Nexus 7 | Test gut – auch kaufen?

Nexus 7 als Top Angebot Nexus 7 als Top Angebot

-Anzeige-

Nexus 7 als Top Angebot

Nexus 7 als Top Angebot

Google schaffte es mittlerweile, auch in dem Bereich der Tablet PCs zu überzeugen. Mit dem neuen Google Nexus 7, wird jetzt das Sortiment der Nexus Giganten kräftig aufgerüstet.

Die Tests des Google Nexus 7 konnten bisher fast alle überzeugen. Doch bei der Riesenauswahl ist es nicht ganz so einfach herauszufinden, welches Tablet am besten für einen selbst geeignet ist.

Das Nexus 7 von Google ist aber schon ein richtig guter Allrounder, denn es bietet so ziemlich alles, was ein modernes Tablet haben muss – wenn man sich mit der Größe anfreunden kann!

Nexus 7 Test – Deutsch (Full HD)

Nexus 7 mit Quad-Core und Android 4.1

Durch die intensive Zusammenarbeit von Google und Asus ist es gelungen, ein wirklich handliches Tablet zu kreieren, dass sowohl Design, als auch Leistung miteinander kombiniert. Das Nexus 7 sieht dabei nicht nur edel aus.

Mit dem NVidia-Tegra-3-Quad-Core-Prozessor, bietet es zudem die Schnelligkeit und Arbeitsfähigkeit eines kleinen Computers.

Ausgestattet mit der neuesten Software – dem Android 4.1 „Jelly Bean“, ist es in so ziemlich jeder Hinsicht ein hervorragender Begleiter. Die Applikationen kann man sich übrigens ganz leicht aus dem Google-Play Store herunterladen und falls Software benötigt wird, um beispielsweise Office Dokumente oder Ähnliches zu bearbeiten, kann man diese ebenfalls aus dem Google-Play Store nachrüsten.

ASUS Google Nexus

ASUS Google Nexus

Der Name „Nexus 7“ ist übrigens abgeleitet von seiner Displaygröße von 7 Zoll. Da das Google Nexus 7 auch zur Verwendung von eBooks gedacht ist, kann die Auflösung des Bildschirms hervorragend überzeugen.

Es darf mit einer Auflösung von 1.280 x 800, in der Tat von einem echten HD-Erlebnis gesprochen werden und es ist ebenfalls mit einer 3G-Funktion erhältlich.

Apple iPad Mini vs Google Nexus 7 | SwagTab

Nexus 7 – Test gut und auch kaufen?

Google und Asus haben sich bei der gemeinsamen Entwicklungsarbeit wohl erhebliche Gedanken darüber gemacht, was für ein Tablet PC überhaupt nötig und auch gewünscht ist.

Das erkennt man daran, dass das Nexus 7 zwar eine Linse für Videocalls hat, doch es soll dabei kein Kameraersatz sein. Aus diesem Grund wurde eine richtige Kamera bewusst weggelassen.

Viele nutzen das Tablet auch eher um unterwegs bequem zu surfen, oder schlicht einige Arbeiten zu erledigen. Da ist der Gedanke, ein Tablet nicht zu einer Kamera umzufunktionieren, gar nicht mal so verkehrt. Diese zum Teil verzichtbaren Bestandteile von den sonst üblichen Tablet PCs, treiben den Preis oftmals unnötig in die Höhe. Google hat sich also auf die Kernfunktionen konzentriert und dürfte damit alles richtig gemacht haben. Für die 16GB-Variante zahlt man immerhin zurzeit nur knapp 260€.

>>>Hier jetzt Nexus 7 günstig kaufen*<<<

Nexus 7 vs Kindle Fire – Vergleichstest

Fazit: Nach dem man nun die wichtigsten Daten über das Google Nexus 7 kennt, ist allerdings noch die Frage offen, für wen das Google Tablet am besten geeignet ist. Die Frage ist jedoch nicht generell zu beantworten.

Es ist insbesondere davon abhängig zu machen, welche individuellen Bedürfnisse man an ein Tablet PC stellt.

Wer etwas günstiges möchte, was zu dem handlich ist und hauptsächlich zum Surfen, Spielen, Lesen und Musik hören geeignet sein soll, der liegt wohl mit dem Google Nexus 7 genau richtig. Vor allem der Preis macht das Tablet von Google so unwiderstehlich. Ein vielseitiges Gerät, mit dem man jede Menge anstellen kann und das alles für einen absolut minimalen Preis. Besonders Einsteiger können die Vorteile des 7 Zoll Tablets genießen. Es ist ideal für alle, die ein Tablet haben möchten, dass das Wesentliche bietet und unnötigen Schnickschnack weglässt. Gefällt uns!

>>>Hier jetzt Nexus 7 günstig kaufen*<<<

Dieser Artikel stellt keine Rechts-, Lebens- oder Gesundheitsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Randolf Berold
Mitte-Links: ASUS | FLUTLICHT

-Anzeige-

2 Kommentare zu Nexus 7 | Test gut – auch kaufen?

  1. Hallo Moritz,
    unsere Angaben bezogen sich auf den aktuellen Amazonpreis.

    LG

  2. Der Artikel ist am 22 November veröffentlicht worden. Und doch steht dort: “Für die 16GB-Variante zahlt man immerhin zurzeit nur knapp 260€.” Aber im Google play store wird mit diesem Spezifikationen für 199 Euro angeboten. Da Frage ich mich doch, ob richtig recherchiert worden ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*