IT & Business Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen Stuttgart

IT Fachmesse

Vom 29. September bis zum 1. Oktober 2015 findet die Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen in Stuttgart Mitte statt. Mittlerweile ist die IT & Business Fachmesse mit der CRM expo und der DMS EXPO zu einem Event – zu einer Marke – zusammengewachsen. Unter einem Dach werden in der größten Halle der Stuttgarter Messe alle Neuerungen und Entwicklungen zur digitalen Optimierung und zu betrieblichen Abläufen präsentiert – ein Muss im Bereich IT und Business. Wir haben nicht nur anlässlich des 75 jährigen Jubiläums der Messe in Stuttgart nun die aktuelle News und Facts zur Messung sowie einen kleinen Wegweiser durch das Gelände der Stuttgarter Messe für Sie aufbereitet.

IT & Business Fachmesse öffnet wieder ihre Pforten

Der Fokus der IT & Business Fachmesse liegt auf digitalen Lösungen und Prozessen. Für diese Fachmesse wurde das L-Bank Forum in der Halle 1 reserviert. Hier bietet sich genügend Raum, um effektive Lösungsangebote und Produktionsplanungsprozesse sowie Steuerungen und Dokumente vorzustellen. Enterprise Content Management wie auch CMR Systeme finden in Stuttgart eine professionelle, zukunftsweisende Plattform und bekannte deutsche Dienstleister wie die DHC Business Solutions GmbH & Co. KG aus Saarbrücken (dhc-vision.com) können mittel- bzw. langfristig von diesen Messen profitieren. Immerhin liegt der Fokus eindeutig auf den digitalen Prozessen eines Unternehmens und deutsche Lösungsansätze werden in der Welt immer beliebter.

Über die Produkte und Lösungen für das Prozessmanagement gestalten sich die innerbetrieblichen Abläufe weitaus effizienter. Dies macht sich wiederum in einem sicheren, benutzerfreundlichen und einfachen sowie kostengünstigen Ablauf bemerkbar. Zur Zielgruppe der IT & Business Fachmesse gehören neben Betriebsleitern, Abteilungsleitern aus dem Bereich Vertrieb und Marketing auch Persönlichkeiten aus der Geschäftsführung, aus der Produktionsleitung wie auch Führungskräfte, IT Leitungspositionen und Personalverantwortliche. Wie auch im letzten Jahr wird die aktuelle Messe durch ein interessantes und zeitgemäßes Rahmenprogramm ergänzt.

Statistik: Potenzial der TV-Haushalte mit angeschlossenem Digital-Receiver oder IP-Decoder in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2015 (in Millionen) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista



Zunehmende Digitalisierung aller Geschäftsbereiche

Gerade im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung ist es für ein Unternehmen unausweichlich, seine Prozesse zunehmend in die digitalen Fachbereiche zu verlagern. Auf diese Weise ist es Ihnen möglich, innerbetriebliche Abläufe viel sicherer und effizienter zu gestalten, um im Endeffekt auf lange sich die Rendite zu optimieren. Auf dem Ausstellungsgelände der größten Halle der Stuttgarter Messe treffen Sie auf renommierte und namhafte Allround-Anbieter aus dem Bereich IT & Business. Eine Suchfunktion für deutsche Anbieter im Bereich IT finden Sie hier. Doch auch Nischen und Newcomer der Branche finden hier eine effektive Präsentationsplattform, um neue Ideen vorzustellen.


Die wichtigsten Informationen für alle Besucher der IT & Business Fachmesse

Die IT & Business Fachmesse macht einen Unterschied zwischen Besuchern, Ausstellern und Journalisten. Für jede Zielgruppe bieten sich auf der Webseite der Fachmesse konkrete Informationen zum Einlass, zur Organisation und zum Ablauf der Messe. So ist es sinnvoll, sich frühzeitig über die Tickets zu informieren:

  • Eine Tageskarte kostet 15 € und eine ermäßigte Tageskarte 10 €.
  • Eine Ermäßigung erhalten Schüler, Rentner, Schwerbehinderte und Studenten sowie Kinder von 6-15 Jahren.
  • Eine Dauerkarte, mit der Sie die Fachmesse an allen drei Tagen besuchen können, kostet Sie 29 €.
  • Von Dienstag bis Donnerstag öffnet die Messe exakt 9:00 Uhr ihre Pforten und schließt von Dienstag bis Mittwoch 18:00 Uhr und am Donnerstag bereits 17:00 Uhr.
  • Vergleichbar zu anderen Fachmessen schließt die Kasse eine Stunde vor dem Veranstaltungsende.
  • Es ist empfehlenswert, so früh wie möglich die Fachmesse zu besuchen, um sich genügend Zeit für die einzelnen Aussteller, Angebote, Präsentationen und Diskussionen zu nehmen.

Der Messeplan und die Verkehrsanbindung der IT & Business Fachmesse

Direkt auf der Webseite der IT & Business Fachmesse finden Sie einen exakten Hallenplan und können vorab die einzelnen Messehallen näher kennen lernen, um sich vor Ort schnell zu orientieren. Im Zentrum der Messe treffen Sie auf die zentrale Messeplazza, die in Stuttgart die Bezeichnung – grüne Lunge – trägt. Ein architektonisches Highlight bietet sich mit dem Bosch Parkhaus.

So erreichen Sie die Fachmesse

Die Stuttgarter Messe liegt verkehrsgünstig zwischen dem Flughafen und der Autobahn (google.de/maps) und lässt sich unproblematisch erreichen. Nutzen Sie die direkte Anwendung zur A8 und erreichen in 20 Minuten die S-Bahn. In der Stuttgarter Innenstadt bieten sich zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in komfortablen Hotels. Gerade die kurzen Wege optimieren die Wirtschaftlichkeit dieser Messe und erleichtern den Besuchern und Ausstellern die Anreise wie auch die erste Orientierung.

Statistik: Fachmedienerlöse in Deutschland in den Jahren 2008 bis 2014 (in Millionen Euro) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die wichtigsten Marktakteure dieser Fachmesse

Jede Messe lebt von einem aktiven Erfahrungsaustausch zwischen erfahrenen Marktakteuren. So bietet auch der IT & Business Fachmesse innerhalb der Experten Lounge eine effektive Möglichkeit, über ein hochkarätiges Forenprogramm Insidern News aufzuschnappen, sich weiterzubilden und sich bereits im Vorbeigehen zu informieren. Werfen Sie in diesem Zusammenhang einen Blick auf das Kongressrahmenprogramm, denn dieses wird maßgeblich durch die Branchenexperten mitbestimmt.

Fachmesse-Stuttgart

Kostenloses Whitepaper auf der Website

Das Whitepaper fasst die komplexen Aufgabenstellungen zusammen und bietet ein übersichtliches Rollout über die aktuellen CRM-Lösungen. Folgende Themengebiete erhalten im Rahmen der IT & Business Fachmesse eine explizite Präsentation:

  • Internationale Rechnungslegung in den FiBu Systemen Wie unterstützen die ERP Systeme die internationale Geschäftsprozesse?
  • Unternehmen 2.0: So setzen Sie die HR Kennzeichen richtig ein.
  • ZUGFeRD – der neue Standard für elektronische Rechnungen
  • Digital Dialog Insights 2014 – Marketingexperten tauschten sich in der Multi Channel Kommunikation aus.
  • Erfährt Windows XP keine Unterstützung mehr?
  • Das Informationsmanagement als eines der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren.

Spezifische Themengebiete und Branchennews

Diese Themengebiete geben nur einen kleinen Ausblick auf die fachspezifische Ausrichtung dieser Messe und erhöhen die Wirtschaftlichkeit sowie den Informationsgehalt um ein Vielfaches. Es ist zwingend notwendig, einen Besuch auf der Messe im Vorhinein zu planen um interessante sowie wissenswerte Präsentationen und Diskussionen nicht zu verpassen.


Das Wissenslexikon der Fachmesse

Im Bereich des Branchenwissens setzt die Fachmesse auf den ganzheitlichen Ansatz des CRM über den Deutschen Dialogmarketing Verband – DDV (www.ddv.de). Einige der wichtigsten Themen und Schwerpunkte werden im Wissenslexikon von A bis Z im Hinblick auf einzelne Fachbegriffe vorgestellt. Diese Fachbegriffe, die bereits auf der Webseite der Messe, ihre Erwähnung finden, werden im Bereich des Branchenwissens im Forenprogramm und auf dem gesamten Ausstellungsgelände ihre Erwähnung finden.

Warum sollte sich ein Aussteller an der IT & Business Fachmesse beteiligen?

Laut Aussage der Fachmesse sind insgesamt 82 % aller Besucher an zukünftigen Investitionsentscheidungen beteiligt. So bildet diese äußerst lukrative Zielgruppe ein wirtschaftlich erfolgreiches Forum, um eigene Ideen, Produkte und Lösungen der digitalen Welt zu präsentieren. Wo sonst, als auf der IT & Business Fachmesse, treffen Sie auf so ein breit gefächertes Fachpublikum, das unmittelbar die digitalen Lösungen und Produkte weiterentwickelt und diese einen neuen dynamischen Schub versetzt?


Wo finden Aussteller ihre Informationen zur Fachmesse?

Sie präsentieren Ihre Ideen nicht nur der Betriebsleitung und Geschäftsführern, sondern auch wichtigen Produktionsleitern und Führungskräften. Darüber hinaus bildet die Plattform in Stuttgart eine ideale Möglichkeit, um auf sich aufmerksam zu machen. Direkt auf der Webseite finden Sie die notwendigen Ausstellerinformationen für Ihre Stände und die Zeiten als achtseitiges PDF Formular, das Sie sich kostenlos herunterladen können. Darüber hinaus werden über einen Newsticker in regelmäßigen Abständen die Branchennews veröffentlicht.

Fazit

  • Auch alle Journalisten erhalten einen externen Bereich und Presse-Zugang zur Messehalle. In diesem Zusammenhang empfiehlt man die Kundenzeitschrift „Message“ mit den wichtigsten Informationen und Neuerungen der Branche.
  • Stuttgart schafft es auch in diesem Jahr, die digitalen Lösungen und Produkte sowie die innovativen Entwicklungen zum Greifen nah in einer modernen Messehalle zu vereinen.
  • So ist die IT & Business Fachmesse 2015 viel mehr als eine interaktive Plattform, und nicht nur als Standard Ausstellung zu verstehen.
  • Diese Messe erlebt und entwickelt sich nur über einen intensiven Austausch erfahrener Marktakteure der Branche und versetzt immer wieder der gesamten Branche einen wirklich effektiven Schub in eine digitale zukunftsweisende Richtung.
  • Wo sonst haben Sie die Gelegenheit, alle angesagten und wirtschaftlich innovativen Lösungen und Produkte direkt anzufassen, zu erfahren, zu hinterfragen und unverbindlich kennenzulernen?

http://www.messe-stuttgart.de/it-business/journalisten/



Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Günter Alberth
Bild in der Artikelmitte: © panthermedia.net / bowie15

IT & Business Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen Stuttgart
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!