Pay TV in Deutschland

Pay TV Angebot in Deutschland Pay TV Angebot in Deutschland
Pay TV Angebot in Deutschland

Pay TV Angebot in Deutschland

In unseren Nachbarländern sind die frei empfänglichen Angebote in nur geringer Anzahl vorhanden und Pay TV (auch „Bezahlfernsehen“ genannt) ist weit verbreitet.

In Deutschland ist die Auswahl der frei zu empfangenden Programme erheblich höher und das Zahlen von Rundfunkgebühren, per Gesetz, für alle Haushalte Pflicht.

Aus diesem Grund ist die Auswahl an Pay TV Sendern auch eher gering im Gegensatz zu der Auswahl an frei zu empfangenden Sendern. Doch die Angebote werden für das Pay TV in Deutschland nach und nach mehr. Hier in Deutschland ist aktuell wohl Sky mit Abstand der bekannteste Sender. Das Grundpaket „Sky Welt“ kostet monatlich 16,90€ und beinhaltet 9 Sender mit Serien, 8 Sender für Kinder, 9 Sender mit Dokumentationen und weitere Sender in HD mit allgemeinen Filmen.



TV-Gott Jean Reno testet Sky Go

Sky bekanntester Pay TV-Anbieter

Mit entsprechenden Zusatzpaketen kann Sky Welt aber auch erweitert werden. Für Fußballfans wäre das Bundesliga-Paket interessant, um alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live zu sehen.

Mit dem Sport-Paket können dagegen alle Spiele der UEFA, CL und des DFB-Pokals live gesehen werden, sowie Ausstrahlungen internationaler Sportveranstaltungen.

Das ExtraFilm-Paket wurde für echte Filmliebhaber geschnürt, die damit die Qual der Wahl zwischen über 80 Filmen täglich haben. In allen Paketen sind übrigens immer auch zahlreiche HD-Sender verfügbar, für die kein Aufpreis gezahlt werden muss. Der Grundpreis erhöht sich allerdings natürlich mit jedem zusätzlich gebuchtem Paket. Ein Paket mehr kostet 24,90€, mit zwei Paketen 29,90€ und bei drei Paketen werden 39,90€ fällig. Sollten alle Pakete gebucht werden, sind monatlich 55€ zu zahlen. Alle Filmpakete werden dabei für 12 Monate abonniert und der erforderliche Receiver wird ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt.

Telekom Entertain Werbespot mit Nina Hagen

Pay-TV der Deutschen Telekom

Neben Sky kann sich aber auch die Deutsche Telekom am Markt behaupten. Die Telekom bietet mittlerweile auch drei verschiedene Paket im Pay TV-Bereich an. Dabei handelt es sich um Entertain Comfort, Entertain Premium und Entertain Sat.

Bei Entertain Comfort stehen dem Abonnenten etwa 100 Sender zur Verfügung, sowie über 3.000 Sendungen aus den Bereichen Film, Serien und TV auf Abruf.

Die Folgen und Filme können dabei zeitversetzt und in HD Qualität gesehen werden. Zum Paket gehört außerdem eine Internet und Festnetz-Flat. Dieses Grundpaket schlägt in den ersten 24 Monaten mit 39,95€ zu buche, was aber für das umfangreiche Leistungspaket gerechtfertigt sein dürfte. Eine zusätzliche Erweiterung bietet Entertain Premium. Dem Abonnenten stehen damit alle Inhalte aus dem Comfort-Paket zur Verfügung, erweitert um 10 Premium TV-Sender. Mit Entertain Premium sind dann monatlich 44,95€ zu zahlen – also lediglich 5 Euro mehr. Für Regionen ohne Kabelanschluss eignet sich aber eher das Enterain Sat Paket. Der Fernsehempfang erfolgt via Satellit und umfasst immerhin 50 Sendern in HD-Qualität. Insgesamt enthält das Paket aber sogar über 280 TV-Sender und eine Auswahl von mehr als 19.000 Film und Serienhighlights.

Image-Kampagne von Kabel Deutschland

Auch hier ist eine Internet und Festnetz-Flat im monatlichen Preis von 39,95€ enthalten. Der Vertragslaufzeit beträgt bei allen angebotenen Paketen wie üblich 24 Monate und der benötigte Receiver erhöht die monatlichen Rechnung lediglich um 2,94€.

Pay-TV von Kabel Deutschland

Etwas gemäßigter im Preis, aber mit gleicher Qualität, tritt Kabel Deutschland auf. Der Kabelanschluss HD enthält bis zu 110 digitale TV Sender und bis zu 13 private Programme in HD, dabei kostet das Paket nur 18,90€ im Monat. Das Paket Kabelanschluß Komfort HD bietet die selben Inhalte, wie das vorherige Paket, allerdings mit der Erweiterung das Sendungen angehalten, zurückgespult und aufgenommen werden können.

Diese zusätzlichen Optionen plus das Paket Kabelanschluß HD kosten monatlich 22,90€. Sollte die Auswahl an Sendern nicht genügen, ist das Buchen des Pakets Kabelanschluß Komfort Premium HD zu empfehlen. Darin sind zusätzlich zum Paketumfang von Kabelanschluss Komfort HD, für einen fairen Preis von 29,90€ monatlich, noch 14 weitere Abo-TV-Sender enthalten. Alle Abonnements laufen hier nur 12 Monate und der Receiver wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Kabel Deutschland wird aktuell leider noch nicht in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg angeboten.

Madagascar 3: Flucht durch Europa

Regionalen Anbieter für Pay-TV

In Hessen und Nordrhein-Westfalen ist zurzeit ein preiswertes Abo bei Unitymedia Kabel möglich. Im Paket DigitalTV Highlights erhält der Abonnent für nur 7,00€ monatlich 14 Premium TV-Sender mit aktuellen Spielfilmen, US-Serien sowie Dokumentationen.

Eine Steigerung ist mit dem DigitalTV Allstars-Paket für nur 15€ monatlich möglich. Ein absoluter Preistipp also. In dem Paket enthalten sind 52 TV-Sender.

Diese bieten praktisch den Inhalt des ersten Paketes plus internationale Sportsendungen, Musik und Kinderfilme. Die Vertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten und der Receiver kostet monatlich 6€. In Baden-Würtemberg stehen den Abonnenten dagegen die Pakete von KabelBW zur Auswahl. KabelBW bietet aber die Pakete von Unitymedia Kabel, mit identischen Inhalten und Preisen an. Außerdem bietet DigitalTV International 16 Pakete in verschieden Sprachen an. Die Internationalen Pakete haben dabei einen Aufpreis von nur 2,90€ je Monat.

Eine große Auswahl

Eine große Auswahl

Eine weitere Option bei KabelBW besteht darin die Pakete von Sky für 16,90€ je Monat zu dem bestehenden Paket zusätzlich zu buchen, was durchaus eine Überlegung wert sein dürfte. Mit der Option bleibt also wirklich kein Wunsch mehr offen. Über KabelBW kann auch eine Internet und Festnetz-Flat gebucht werden. Der Receiver wird kostenlos gestellt und das Abonnement hat eine Laufzeit von 24 Monaten.

Fazit: Wer von dem gebotenen Einheitsbrei der privaten Sender genug hat, ist mit Pay TV in Deutschland gut beraten. Bei den Anbietern findet sich für jeden Geldbeutel und jedes Interessengebiet ein interessantes Paket.

Alle Anbieter bringen übrigens in regelmäßigen Abständen Werbeaktionen im Internet oder in der TV- Werbung. Es lohnt sich also darauf zu achten und damit den monatliche Grundpreis zu senken.

[sws_red_box box_size=”640″] Hinweis: Alle Preise, Tarifdetails und Besonderheiten, die hier im Artikel beschrieben wurden, unterliegen einem stetigen Auf und Ab. Eine Gewährleistung auf die hier gemachten Angaben und Preise ist also leider nicht möglich. Stand Februar 2013. [/sws_red_box]



Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Michael Samtleben
Artikelbild Unten: ©panthermedia.net GRAZVYDAS JANUSKA

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!