JETZT NEU! American Express mit PAYBACK Kreditkarte

-Anzeige-

Payback Kreditkarte| © PAYBACK Payback Kreditkarte| © PAYBACK

Gute Nachrichten für alle Payback Kunden und Punktesammler. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit nicht nur zu punkten, sondern auch mit der Karte gleich zu bezahlen. Welche Voraussetzungen und Vorteile mit der neuen PAYBACK Kreditkarte verbunden sind und ob sich der Antrag dieser American Express wirklich lohnt, erfahren Sie in unserem Artikel “JETZT NEU! American Express mit PAYBACK Kreditkarte”.

PAYBACK – Was ist das eigentlich?

Ob online oder in einem der zertifzierten PAYBACK Shops in Ihrer Nähe; mit jedem Einkauf sammeln Sie lukrative Punkte, die Sie wiederum in Prämien oder bares Geld (Einkaufsgutscheine) eintauschen. Sie müssen nichts weiter tun, als sich im System zu registrieren – mit dem Erhalt der Karte können Sie direkt loslegen. Folgende Prämien unterscheidet PAYBACK:
  • Sachprämie,
  • Miles&More Meilen und
  • Einkaufsgutscheine.

Überdies unterstützen Sie mit jedem Einkauf internationale Hilfsorganisationen, die über PAYBACK mit Spenden und finanziellen Hilfen versehen werden. Das 15-jährige Jubiläum feiert das Unternehmen mit dem Start der PAYBACK American Express Kreditkarte, die auch als bargeldloses Zahlungsmittel eingesetzt werden kann. Zudem erhalten Sie jeden Monat lukrative Gewinne, ohne sich immer wieder neu zu registrieren. Wenn das nicht clever ist!

Payback Vorteile | © PAYBACK

Payback Vorteile – Nur noch die PAYBACK Kreditkarte nötig! | © PAYBACK

Kosten- und risikolos: die PAYBACK Kreditkarte

Die aktuelle Kreditkarte ist für alle Nutzer kostenlos. Schlussendlich erhalten Sie laut Focus Money die “beste Kreditkarte”, die auch in anderen Test mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Service überzeugte. Lediglich in Zusammenhang mit der Zahlung können abweichende Gebühren entstehen. Konkrete Informationen erhalten Sie dazu in den AGBs. Bis zum 10. Oktober 2016 gibt es übrigens sogar noch 4.000 Punkte on Top, wenn Sie die Kreditkarte erfolgreich beantragt haben.



PAYBACK American Express

Mit Ihrer normalen PAYBACK-Karte erhalten Sie beispielsweise 50 Punkte, wenn Sie für 100 Euro einkaufen. Doch mit der American Express packt PAYBACK gibt es jetzt nochmal 50 Punkte obendrauf, d.h. Sie erhalten die doppelte Punktzahl mit jedem Einkauf. Zudem sichern Sie sich Ihre Punkte vor dem Verfall – vorausgesetzt: Sie punkten durchgehend über drei Jahre. Nicht schlecht, oder?

In der Beantragung der Karte hat man die Sicherheit nochmals heraufsetzen können. Obendrein können Sie ab sofort Ihr Passwort selbst auszuwählen. PAYBACK versorgt zudem alle seine American Express Kunden mit exklusiven Angeboten und vorteilhaften Preisen für Events und Konzerte. Abgesehen davon nehmen Sie regelmäßig an Gewinnspielen teil, ohne sich dafür extra registrieren zu müssen.

Probleme und Fragen stellen Sie dem Serviceteam an der Hotline rund um die Uhr und an sieben Tagen der Woche. Neben der Kreditkarte besteht die Option kostenfrei eine Zusatzkarte zu beantragen. Mit beiden Karten profitieren Sie von den identischen Vorteilen. Auf Ihr PAYBACK Konto greifen Sie weltweit über alle mobilen Endgeräte zu, da Sie mit dem Antrag Ihre persönlichen Log-in Daten festlegen. Die jeweilige Rechnung geht papierlos als eRechnung an Sie.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3hjeUp4SWFxRXNNIiB3aWR0aD0iNjIwIiBoZWlnaHQ9IjM1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==

Schritt für Schritt: Kreditkarte beantragen

Auf der PAYBACK-Website gehen Sie direkt zum Kartenantrag und füllen diesen in wenigen Minuten online aus. Sie benötigen für die Beantragung der Karte folgende Daten:

  1. Vor- und Zunahme, Geburtsdatum und Geburtstag,
  2. Adresse/Wohnort,
  3. Jahresnettoeinkommen,
  4. Informationen zum Verhältnis der Anstellung,
  5. die Kontodaten für die SEPA Lastschrift,
  6. Identifikation.

Die Identifikation wickeln Sie per PostID oder BankID direkt in der örtlichen Postfiliale bzw. in Ihrer Bank ab. Obendrein bietet sich die Chance der WebID, ohne das Haus zu verlassen. Über dieses Identifikationsverfahren wird das Sicherheitslevel so hoch wie möglich gehalten.



Mit der Beantragung der PAYBACK American Express benötigen Sie Ihre Standardkarte nicht mehr. Die Punkte gehen auf Ihr bestehendes Konto, zudem können Sie auch punkten, ohne dabei zu zahlen.

Das sind die aktuellen PAYBACK Partner, bei denen Sie einkaufen und mit jedem Einkauf Bonuspunkte sammeln:
  • real, REWE, Alnatura,
  • dm, ARAL, Telekom, Thalia,
  • mydays, bol.de, SIXT, ATU,
  • WMF, expert, dänisches Bettenlager, Best Western.
Mit dieser Liste stellen wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit; mittlerweile gehören Hunderte Händler und Marken zu den Partnern des Bonusprogramms. Je nach Saison und Aktion verdoppeln einige Shops Ihr Bonusprogramm. Diesbezügliche Informationen erhalten Sie direkt auf der Website von PAYBACK.
Payback Händler | © PAYBACK

Payback Händler | © PAYBACK

Fazit

  • Nutzen Sie Ihre Chance und punkten mit der PAYBACK Kreditkarte. Zudem zahlen Sie ab sofort auch mit PAYBACK.
  • Der jeweilige Betrag wird direkt per Lastschrifteinzug von Ihrem Girokonto abgebucht.
  • Alle Daten werden verschlüsselt übertragen, überdies wählen Sie Ihre PIN ab sofort selbst.
  • Für den Kartenantrag sollten Sie neben der Anschrift auch Ihr Einkommen, das Arbeitsverhältnis und die Kontodaten bereithalten.
  • Haben Sie Ihre PAYBACK American Express erhalten, können Sie sich fortan rund um die Uhr in Ihr Konto einloggen und sich sofort 4000 Extrapunkte gutschreiben.
JETZT NEU! American Express mit PAYBACK Kreditkarte
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!