Private Pornos online zum runterladen

Das Geschäft mit Pornos boomt mehr denn je. Redtube.com, youporn.com und pornfish verdienen mit kostenlosen Pornos sehr viel Geld. Die Statistiken von Google belegen eindeutig, dass diese Pornoportale (welch ein lustiges Wort) immer größer werden. Auch Google stellt fest, dass neben youtube auch gern mal nach redtube gesucht wird. Der Unterschied ist, dass es auf youtube bekanntlich keine Pornos gibt. Aber auch da suchen die Leute nach schmutzigen Sexfilmen. Im schlimmsten Fall sind dort vielleicht ein paar private Pornos zu finden. Diese werden von den Betreibern auf youtube aber zum Glück schnell gelöscht.

Sexseiten haben dort aber eine Marktlücke entdeckt und bieten daher einen Dienst an mit dem man kostenlos seine eigenen privaten Pornos hochladen kann. Das ganze funktioniert so, wie wenn man einen Videoclip auf Clipfish oder youtube veröffentlicht.

Man kann sich das also so vorstellen, dass es Menschen gibt, die Zuhause ihren Sex filmen und dieses Sexvideo dann online stellen.

Eigentlich hat man davon nichts, denn verdienen tut daran nur die Webseite, auf der das Sexvideo gezeigt wird. Allerdings soll es ja Menschen geben, die diesen Kick brauchen und es erregend finden, wenn viele Menschen ihnen beim Sex zusehen. Ich finde den Gedanken eher etwas pervers aber über Geschmack lässt sich ja nicht streiten.





Es scheint aber ein lohenswertes Geschäft zu sein, denn die Portale verzeichnen immer mehr Suchanfragen zu diesem Thema. Aus Armateurviedeos werden dann also private Pornos. Ich stelle mir gerade vor, wie das wohl ist, wenn man seinen eigenen Porno veröffentlicht und der Chef sieht dies durch Zufall. Schlimm wäre es wohl auch, wenn man beispielsweise in einer Versicherung arbeitet und seinen eigenen Porno ins Netz stellt. Da muss man doch Sorge haben, dann man irgendwann einmal von einem Kunden angesprochen wird “Hey sind Sie nicht der, der es letzer Woche seiner Frau so richtig fett besorgt hat?”

Oh man, was für eine kranke Welt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!