iPhone 5c mit Vertrag im Vergleich | Alternative Anbieter im Trend

Tarif-Check

Tarif-CheckApple liefert sich schon Jahren mit dem Konkurrenten Samsung einen harten Kampf um die Spitze der Smartphone-Verkäufe. In absoluten Zahlen dominiert Samsung klar den Markt ( 72,4 Mio. Smartphones im zweiten Quartal 2013 gegenüber Apple mit 31,2 Mio.). Doch Apple will mehr Marktanteile. In regelmäßigen Abständen präsentiert Apple seine neuen Geräte und neu entwickelten Technologien. Lange weigerte sich der Konzern zur Herstellung einer günstigeren Variante, doch nun scheint dies der Vergangenheit anzugehören; zugunsten eben der Marktanteile.

Mit dem iPhone 5c gibt es erstmals in der Geschichte von Apple eine preiswertere Alternative zum Top-Modell. Diverse Tests zeigten dabei sogar nur geringe Unterschiede zum Modell 5s. Die Technik bleibt weiterhin top; einziger Unterschied: das iPhone 5s ist sehr farbenfroh und kann in den unterschiedlichsten Farben bestellt bzw. gekauft werden. Das 5c ist zudem auch eine Spur größer und auch leichter als das derzeitige Top-Modell 5s.

Das Smartphone bietet einen LC-Bildschirm und sorgt für eine sehr detaillierte Auflösung und ein scharfes Bild. Auch die Fotoaufnahmen können sich sehen lassen, auch Videoaufnahmen in HD sind mit dem iPhone 5c möglich. Zwar sind die technischen Details bei dem 5s sicherlich besser – für normale Nutzer ist das 5c aber mehr als ausreichend. Ein iPhone eben.



Tarife für das iPhone 5c

TarifeWer ein Smartphone besitzt, möchte natürlich alle seine Funktionen uneingeschränkt und ohne zusätzliche Kosten nutzen. Hier bieten sich sogenannte All Inklusive Tarife an. Anbieter für solche Tarife gibt es wie Sand am Meer, doch welche sind die besten und günstigsten? Die wohl bekanntesten sind die Anbieter Telekom und Vodafone.

Telekom

Der Anbieter Telekom bietet den Kunden seit einiger Zeit sogenannte Complete Tarife an. Hier ist Internet, Telefonie und der SMS-Versand inkludiert. Bis zu einem gewissen Datenvolumen entstehen für die Kunden also keine zusätzlichen Kosten. Transparent lautet aber auch das neue Motto der Telekom Deutschland. Hier bietet die Telekom unterschiedliche Varianten mit diversen enthaltenen Leistungen an. Für jeden ist also der passende Tarif dabei, so die Telekom.

Der Einstiegstarif Complete Comfort XS ist ab einer monatlichen Gebühr von 19,95 Euro erhältlich. Die Datenflat beträgt 100 Megabyte und liefert eine Geschwindigkeit von acht Megabit in der Sekunde. Zudem sind für die Kunden im Comfort XS Tarif auch noch 50 Minuten in das Mobilfunknetz des Providers und 50 SMS inkludiert.

Mit dem Tarif Complete Comfort M, bietet die Telekom eine Datenflat von 750 Megabyte. Enthalten ist zudem auch eine SMS- und Telefonflat. Die Hotspot-Flat ist ebenfalls inkludiert. Der Preis beläuft sich auf 49,95 Euro monatlich. Tarife für die Internet- sowie Auslandsnutzung sind im Programm von der Telekom für die Kunden übrigens verfügbar. Die Tarife Complete Comfort L bis XXL stehen hier bereit. Roaming Kosten sowie eine Multi-SIM-Nutzung (ab Tarif XL) sind enthalten. Die Preise beginnen bei 69,95 Euro.

Vodafone

Auch Vodafone bietet das iPhone 5c mit verschiedenen Tarifen an. Zu empfehlen sind hier die Tarife mit einer inkludierten Daten-Flat. Der Tarif Red S bietet dabei eine günstige Einstiegsvariante. Inkludiert ist hier eine Daten-Flat von 500 MB und kostet monatlich 39,99 Euro. Der höhere Tarif Red M bietet eine Daten-Flat von 1 GB zu einem monatlichen Preis von 49,99 Euro.

Der Tarif Red L inkludiert eine 4 GB Flat für das Surfen im Internet. Die monatlichen Kosten belaufen sich hier auf 79,99 Euro. Mit der Premium Version können Kunden sogar nahezu unbegrenzt im Internet surfen – 10 GB zu 99,99 Euro im Monat bietet der Tarif Premium. Wem das alles zu viel ist, für den hat Vodafone auch noch die Smart-Tarife. Smart S und Smart M stehen hier zur Auswahl. Schon für knapp 10,00 monatliche Grundgebühr können Kunden das neue iPhone 5c hier anmelden.

Simyo

[sws_blue_box box_size=”730"]Eine sehr preiswerte Alternative zu den großen Anbietern ist Simyo. Hier gibt es Tarife für das iPhone 5c schon für sehr kleines Geld. Der Tarif All-Net-Flat bietet beispielsweise für 19,90 monatliche eine eine Festnetz-Flat, eine Flat in alle Handy-Netze, sowie eine vollwertige 500 MB Internet-Flat. Zudem können bei dem Anbieter Simyo auch viele zusätzliche Pakete zum bestehenden Tarif hinzugefügt werden. [/[/sws_blue_box]p>

Mit Giga All-Net 400 erhalten Kunden zusätzlich 1 GB sowie 400 Telefonminuten bzw. SMS in alle deutsche Netze. Für 7,90 im Monat ist dagegen auch der Easy All-Net 200 verfügbar. 200 MB sowie 200 Freiminuten in alle deutsche Netze bzw. SMS sind in diesem Tarif inkludiert. Zu den Anbietern Telekom und Vodafone, ist Simyo eine echte Überlegung wert. Wer sein iPhone 5c so richtig nutzen will, der sollte sich auf jeden Fall nach einem günstigen Vertrag umsehen. Für ab und zu im Internet Surfen sollte übrigens ein Datenvolumen von 500 MB ausreichend sein. Am besten im Monat testen wie viel Traffic man wirklich verbraucht und danach dann den Anbieter auswählen.

iPhone 5s vs iPhone 5c – Apple Smartphone Vergleich



Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Randolf Berold
Mitte: ©panthermedia.net peter atkins

iPhone 5c mit Vertrag im Vergleich | Alternative Anbieter im Trend
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!