Samsung Galaxy Gio | Echte Alternative zum S3 und iPhone 5?

Das richtige Smartphone für die SIM-Karte finden Das richtige Smartphone für die SIM-Karte finden
Das richtige Smartphone für die SIM-Karte finden

Der Trend mit den Smartphones geht weiter. Inzwischen gibt es schon so viele Angebote, dass man fast den Überblick verliert.

Egal ob HTC, Samsung, oder Apple – alle haben was zu bieten. Auch Leute mit weniger Technik-Kenntnissen gehen mit der Zeit mit.

Schließlich liegt es auch in der Natur der Sache, sich stets weiter zu entwickeln und mithalten zu wollen. Da möchte jeder nur das Beste haben. Doch leider ist das Beste auch nicht immer so günstig – zumindest nicht was die Technologie angeht. Wer ein High-End-Gerät besitzen möchte, der muss auch mit Preisen rechnen, die “high“ sind! Ob man sich das iPhone 5 oder Samsung Galaxy S3 mal eben so kaufen kann, will gut überlegt sein.



Samsung S5660 Galaxy Gio Test Bedienung

Das dachte sich wohl auch Samsung und brachte das preisgünstige Smartphone Samsung Galaxy Gio raus. Mit Preisen ab ca.130€ soll damit eine Alternative zu den teuren Smartphones geboten werden.

Da die neuesten Modelle von Samsung auch immer relativ groß sind, hat Samsung mit dem Galaxy Gio nun das Produktportfolio auch in anderen Klassen ausgeweitet.

Dem Samsung Fans soll eine Alternative angeboten werden, die genau so leistungsstark und funktionsfähig ist, wie ihre anderen Galaxy – Lieblinge. Es ist nur handlicher und kleiner – fast wie das iPhone. Doch spielt es natürlich in einer ganz anderen Liga als das iPhone 5 & Co.

Samsung Galaxy Gio – eine echte Alternative?

Galaxy Gio als Alternative?

Galaxy Gio als Alternative?

Das Samsung Galaxy Gio ist ein Samsung High-End Android Handy, mit schlankem und gefälligem Design. Mit dem Android 2.2 System und einem 800 MHz Prozessor, gehört es, was Leistung angeht, zu den Besten von Samsung.

Der Prozessor des Galaxy S3 ist fast genau so schnell. Das iPhone 5 hingegen hat mit über 1.000MHz einen noch etwas schnelleren Prozessor. Das 3,2-Zoll-Display des Gio ist, im Gegensatz zu dem 4,8-Zoll-Display vom Galaxy S3, kleiner. So sollte es ja auch sein. Dennoch kann es qualitativ, mit dem TFT-LCD-Bildschirm und einem reichen Farbspektrum, überzeugen. Somit ist der Bildschirm fast genauso groß wie das vom iPhone 4.

Das Samsung Galaxy Gio hat eine 3,2 Megapixel Kamera auf der Rückseite. Diese hört sich, im Gegensatz zu der Kamera vom iPhone 5 und Samsung Galaxy S3, etwas billig an, ist aber für den Preis ganz gut. Bemängeln kann man da allerdings, das die Kamera keine Blitzfunktion hat und auch die Videofunktion ist zu kritisieren. Die Qualität der Videos fällt eher wirklich so gut aus. Dagegen ist der MicroSD-Steckplatz auf der rechten Seite platziert worden, was die Nutzung ungemein erleichtert, da der Akku nicht jedes Mal entfernt werden muss, wenn man die Karte verwenden möchte.

Samsung Galaxy Gio unboxing

Fazit: Das Samsung Galaxy Gio ist für den Preis wirklich ein Top-Smartphone. Funktionsmäßig und auch vom Design her ist besonders für Smartphone-Einsteiger empfehlenswert.

Da man von Samsung jedoch größere Displays gewohnt ist, könnte man das kleine 3,2-Zoll-Display schon fast als Defizit sehen. Aber besonders der Preis kann beim Gio überzeugen.

Allerdings ist es keine echte Alternative zum iPhone oder Samsung Galaxy S3. Fehlende Multimedia-Funktionen und die Kameraqualität können den Flaggschiffen von Apple und Samsung nicht das Wasser reichen. Wer aber nicht viel Geld für ein gutes Smartphone ausgeben möchte, der kann mit dem Galaxy Gio nichts falsch machen.

>>>Hier das Samsung Galaxy Gio kaufen<<<*

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Carsten Reisinger
Mitte-Links: ©panthermedia.net Ryan Jorgensen

Samsung Galaxy Gio | Echte Alternative zum S3 und iPhone 5?
Artikel bewerten
Das richtige Smartphone für die SIM-Karte finden

Der Trend mit den Smartphones geht weiter. Inzwischen gibt es schon so viele Angebote, dass man fast den Überblick verliert.

Egal ob HTC, Samsung, oder Apple – alle haben was zu bieten. Auch Leute mit weniger Technik-Kenntnissen gehen mit der Zeit mit.

Schließlich liegt es auch in der Natur der Sache, sich stets weiter zu entwickeln und mithalten zu wollen. Da möchte jeder nur das Beste haben. Doch leider ist das Beste auch nicht immer so günstig – zumindest nicht was die Technologie angeht. Wer ein High-End-Gerät besitzen möchte, der muss auch mit Preisen rechnen, die “high“ sind! Ob man sich das iPhone 5 oder Samsung Galaxy S3 mal eben so kaufen kann, will gut überlegt sein.

Samsung S5660 Galaxy Gio Test Bedienung

Das dachte sich wohl auch Samsung und brachte das preisgünstige Smartphone Samsung Galaxy Gio raus. Mit Preisen ab ca.130€ soll damit eine Alternative zu den teuren Smartphones geboten werden.

Da die neuesten Modelle von Samsung auch immer relativ groß sind, hat Samsung mit dem Galaxy Gio nun das Produktportfolio auch in anderen Klassen ausgeweitet.

Dem Samsung Fans soll eine Alternative angeboten werden, die genau so leistungsstark und funktionsfähig ist, wie ihre anderen Galaxy – Lieblinge. Es ist nur handlicher und kleiner – fast wie das iPhone. Doch spielt es natürlich in einer ganz anderen Liga als das iPhone 5 & Co.

Samsung Galaxy Gio – eine echte Alternative?

Galaxy Gio als Alternative?

Galaxy Gio als Alternative?

Das Samsung Galaxy Gio ist ein Samsung High-End Android Handy, mit schlankem und gefälligem Design. Mit dem Android 2.2 System und einem 800 MHz Prozessor, gehört es, was Leistung angeht, zu den Besten von Samsung.

Der Prozessor des Galaxy S3 ist fast genau so schnell. Das iPhone 5 hingegen hat mit über 1.000MHz einen noch etwas schnelleren Prozessor. Das 3,2-Zoll-Display des Gio ist, im Gegensatz zu dem 4,8-Zoll-Display vom Galaxy S3, kleiner. So sollte es ja auch sein. Dennoch kann es qualitativ, mit dem TFT-LCD-Bildschirm und einem reichen Farbspektrum, überzeugen. Somit ist der Bildschirm fast genauso groß wie das vom iPhone 4.

Das Samsung Galaxy Gio hat eine 3,2 Megapixel Kamera auf der Rückseite. Diese hört sich, im Gegensatz zu der Kamera vom iPhone 5 und Samsung Galaxy S3, etwas billig an, ist aber für den Preis ganz gut. Bemängeln kann man da allerdings, das die Kamera keine Blitzfunktion hat und auch die Videofunktion ist zu kritisieren. Die Qualität der Videos fällt eher wirklich so gut aus. Dagegen ist der MicroSD-Steckplatz auf der rechten Seite platziert worden, was die Nutzung ungemein erleichtert, da der Akku nicht jedes Mal entfernt werden muss, wenn man die Karte verwenden möchte.

Samsung Galaxy Gio unboxing

Fazit: Das Samsung Galaxy Gio ist für den Preis wirklich ein Top-Smartphone. Funktionsmäßig und auch vom Design her ist besonders für Smartphone-Einsteiger empfehlenswert.

Da man von Samsung jedoch größere Displays gewohnt ist, könnte man das kleine 3,2-Zoll-Display schon fast als Defizit sehen. Aber besonders der Preis kann beim Gio überzeugen.

Allerdings ist es keine echte Alternative zum iPhone oder Samsung Galaxy S3. Fehlende Multimedia-Funktionen und die Kameraqualität können den Flaggschiffen von Apple und Samsung nicht das Wasser reichen. Wer aber nicht viel Geld für ein gutes Smartphone ausgeben möchte, der kann mit dem Galaxy Gio nichts falsch machen.

>>>Hier das Samsung Galaxy Gio kaufen<<<*

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!



Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Carsten Reisinger
Mitte-Links: ©panthermedia.net Ryan Jorgensen

Samsung Galaxy Gio | Echte Alternative zum S3 und iPhone 5?
Artikel bewerten

1 Kommentar zu Samsung Galaxy Gio | Echte Alternative zum S3 und iPhone 5?

  1. Kevin Großbauer // 24. Oktober 2012 um 10:43 //

    “Das Samsung Galaxy Gio ist ein Samsung High-End Android Handy, mit schlankem und gefälligem Design. Mit dem Android 2.2 System und einem 800 MHz Prozessor, gehört es, was Leistung angeht, zu den Besten von Samsung.

    Der Prozessor des Galaxy S3 ist fast genau so schnell. Das iPhone 5 hingegen hat mit über 1.000MHz einen noch etwas schnelleren Prozessor. Das 3,2-Zoll-Display des Gio ist, im Gegensatz zu dem 4,8-Zoll-Display vom Galaxy S3, kleiner. So sollte es ja auch sein. Dennoch kann es qualitativ, mit dem TFT-LCD-Bildschirm und einem reichen Farbspektrum, überzeugen. Somit ist der Bildschirm fast genauso groß wie das vom iPhone 4.”

    Android 2.2? 800 MHz Prozessor gehört zum besten was Samsung zu bieten hat, Das S3 ist FAST genausoschnell?!
    also entweder ist das satire oder einfach nur schrottig recherchiert, ich mein mein wave 1 hatte 1.000MHz und wär somit genausoschnell wie das iPhone 5 (facepalm)
    Bitte sagt mir das das nur n mieser scherz ist…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!