Samsung Galaxy S3

Samsung S3 kann überzeugen Samsung S3 kann überzeugen
Samsung S3 kann überzeugen

Samsung S3 kann überzeugen

Mit über 100 Millionen verkauften Einheiten ist die Samsung-Galaxy-S-Reihe überaus erfolgreich.

Das Galaxy S3 hat diesbezüglich mit den weit über 40 Millionen an den Mann (die Frau) gebrachten Exemplaren einen großen Anteil zu verzeichnen.

Kein Wunder – schließlich zählt das Galaxy S3 zu den besten Smartphones, die es derzeit zu kaufen gibt. Im Test erläutern wir, warum dies so ist. Zu den Highlights des Samsung Galaxy S3 gehört zweifellos die verbaute Hardware. Nur wenige Smartphones verfügen über einen so leistungsstarken Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von jeweils 1,4 GHz pro Kern. Dazu gesellt sich ein Arbeitsspeicher mit 1 GB. Diese Kombination lässt das S3 sehr flott auf jegliche Art von Befehlen reagieren. Es gibt weder Ruckler noch kleinere Verzögerungen festzustellen.



[sws_green_box box_size=”640″] Das 4,8 Zoll große Display löst mit seinen 1.280 x 720 Pixel gestochen scharf auf. Texte und Bilder lassen sich somit sehr gut lesen und betrachten. Selbst im Freien ist der Bildschirm noch gut abzulesen – andere Smartphones hinterlassen in dieser Hinsicht eine deutlich schlechtere Figur. [/sws_green_box]

Auch beim Thema Browser-Geschwindigkeit lässt das Samsung Galaxy S3 seine Konkurrenten alt aussehen und deklariert sie nahezu bei Benchmark-Tests. Zum Aufnehmen von Bildern und Videos verfügt das S3 über eine 8-Megapixel-Kamera. Im Test hinterließ die Kamera einen sehr guten Eindruck, nur bei schlechten Witterungsverhältnissen kam das Objektiv an seine Grenzen – dies ist jedoch bei so gut wie allen Smartphones der Fall.

Erster Test des Samsung Galaxy S III


Schönes Design und gute Verarbeitung

Design ist natürlich Geschmackssache, dennoch wirkt das S3 in seinem Gesamtkonzept stimmig und ausgeglichen.

Durch die rundliche Form legt sich das Smartphone fast perfekt in die Handfläche. Allerdings sollte man es gut festhalten – die edel wirkende Rückseite besteht aus glattem Polycarbonat.

Der Vorteil des verwendeten Materials liegt darin, dass Polycarbonat extrem leicht ist. Dies wirkt sich selbstverständlich positiv auf die Mobilität aus. Darüber hinaus passt das Samsung Galaxy S3 trotz seines riesigen Bildschirms noch gut in die Hosentasche.

Ein Designerglanzstück

Viel Power braucht auch viel Energie. Der koreanische Handy-Marktführer spendiert dem S3 daher einen mit 2.100 mAh üppig ausgestatteten Akku. Knapp 12 Stunden hält dieser hinsichtlich der maximalen Gesprächsdauer aus.

Bei normalem Nutzungsverhalten sollte der Akku somit auch mal zwei Tage am Stück durchhalten, bevor er wieder an die Steckdose muss. Beim Thema Sprachqualität liefert das Samsung Galaxy S3 ebenfalls eine hervorragende Leistung ab. Gesprächspartner sind stets klar und deutlich zu hören – selbst in lauten Umgebungen.

Desweiteren eignet sich der externe Lautsprecher auch sehr gut zum Freisprechen. Abgespielte Musiktitel hinterlassen einen vergleichbar guten Eindruck im Test, zum gelegentlichen Hören von Musik über den Lautsprecher ist das Galaxy S3 daher ohne Einschränkungen zu empfehlen.

18 Tipps und Tricks zum Samsung Galaxy S3 (1080p)


Aktuelles Android

Samsung setzt beim Galaxy S3 auf das Betriebssystem von Google namens Android. Derzeit läuft das Smartphone mit der Version 4.1.2.

Ein Update auf die aktuelle Firmware 4.2.1 ist aber schon in Arbeit und dürfte in einigen Tagen für das Flaggschiff verfügbar sein. Samsung überzieht die Nutzeroberfläche mit TouchWiz.

Die eigens entwickelte Oberfläche bietet in einigen Bereichen einen echten Mehrwert gegenüber der Standard-Oberfläche von Google. Dabei hat der Konzern auf frühere Kundenbeschwerden reagiert, und greift nicht mehr ganz so tief in das System ein. Definitiv gelungen ist die Bedienung des Galaxy S3. Zahlreiche kleine Features gestalten die Handhabung des Galaxy-Smartphones noch einfacher und intuitiver. Unter anderem wird ein Kontakt angerufen, sobald man das Handy beim Lesen einer SMS in Richtung Ohr bewegt. Natürlich lassen sich solche Funktionen auch ausschalten. Die Sprachsteuerung SVoice ist mit Apples Siri vergleichbar und beantwortet auf jegliche Art von Fragen. Im Test funktionierte das einwandfrei.

Samsung Galaxy S3 – Review – HD



Fazit: Mit dem Galaxy S3 hat Samsung ein wahres Meisterwerk an Technik hingelegt. Obwohl das S3 schon einige Monate auf dem Markt ist, kann es gegen alle neuen Smartphones bestehen und setzt sich verdient auf den Smartphone-Thron.



Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Alida Scharf
Artikelbild Mitte: ©panthermedia.net Alida Scharf

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!