Kindle Paperwhite Test 2015

Kindle Paperwhite

Mit dem Aufkommen der E-Books hat sich vor einigen Jahren unser Leserverhalten grundlegend geändert. Die sofortige Verfügbarkeit einer ganzen Bibliothek auf einem Bildschirm birgt in sich jede Menge Vorzüge. Der Branche ist es durch immerwährende Entwicklungen schnell gelungen, die ersten Kinderkrankheiten der aufkommenden E-Books abzustellen. So hat sich ein wirklicher Wettkampf um die besten E-Books und E-Book Reader entwickelt. Gerade das Kindle Paperwhite rangiert in vielen Topseller Listen auf dem ersten Platz. Für uns ist es an der Zeit, einen genaueren Blick auf diesen starken E-Book Reader zu werfen.

Tablet versus Kindle Paperwhite

Das Kindle Paperwhite wurde im Vergleich zum Tablet spezifisch für das Lesen entwickelt und stellt sich auf die Bedürfnisse seiner Nutzer ein. Eine der größten Schwächen der Tablets ist das reflektierende Display, das gerade im grellen Sonnenlicht das Lesen und Erkennen der Schriftzeichen nahezu unmöglich macht. Diese störenden Spiegel-Effekte konnte Kindle bei seinem E-Book wieder abstellen. Das Display eines Tablets ist hintergrundbeleuchtet, gerade dieses Licht lässt die Augen schneller ermüden. So hat sich Kindle für ein Frontlicht entschieden, das ein bequemes Lesen garantiert und einer Überanstrengung Ihrer Augen entgegenwirkt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1JleWFnZzMyTFVjIiB3aWR0aD0iNjIwIiBoZWlnaHQ9IjM1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

So sparen Sie kostbare Akkulaufzeit?

Wenn der Akku versagt und die nächste Steckdose nicht in greifbarer Nähe zu erreichen ist, geht das das multimediale Vergnügen schnell dem Ende entgegen. Das Kindle Paperwhite muss nicht über Nacht geladen werden, der Akku reicht erstaunliche acht Wochen. Der Hersteller hat diese Angabe in Bezug auf eine halbe Stunde Lesezeit am Tag gesetzt. Darüber hinaus lässt sich Akkulaufzeit sparen, indem Sie die WLAN Verbindung ausschalten und die Beleuchtungsstufe 10 wählen.

Werfen wir einen Blick auf die Größe dieses E-Book Readers, fällt vor allen Dingen die schmale Bauweise positiv auf. 30 % leichter als das iPad Mini und eine Stärke, die Bleistifte schlägt, setzt optimale Voraussetzungen, um gut in der Hand zu liegen. Über eine zielstrebige Entwicklung im Hinblick auf einen E-Book Reader und eine Konzentration auf eine Zielgruppe, konnten die einzelnen Funktionen dahingehend abgestimmt und konkretisiert werden.



Kindle-paperwhite-2015

Die Vorzüge des aktuellen Kindle Paperwhite 2015

Die neuesten Geräte punkten mit besseren Kontrasten. Laut Hersteller erscheint”das Weiß tatsächlich weißer”. Der Text erscheint gestochen scharf auf dem Display. Dies ist nicht zuletzt der hohen Auflösung zu verdanken. Darüber hinaus hat sich Kindle für die Schriftarten Palatino und das Baskerville entschieden. Die einzelnen Schriftarten und das Design wurden auf die Bedürfnisse der Leser und auf eine optimale Lesbarkeit hinweg abgestimmt. Das aktuelle Modell überzeugt mit einem 25 % schnelleren Prozessor als sein Vorgänger. Sie haben die Möglichkeit, ein neues Buch schneller zu öffnen und in Windeseile umzublättern. Über diese erhöhte Stärke des Prozessors ist es Kindle gelungen, die einzelnen Übergänge flüssiger zu gestalten.

Amazon Image

Randnotizen hinterlassen und Querlesen

Zu den aktuellen Neuerungen gehört PageFlip: Diese Funktion ermöglicht das Querlesen und das schnelle Umblättern. Überdies ist es denkbar, von einem Kapitel zum nächsten zu springen und schon von Anfang, an einen Blick auf die letzte Seite zu werfen. Auf einem E-Book Reader Notizen hinterlassen? Kindle macht es mit dem aktuellen Paperwhite möglich.

Sie haben ab sofort die Gelegenheit, Randbemerkungen und Notizen zu hinterlassen und diese zu einem späteren Zeitpunkt zu löschen, zu verschieben oder auf Ihren Computer zu exportieren. Markieren Sie Textpassagen und teilen bedeutende Zitate auf Facebook oder Twitter mit Ihren Freunden und Followern. Kindle ist mit der aktuellen Version seines Verkaufsschlagers eine stärkere Einbindung in die multimediale Welt und in die sozialen Plattformen gelungen.

Amazon Image
Folgende Zusätze und Funktionen übersteigen den Leistungsumfang eines Buches:
  • Smart-Lookup Funktion: passende Wörterbücher,
  • variable Schriftgrößen,
  • Analyse und durchleuchten eines Buches via X-Ray,
  • im Wörterbuch nachschlagen,
  • Vokabeltrainer nutzen,
  • Bücher über eine Cloud strukturieren und ordnen
  • über 1000 Bücher im Speicher verfügbar.

Entscheiden Sie sich für ein E-Book Reader mit WLAN Verbindung, wenn Sie Zuhause eine starke DSL-Verbindung besitzen. Ist dies nicht der Fall, geht die Wahl hin zu einem WLAN + 3G gratis Reader.

Fazit

Mit dem Kindle Paperwhite nehmen Sie Ihre ganze Bibliothek überall mit und haben die Gelegenheit, auf einen der aktuellen E-Book Reader einen spannenden Krimi, einen mitreißenden Roman oder eine herzzerreißende Romanze zu verfolgen. Gerade die Extras und die hervorragende Lesbarkeit der Schriftzeichen machen dieses Gerät bei einer breiten Zielgruppe so beliebt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0haNGFWd1M3X3kwIiB3aWR0aD0iNjIwIiBoZWlnaHQ9IjM1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

http://www.lesen.net/kindle-paperwhite/
http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-PC-Hardware-Amazon-eBook-Reader-Kindle-Paperwhite-2-fuer-99-Euro-9221007.html



Bildquellen
Artikelbild:© panthermedia.net /miss_j

Kindle Paperwhite Test 2015
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!