Party: Feiern in Hannover am Wochenende

Das vergangene Wochenende war ja nun wirklich traumhaft. Das Wetter hat sich wirklich von der besten Seite gezeigt und es mangelte auch nicht an Veranstaltungen. So hatte man, zumindest in Hannover, die freie Wahl was man machen oder erleben möchte. Wir konnten uns auch erst nicht so recht entscheiden.

Anfangs sind wir in Garbsen gewesen. Dort hab es eine Show im Western-Stil. Mit Spanferkel (etwas überteuert mit 7,50 € pro Portion) und typischer Musik wurden dann die Leute unterhalten. Eigentlich eine recht lustige Idee, aber es ist nicht viel los gewesen und so hatte man die Veranstaltung ziemlich schnell durch.

Das Wochenende war aber noch lang und nach Hause wollten wir nicht. Also sind wir direkt nach Hannover rein gefahren. Dort gab es ja das bekannte “Lister-Meile-Fest”.

Hier steppte dann natürlich der Bär. Es war reichlich voll und an jeder Ecke hat man darauf geachtet, dass die Stimmung auch wirklich gut ist.. Es gab Musik und wie immer auf solchen Veranstaltungen auch sehr sehr viel Essen und Trinken. 



Wir haben 1,5 Stunden bei einer Band gestanden die wirklich sehr gute Musik gespielt hat. Leider konnte man nirgends einen Namen der Band entdecken. Mit einem Bier in der Hand haben wir dann den Auftritt verfolgt. Dann ist noch die Gitarre des Sängers kaputt gegangen und er machte dann halt ohne weiter. Auch dies hat er sehr gut gemacht, auch wenn man ziemlich deutlich gemerkt hat, dass ihm in der Hand irgendetwas fehlt.

Lister-Meile-Fest 2010 in Hannover

 

Ich hatte mich nachher richtig erschrocken als ich auf die Uhr geschaut habe. Die Zeit verging wie im Tiefflug und ich war schon wast etwas enttäuscht, dass es schon wieder weiter ging.

Nun freuen wir uns auf die WM2010 und auf das im Juli folgende Maschseefest. Wobei das ja für dieses Jahr einige Auflagen bekommen hat, da sich Anwohner beschwert haben. Meiner Meinung nach haben die alle einen an der Pfanne. Das Fest ist einmal im Jahr, da kann man auch mal ein Auge zudrücken. Aber hierzu schreibe ich gesondert noch etwas.

Das vergangene Wochenende war ja nun wirklich traumhaft. Das Wetter hat sich wirklich von der besten Seite gezeigt und es mangelte auch nicht an Veranstaltungen. So hatte man, zumindest in Hannover, die freie Wahl was man machen oder erleben möchte. Wir konnten uns auch erst nicht so recht entscheiden.

Anfangs sind wir in Garbsen gewesen. Dort hab es eine Show im Western-Stil. Mit Spanferkel (etwas überteuert mit 7,50 € pro Portion) und typischer Musik wurden dann die Leute unterhalten. Eigentlich eine recht lustige Idee, aber es ist nicht viel los gewesen und so hatte man die Veranstaltung ziemlich schnell durch.

Das Wochenende war aber noch lang und nach Hause wollten wir nicht. Also sind wir direkt nach Hannover rein gefahren. Dort gab es ja das bekannte “Lister-Meile-Fest”.

Hier steppte dann natürlich der Bär. Es war reichlich voll und an jeder Ecke hat man darauf geachtet, dass die Stimmung auch wirklich gut ist.. Es gab Musik und wie immer auf solchen Veranstaltungen auch sehr sehr viel Essen und Trinken. 

Wir haben 1,5 Stunden bei einer Band gestanden die wirklich sehr gute Musik gespielt hat. Leider konnte man nirgends einen Namen der Band entdecken. Mit einem Bier in der Hand haben wir dann den Auftritt verfolgt. Dann ist noch die Gitarre des Sängers kaputt gegangen und er machte dann halt ohne weiter. Auch dies hat er sehr gut gemacht, auch wenn man ziemlich deutlich gemerkt hat, dass ihm in der Hand irgendetwas fehlt.

Lister-Meile-Fest 2010 in Hannover

 

Ich hatte mich nachher richtig erschrocken als ich auf die Uhr geschaut habe. Die Zeit verging wie im Tiefflug und ich war schon wast etwas enttäuscht, dass es schon wieder weiter ging.



Nun freuen wir uns auf die WM2010 und auf das im Juli folgende Maschseefest. Wobei das ja für dieses Jahr einige Auflagen bekommen hat, da sich Anwohner beschwert haben. Meiner Meinung nach haben die alle einen an der Pfanne. Das Fest ist einmal im Jahr, da kann man auch mal ein Auge zudrücken. Aber hierzu schreibe ich gesondert noch etwas.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!