Schweinegrippe: Todesfälle in Deutschland

Die Schweinegrippe fordert aktuell immer mehr Opfer. Nun sind auch in Niedersachsen zwei Menschen an den Folgen der Schweinegrippe gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Deutschland weiter. Und auch wenn es in Deutschland bislang relativ mild zugeht, so machen sich immer mehr Menschen Sorgen.

Besorgte Bürger rufen bei Ärzten und Behörden an um sich zu informieren, wie die Krankheit denn verläuft und wie man sich schützen kann.

Ich habe hier vor einiger Zeit eine Rubrik mit Infos zur Schweinegrippe eingerichtet. Hier stehen die wichtigsten Informationen drin.



Was die Menschen so durcheinander bringt ist die Tatsache, dass ja auch zum Teil vor der Impfung gewarnt wird weil man die Nebenwirkungen noch nicht richtig einschätzen kann. Da bekommen Leute die Angst vor dem H1N1 Virus haben natürlich noch mehr Angst. Auf der einen Seite möchten sie nicht an der Schweinegrippe erkranken, aber auf der anderen Seite haben sie auch Angst vor dem Impfstoff. Also was tun?

Grundsätzlich gilt: Kein Grund zur Panik – Es sterben jedes Jahr tausende Menschen an einer normalen Wintergrippe. Hierüber wird allerdings nichts berichtet. Eine “Grippe” ist halt etwas ganz normales, so denken zumindest die meisten. Was aber nicht beachtet wird, dass eine Grippe grundsätzlich immer Folgekrankheiten mit sich bringen kann. So kann eine schwer verlaufende Grippe Schaden am Herz und an anderen Organen hinterlassen.



Bei der Schweinegrippe ist es nicht anders. Sie basiert auf einer “normalen” Grippe und ist lediglich leicht verändert. Dies ist aber nichts ungewöhnliches, denn Grippeviren sind dafür bekannt, dass sie sich sehr schnell verändern können.

Daher sollte man nun keine Panik haben, sondern einfach versuchen ein wenig vorsichtig zu sein. Man muss hierbei aber keine Angst haben. Die Wahrscheinlichkeit an der Schweinegrippe zu sterben ist geringer wie die Wahrscheinlichkeit an einer normalen Grippe zu sterben.

Schweinegrippe: Todesfälle in Deutschland
Artikel bewerten

1 Kommentar zu Schweinegrippe: Todesfälle in Deutschland

  1. Kranker Pfleger // 18. November 2009 um 22:24 //

    Die meisten Todesfälle fordert die Schweinegrippe durch die Impfungen…. Riesengeschäft ist das. Mehr nicht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!