Ohne Ende Stress im Alltag – Wie wir Stress abbauen und vermeiden können

Stress im Alltag | © panthermedia.net /paul abbitt Stress im Alltag | © panthermedia.net /paul abbitt

Vor allem Zeitdruck im Beruf, Streit oder Ärger in der Familie und gesundheitliche Probleme sorgen dafür, dass wir im Alltag Stress haben. So gut wie jeder empfindet regelmäßig bestimmte Situationen als stressig. 50 Prozent der Deutschen leiden gelegentlich daran und ganze zehn Prozent geben sogar an, dass ständig unter Stress stehen. Doch während er für viele von uns zum Leben dazugehört und leider kaum noch wegzudenken ist, bewirkt Stress bei uns und unserem Körper soviel negative Erscheinungen, die sehr schlecht für uns sind. Er sollte also ohne Frage so gut wie nur möglich vermieden werden.

Stress im Alltag

Das Stress uns auf Dauer extrem erschöpft und krank machen kann ist absolut kein Geheimnis. Symptome für Stress sind in vielen Fällen Gereiztheit, Konzentrationsstörung, Verspannungen, Schlafstörungen und noch einiges mehr. Auffällig werden diese meist schon recht schnell, doch die wenigsten schreiben diese Symptome dem Stress zu. Umso schneller passiert es, dass wir anfangen Medikamente zu nehmen, weil wir irgendeine Krankheit vermuten, die gar nicht vorliegt. Wir haben etwas genauer zum Thema Stress im Alltag recherchiert und geben euch hilfreiche Tipps dazu, wie ihr Stress bestmöglich vermeiden oder auch abbauen könnt.

Weniger Stress, mehr lachen und tanzen

Statistik: In welchen Symptomen äußert sich Stress bei Ihnen? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Wer Stress von vornherein so gut wie möglich vermeiden will sollte sich das immer wieder vor Augen führen. Das bedeutet nämlich, dass man sein ganzes Leben unter diesem Ziel führen sollte. Eine gute Möglichkeit ist es auf jeden Fall immer, wenn man jeden Tag oder mehrmals die Woche einen Ausgleich zum eigenen Arbeitsalltag hat, dem auch dieses Newsportal bereits zugestimmt hat. Sitzt man den ganzen Tag im Büro vor dem PC empfiehlt es sich, nach der Arbeit etwas völlig anderes zu unternehmen. Etwas, dass nur für einen selbst ist. Tanzen, Spazieren gehen, Sport machen oder viele andere Hobbies können uns dabei helfen einen Ausgleich zu finden.



Ebenso kann es gut tun, wenn man sich einmal in der Woche einen Wohlfühlabend oder -tag gönnt. Ein angenehmes Bad, eine professionelle Massage oder ein Besuch in der Sauna sind nur wenige Beispiele für so ein Wohlfühlprogramm. Auch gemeinsam mit dem Partner kann man mal lecker essen gehen oder wer mag kann auch mal ein Wellnesswochenende buchen. Der Fantasie und den Möglichkeiten sind hier keinerlei Grenzen gesetzt.

Entspannende Übungen und hilfreiche Gadgets

Yoga-Übungen zur Entspannung nutzen | © panthermedia.net /Ingram Vitantonio Cicorella

Yoga-Übungen zur Entspannung nutzen | © panthermedia.net /Ingram Vitantonio Cicorella

Stress komplett zu vermeiden kann ziemlich schwierig sein. Viel zu oft kommt man in Situationen, die uns von der einen auf die andere Minute unglaublich aufregen und stressen können. Um diesen Stress und damit verbundene Symptome abzubauen, gibt es auch hier kleine Übungen, Gadgets und Tipps, die euch dabei helfen können. Eine Geheimwaffe bei Rückenverspannungen und Rückenschmerzen und eine schöne Erfahrung ist zum Beispiel die Akupressurmatte, was auch diese bekannte Ratgeberseite voll und ganz bestätigen kann. Durch mehrere tausend Nadeln, auf denen man liegt, werden verspannte Stellen gelockert und Schmerzen lösen sich oft schon nach der ersten Benutzung.

Ein weiterer Tipp ist Yoga. Dies ist eine indische philosophische Lehre, die verschiedenste geistige und körperlicher Übungen miteinander kombiniert und Körper und Geist so in Einklang bringt und entspannt. Hierbei ist es egal, ob man es in der Gruppe oder für sich alleine Zuhause macht. Man benötigt einzig und allein eine ruhige und angenehme Umgebung und vielleicht ein wenig Musik, dann kann es auch schon losgehen. Yoga ist einfach Schritt für Schritt zu erlernen und geeignete Übungen für Anfänger findet ihr zum Beispiel hier.

Fazit zum Stress im Alltags

Glücklich und entspannt durchs Leben | © panthermedia.net /stokkete

Glücklich und entspannt durchs Leben | © panthermedia.net /stokkete

Ganz egal ob im Beruf oder Zuhause, im Alltag haben wir wohl oder übel immer mal wieder Stress. Manchmal mehr, manchmal weniger geht das uns und unseren Körper sehr nahe oder wird einfach verdrängt. Doch auch wenn wir Probleme, die uns Stress bereiten, verdrängen, bleiben sie dennoch präsent und können uns auf Dauer wirklichen Schaden zufügen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir etwas finden, das uns bei der Stressvermeidung und dem Stressabbau hilft. Denn nur ohne jegliche Art von Anstrengung und Last gut verarbeiten und bestmöglich vermeiden kann, ist in der Lage ein glückliches und entspanntes Leben zu führen.




Aggressionsabbau mit Sport


Ohne Ende Stress im Alltag – Wie wir Stress abbauen und vermeiden können
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!