International Mobile Equipment Identity) des Handys. Im Fall der Fälle, nämlich dann, wenn das Handy doch mal gestohlen wird, kann man mit diesen Nummern das Handy komplett sperren lassen. Selbst das Wechseln der Sim Karte nützt dann nichts – das Gerät bleibt für den Dieb vollkommen unbrauchbar. Man sollte sich die Handyseriennummer auch notieren, um bspw. nach einer Reparatur sicherzustellen, dass man sein eigenes Handy und kein fremdes zurückbekommen hat. Der 15 stellige IMEI Code ist einzigartig und damit sozusagen der Fingerabdruck des Gerätes.

Seriennummer vom Handy herausfinden

Bei allen Smartphones befinden sich beide Nummern auf der Handyverpackung. Sollte die Verpackung nicht mehr auffindbar sein, gibt es nachfolgend zusammengefasst noch einige andere Möglichkeiten um die Zahlenfolge herauszufinden.

Apple Iphone

Am schnellsten findet man die Seriennummer vom Handy folgendermaßen: Gehen Sie auf “Einstellungen” dann auf “Allgemein” und danach auf “Info”. Dort sind alle wichtigen Daten des Telefons zusammengestellt; unter anderem auch die Handyseriennummer und die IMEI. Eine weitere Möglichkeit gibt es bei den Modellen 3G, 3GS, 4 und 4s. Hier befindet sich die Seriennummer zusätzlich auf dem Sim-Fach. Die IMEI ist zusätzlich bei allen Modellen auf die Rückseite des Telefons geprägt.

Seriennummer vom Handy herausfinden 1Seriennummer vom Handy herausfinden 2Seriennummer vom Handy herausfinden 3Seriennummer vom Handy herausfinden 4

Samsung

Die Seriennummer des Handys findet man hier am einfachsten auf dem Gehäuse. Besitzt das Gerät keinen fest verbauten Akku, befinden sich beide Nummern unter dem Akku. Auch hier gibt es aber die Möglichkeit über das Menü zur Geräteinfo zu gelangen. Dazu geht man wie folgt vor: Im Menü auf “Einstellungen“, danach auf “Geräteinformationen“ und zuletzt auf “Status“. Dort kann man in der Übersicht sowohl die IMEI als auch die Seriennummer vom Handy herausfinden.



LG

Genau wie beim Samsung, finden Sie auch hier beide Nummern auf dem Label am oder direkt unter dem Akku.

Sony

Um die Seriennummer vom Handy herausfinden zu können, sollten Sie bei neueren Modellen einfach auf das herausgezogene Etikettenfach der Nano Sim schauen. Bei eingeschaltetem Telefon gehen Sie so vor: Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Menü-Symbol, danach auf “Einstellungen“ dann auf “Über das Telefon“ und abschließend auf “Status“. Schon erhalten Sie eine Übersicht über alle wichtigen Daten.

HTC

Auch beim HTC gibt es den passenden Menüpunkt, mit dem Sie die Seriennummer vom Handy herausfinden können. Sie gehen auf “Einstellungen“, danach auf “Telefoninfo“ und am Ende auf “Telefonidentität“, wo sich die Geräteseriennummer befindet.

Huawei

Beim Hersteller Huawei können Sie die Seriennummer vom Handy herausfinden, indem Sie auf “Einstellungen“ gehen. Dort ist unter dem Menüpunkt “System“ der Reiter “Über das Telefon“ anwählbar. Danach müssen Sie noch die Unterkategorie “Status“ aufrufen, um zu einer Liste zu gelangen, welche sämtliche relevanten Daten, wie IMEI und Handyseriennunmer zusammenfasst.

Fazit zum Seriennummer vom Handy herausfinden

Nachdem Sie die Seriennummer vom Handy und den IMEI Code herausgefunden haben, notieren Sie sich am besten beide und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf. Mit Hilfe der Seriennummer vom Handy lässt sich bspw. auch das Herstellungsdatum des Gerätes herausfinden. So kann man schnell berechnen, wie lange die Garantie des Handys noch gültig ist. Falls Ihr Handy einmal verloren geht, sollte es schnell gemeldet werden, denn nur mit beiden Codes kann man eindeutig nachweisen, dass das Handy, wenn es gefunden wird, auch Ihnen gehört.



Sollte das Handy mal defekt sein, verlangen die Hersteller zur Reparatur zusätzlich fast immer die Handyseriennummer. Vorteilhaft ist es, wenn man sich beim Neukauf eines Gerätes, noch vor dem auspacken, die IMEI und die Seriennummer vom Handy notiert. Somit spart man sich im Fall der Fälle Zeit und Nerven. Ein Ratschlag am Ende: Auch wenn nicht alle Modelle und Marken aufgeführt wurden, so lässt sich doch ein Grundschema erkennen, was sich in den meisten Fällen auch auf Geräte anderer Hersteller anwenden lässt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0psLXlBZk1RX09zIiB3aWR0aD0iNjIwIiBoZWlnaHQ9IjM1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=
Seriennummer vom Handy herausfinden – So geht’s bei iPhone, Samsung & Co.
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!