Samsung Galaxy S6 – Release, Preis, Größe – Alle Gerüchte hier!

Samsung Galaxy S6 Leak

Samsung ist einer der erfolgreichsten Herstellern auf dem Smartphone Markt. Derzeit ist dabei das Samsung S5 das Flaggschiff im Haus; doch dies kann sich nach diversen Gerüchten in nächster Zeit sehr schnell ändern. Das Samsung Galaxy S6 soll in den Startlöchern stehen!
Samsung Galaxy S6 Leak

Es ist kein so großes Geheimnis, dass das Nachfolgermodell vom S5 wohl S6 heiß wird. Laut ersten Berichten könnte es bereits auf der CES 2015 in Las Vegas vorgestellt und präsentiert werden. Im Internet sind schon längst Bilder der ersten Details zum Samsung Galaxy S6 zu finden und Händler wie auch die Fachseiten haben sich bereits auf das Galaxy S6 vorbereitet, wie man auch bei dem bekannten Portal 7mobile.de mit dem Samsung Galaxy S6 Angebot sehen kann. Wir dürften dabei also in erster Linie gespannt sein, ob das Galaxy S6 tatsächlich mit abgerundeten Seiten (inklusive Touchscreen) auf dem Markt kommen wird. Das wäre der Hammer!

Samsung Galaxy S6

Metall statt Plastik

Bereits das Samsung Alpha ist aus einem durchgängigen Metallrahmen gefertigt. Der Konzern aus Südkorea dürfte demnach auch beim Samsung Galaxy S6 auf dieses Gehäuse setzen.

Abgesehen davon wird das Samsung Galaxy S6 wahrscheinlich auch über ein neuartiges Display verfügen, was durchaus wieder als “Hingucker” bezeichnet werden wird!



In den eingereichten Patentunterlagen sprechen Insider von einem eher ungewöhnlich langen Display. In Zukunft scheint Samsung wohl auf das Format 21:9 zu setzen. Dieses Format ist bisher ausschließlich von den Kinoleinwänden bekannt. Moderne Fernsehgeräte statten die Geräte allerdings derzeit auch mit diesem Format aus und die Auflösung auf dem Display vom Galaxy S6 könnte laut diversen Gerüchten und ersten zuverlässigen Informationen 2540×1440 Pixeln betragen. Die Displaygröße wird auf etwa 5,5 bzw. 5,3 Zoll geschätzt. Natürlich ist das Highlight das Super-AMOLED 2K Display.

Ebenfalls werden Gerüchte um den fehlenden Home-Button auch immer lauter. Auf der Rückseite sprechen Insider und Informanten von auffälligen Löchern (womöglich Lautsprecher). Auch bei der Leistung dürfte Samsung seinem S6 Gerät etwas Neues verpasst haben. Der hauseigene Exynos-Octa-Core-Chip (8 Kerne) wird wohl nun endgültig den Weg in das Smartphone geschafft haben. In den letzten Jahren hat der südkoreanische Hersteller lediglich die Taktschraube angezogen. Es gilt übrigens als sehr wahrscheinlich, dass insgesamt zwei unterschiedliche Modelle an den Start gehen und eine Version mit vier Kernen, dem Snapdragon, für das Samsung Galaxy S6 zu kaufen geben wird.

Samsung Galaxy S6 ab 1:48 Minute

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC90NFJEc1NVSjBtVSIgd2lkdGg9IjYyMCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+

Leistungsstarke Kamera

Auch bei der Kamera hat Samsung ordentlich nachgebessert. Das S6 soll eine Hauptkamera mit 20-MP und eine 5 Megapixel Kamera in der Front besitzen. Gestochen scharfe Fotos und Videos können mit dem neuen Smartphone also vorprogrammiert sein. Ob diese Daten tatsächlich stimmen, wird sicherlich in den nächsten Wochen oder Tagen rauskommen.

Lediglich beim Betriebssystem wird sich übrigens wohl kaum etwas verändern. Samsung wird wohl auch beim S6 auf Android nicht verzichten. Letzten Gerüchten zufolge wäre Samsung jedoch nicht ganz abgeneigt gewesen, dass Smartphone mit Tizen zu versehen. Hierbei handelt es sich noch um ein eher unbekanntes Betriebssystem. Samsung wird jedoch auf Nummer sicher gehen und sein S6 noch mit Android ausliefern (Version 5.0). Zudem dürfte die Kamera ebenfalls mit einem automatischen Bildstabilisator ausgestattet sein. In den Handel wird das Smartphone in den Versionen 32, 64 und 128 GByte kommen.

UFS-Flashspeicher

Weitere Gerüchte besagen, dass das Samsung Galaxy S6 das erste Gerät mit einem ultraschnellem Universal Flash Storage (UFS) sein wird. Diese Informationen stammen von der Internetseite ETNews und sie sollen auf Aussagen und Meldungen eines Samsung-Insiders beruhen. Dieser Speicher ist leistungsstärker und schneller als die bisher verwendeten eMMC-Speicher. Die Daten werden somit mit einer Geschwindigkeit von rund 1,2 Gigabyte pro Sekunde übertragen. Zudem soll auch der Stromverbrauch dieser neuwertigen und modernen Technik sehr gering sein.

Samsung Galaxy S6 Preis

Zwar gibt es hier noch keine öffentlichen Stellungnahmen, doch das Samsung Galaxy S6 dürfte wohl für etwa € 700,00 auf dem Markt erhältlich sein. So teuer waren die bisherigen Vorgänger ebenfalls beim Verkaufsstart. Es wird jedoch natürlich auch immer auf das jeweilige Modell ankommen. Ebenfalls bei den Farben sind sich die Experten noch uneinig. Die Farbe Weiß sowie Schwarz dürfte beim S6 wohl so gut wie fix sein, doch wird es auch noch weitere Farben bei diesem Smartphone geben? Diese Fragen werden wohl erst im ersten Halbjahr 2015 vollständig beantwortet werden.

CES in Las Vegas

Wie nun bekannt wurde, stellt Samsung sein Flaggschiff, das unter den Namen Projekt Zero entwickelt wurde, auf der CES in Las Vegas nur einen auserwählten Kundenkreis vor. Es werden also nur Personen der Mobilfunkbranche zu Gesicht bekommen. Dies ist auch wichtig, da die Branche wissen muss, wie viele Stücke sie vom S6 reservieren müssen um den sicherlich enormen Andrang der Kunden Herr zu werden. Die breite Masse wird das S6 wohl erst frühestens auf der MWC (Mobile World Congress) in Barcelona zu Gesicht bekommen.

Die Messe in Spanien findet vom 2. Bis 5 März statt. Mit Sicherheit werden bis dahin jedoch noch weitere Gerüchte und Informationen über das neue Smartphone von Samsung bekannt werden, die im Internet sicherlich sehr schnell die Runde machen werden. Fest steht, dass das Samsung Galaxy S6 für etwa € 700,00 zu erwerben sein wird, dass bei der Kamera deutlich nachgebessert wurde und das die Prozessorleistung sicherlich sehr gut sein wird.

Ebenfalls ganz besonders wird wohl die Auflösung und das Display werden. Kunden müssen sich aber noch einige Wochen gedulden bis die letzten Geheimnisse um das neue Gerät aus Südkorea gelüftet werden. Ob die gezeigten Bilder im Netz nun der Wirklichkeit entsprechen ist bis dato ebenfalls noch nicht wirklich bekannt. Es wäre jedoch wünschenswert, wenn Samsung seinem neuen Smartphone äußerlich eine kleine Veränderung spendiert hat.



Bildquellen
Artikelbild: Screenshot aus dem Video unter https://www.youtube.com/watch?v=t4RDsSUJ0mU

Samsung Galaxy S6 – Release, Preis, Größe – Alle Gerüchte hier!
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!