Ratenzahlung – Das sind die Vor- und Nachteile

Finanzierung | © panthermedia.net /Wolfgang Filser Finanzierung | © panthermedia.net /Wolfgang Filser

Nahezu am laufenden Band kommt ein neues Smartphone verbesserten Funktionen, Fernseher mit klarerem Bild oder ein schickes neues Auto im sportlichen Design auf Markt. Schon wenn man das Produkt das erste Mal in der Werbung sieht, weiß man: Das will ich haben! Doch besonders dann, wenn im Geldbeutel mal wieder Ebbe herrscht und im Moment einfach keine große, neue Anschaffung drin ist, folgt auf die Begeisterung für das Produkt auch schnell Ernüchterung. Oder gibt es doch noch Hoffnung?

Den Wunsch erfüllen dank Ratenzahlung

Mal ganz ehrlich: Im Grunde brauchen wir nicht unbedingt ein neues Smartphone, einen leistungsfähigeren PC oder ein Auto mit mehr PS. Und trotzdem wollen wir diese Luxusgegenstände haben! Doch nicht immer ist dieser Traum so ohne Weiteres zu erfüllen, schließlich steigt mit der technischen Leistungsfähigkeit in der Regel auch der Preis eines Produkts. Viele Anbieter locken daher ihre potenziellen Kunden mit attraktiven Ratenzahlungsangeboten, die ein Produkt scheinbar für jedermann erschwinglich machen und somit mehr Menschen zum Kauf anregt. Doch lohnt sich Ratenzahlung wirklich? Wir beleuchten hier für euch die Vor- und Nachteile dieses Konzepts.

Ratenkäufe im Check

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjIwIiBoZWlnaHQ9IjM1MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9LX0ZYSDZ0a2libyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PHNwYW4gZGF0YS1tY2UtdHlwZT0iYm9va21hcmsiIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBpbmxpbmUtYmxvY2s7IHdpZHRoOiAwcHg7IG92ZXJmbG93OiBoaWRkZW47IGxpbmUtaGVpZ2h0OiAwOyIgY2xhc3M9Im1jZV9TRUxSRVNfc3RhcnQiPu+7vzwvc3Bhbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Die Vorteile von Ratenzahlung

Der wohl offensichtlichste Vorteil der Ratenzahlung ist natürlich, dass man auch ein teures Produkt sofort kaufen und nutzen kann. Man muss also nicht erst monatelang auf ein bestimmtes Produkt hin sparen, um dann am Ende festzustellen, dass die jeweilige Technik und leistungsfähigkeit schon längst wieder überholt ist. Konkret bedeutet dies, dass man, wenn man ein brandneues Handy auf Raten zahlt, dies sofort nutzen kann und nicht erst abwarten muss, bis das Modell endlich im Sale ist. Außerdem sind gerade beim Kauf von elektronischen Geräten wie Kühlschränken, TV-Geräten oder hochwertigen Kameras die monatlichen Raten nicht allzu hoch und auch die Laufzeit einer solchen Ratenzahlung ist überschaubar.



Zudem kann einen die Möglichkeit der Ratenzahlung auch aus einer verzwickten Situation holen, beispielsweise wenn die alte Kühltruhe den Geist aufgibt oder das rostige Auto keinen TÜV mehr bekommt. In einer solchen Situation, in der wichtige Gebrauchsgegenstände, die man tagtäglich gebraucht, ihren Geist aufgeben, kann Ratenzahlung dafür sorgen, dass das alte Produkt direkt gegen ein neues ausgetauscht werden kann. Der Alltag kann also ganz normal weiterlaufen, denn der Preis für die neue Anschaffung muss erst mit der Zeit gezahlt werden. Besonders für Einzelpersonen oder Familien, die keine großen Rücklagen haben, dürfte dies ein bedeutender Vorteil der Ratenzahlung sein.

Nachteile des Kaufs auf Raten

Natürlich dürfen auch die Nachteile des Ratenkaufs an dieser Stelle nicht ausgelassen werden. Hierzu zählt zum Beispiel, dass man besonders dann, wenn man immer wieder neue Ratenkäufe abschließt, schnell den Überblick über die persönliche finanzielle Lage verlieren kann. Schließlich erscheinen ein paar Euro im Monat als Rate nicht viel, doch wenn sich mehrere Ratenzahlungen anhäufen, kann es schnell passieren, dass man mehr Geld ausgibt, als man im Monat eigentlich übrig hat und somit in eine Schuldenfalle gerät. Um dies zu vermeiden solltet ihr also der Verlockung mancher Anbieter widerstehen und immer erst ein Produkt abbezahlen, bevor ihr den nächsten Kauf auf Raten abschließt.

Des Weiteren ist es ratsam, sich nicht von günstigen Monatsraten täuschen zu lassen, die den Anschein erwecken, dass Smartphone, Tablet oder die neue Waschmaschine seien nahezu geschenkt. Schließlich bezahlt man beim Ratenkauf mindestens genauso viel Geld wie bei einem Kauf ohne Raten. Ihr solltet euch also auch im Vorfeld eines Ratenkaufs Gedanken darüber machen, ob ihr euch die jeweilige Anschaffung tatsächlich leisten könnt und ob es sich lohnt, manchmal über Jahre hinweg jeden Monat eine Rate für das Produkt zu zahlen. Insbesondere wenn eine sehr teure Anschaffung wie ein neues Auto zur Debatte steht, ist es zudem lohnenswert, zu überlegen, ob nicht vielleicht sogar ein richtiger Kredit die bessere Entscheidung wäre. Dieser kann nämlich je nach Anbieter und Situation sogar günstiger ausfallen als der Kauf auf Raten.



Fazit zu Vor- und Nachteilen der Ratenzahlung

Ratenkauf | © panthermedia.net /deyangeorgiev2

Ratenkauf | © panthermedia.net /deyangeorgiev2

Wenngleich die Angebote oftmals auch noch so verlockend sind: Bevor man sich für den Kauf eines Produkts auf Raten entscheidet, sollte man überdenken, ob sich die Ratenzahlung tatsächlich als sinnvoll erweist und ob man sich auch in ein paar Monaten noch die regelmäßigen Raten problemlos leisten kann. Immerhin kostet ein Produkt nicht weniger, nur weil man es in Raten zahlt. Solange ihr euch der Schuldenfalle, in die ihr durch einen Ratenkauf gelangen könntet, bewusst seid und diese zu umgehen wisst, kann ein Ratenkauf eine attraktive und hilfreiche Sache sein. Dies gilt vor allem für den Fall, dass man dringend auf eine Neuanschaffung angewiesen ist, aber noch nicht genügend Geld zusammengespart hat. In so einer Situation kommt die Möglichkeit der Ratenzahlung nämlich oft wie gerufen.

Ratenzahlung – Das sind die Vor- und Nachteile
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!