Hinter den Kulissen: Geheimnisse privater Ermittler

Detektiv | © panthermedia.net / VitalikRadko Detektiv | © panthermedia.net / VitalikRadko

Ein für Deutschland neues System privater Ermittler – auch Detektive genannt – lässt potenzielle Kunden aufhorchen: Die DSD Detektiv System Detektei mit Vertragsermittlern in der ganzen Welt weitet die gängigen Dienstleistungen eines Privatermittlers auf ein globales und auf alle Fachbereiche spezialisiertes System aus. Ob es um weltweite Observation von Personen, Ermittlung in Wirtschaftsdelikten oder konkrete Einsätze in verschiedenen Ländern geht, die Ermittler verfügen sowohl über das Fach- als auch über das Rechtswissen, um solche Operationen diskret durchzuführen.

In Filmen werden private Ermittler häufig als mehr oder weniger gewalttätige Rechtsbrecher dargestellt, die Ergebnisse erzielen, die die Polizei nicht erzielen kann, wenn sie Türen einschlagen und Verdächtige gewaltsam niederreißen. In der Regel müssen lizenzierte Detektive jedoch keine gebrochenen Knöchel pflegen. Sie begegnen Versicherungsbetrug, Untreue und Wirtschaftskriminalität, indem sie sorgfältig Datensätze durchkämmen, Personen befragen und observieren sowie genaue Dokumentationen ihrer Beobachtungen erstellen. Dabei greifen sie auf Erfahrungen zurück, die vor dem Hintergrund der Strafverfolgung, der Schadensverhütung oder des Militärs gewonnen wurden.

Das bedeutet nicht, dass sie nicht gelegentlich verdeckt operieren oder schnell reagieren müssen, damit sie nicht entdeckt werden. Wir haben ein paar weniger bekannte Fakten über die Arbeit eines Privatermittlers zusammengetragen.



Profi-Ermittlungen bei Wirtschaftskriminalität „on the job“

Manche Privatermittler schlüpfen zu Untersuchungszwecken sogar in einen neuen Job, um in Firmen von innen heraus zu ermitteln. Viele Detekteien verfolgen jedoch Fälle von Unternehmens- oder Geschäftsbetrug, indem sie eine Kontaktperson im Unternehmen anheuern, um an interne Informationen zu kommen. Zumeist ist es die Geschäftsleitung selbst, die über Vorgänge im eigenen Unternehmen Ermittlungen einholen möchte und eine Detektei mit den Untersuchungen beauftragt.

Im Moment haben wir jemanden in einem Krankenhaus, um zu ermitteln, wer möglicherweise verschreibungspflichtige Medikamente stiehlt. Manchmal können wir einen geprüften Betrugsprüfer zur Arbeit als Buchhalter entsenden“, plaudert ein Profi-Ermittler von DSD System Detektei aus dem Nähkästchen. Das Beste daran? „Unsere Ermittler erhalten ihr Gehalt als Angestellte im untersuchten Unternehmen sowie zusätzlich Ihr Honorar für die Ermittlungsarbeit.“

Große Liebe im Internet gefunden? Ein Detektiv kann Zweifel ausräumen!

Online-Dating ist ein Segen für Detekteien: Menschen, die ihren neuen Partner im Internet gefunden haben, beginnen manchmal, den Verdacht zu haben, ob die Person, mit der sie korrespondieren und ausgehen, ihnen die Wahrheit sagt. Bei jedem intimeren Kennenlernen kommt es zu dem Punkt, an dem es ums Geld geht. Ein Detektiv kann helfen, schmerzhafte Fehler in der Partnerwahl zu verhindern.

Wir hatten einen Fall, in dem jemand behauptete, er besitze Geschäfte und Grundstücke, die er gar nicht besaß. Oft sind unsere Kunden ältere Herren oder Damen, die geschieden oder verwitwet sind und nach langer Einsamkeit die Aufmerksamkeit eines jüngeren Partners genießen. Sie wollen an die Liebe glauben. Aber wenn sie den Verdacht haben, dass sie betrogen werden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es so ist, leider auch sehr hoch“, erzählt ein Detektiv von DSD. Das Internet bietet dem Ermittler hier auch eine Bandbreite an Möglichkeiten, über den neuen Partner zu recherchieren.

Erkenntnisse aus dem Müll: Detektive machen sich doch manchmal die Hände schmutzig

Trotz einer Fülle von Informationen, die sich ein Detektiv sowohl online als auch in amtlichen Aufzeichnungen beschaffen kann, finden Detektive manchmal ihre besten Ressourcen in einem Mülleimer. „Sobald etwas weggeworfen wurde, können wir es abholen“, erzählt ein DSD-Ermittler. „Das hängt von der Gemeinde ab. Aber wir hatten Erfolg damit. Bei einem Sorgerechtsfall, wo ein Vater ernste Sorgen um das Wohl seiner Kinder hatte, konnten wir Hinweise auf Drogenkonsum im Mülleimer der Mutter vor dem Haus finden.“, so der Detektiv. Und ja, das sei oft eklig, meint er weiter. „Wir verwenden manchmal Gesichtsmasken, die wir innen mit Wick-Salbe einreiben.

Detektive erstellen falsche Social-Media-Konten, um an Informationen zu kommen

Da die beobachteten Personen eine persönliche Anfrage von einem Privatermittler wahrscheinlich nicht akzeptieren werden, entscheiden sich manche Detektive für die Erstellung von gefälschten Konten. „Die meisten von uns haben einige unterschiedliche Konten“, erzählt ein Privatdetektiv von DSD aus Mitteldeutschland. „Einige Leute mögen Blondinen, andere Rothaarige. Was auch immer uns eine positive Freundschaftsanfrage einbringt. Meine falschen Accounts sind exponentiell beliebter als mein richtiger.

Privatermittler können herausfinden, wie viel Geld Sie haben

Je nach Standort kann es für Privatdetektive zulässig sein, auf Bankkonten zuzugreifen – nicht, um Ihr Geld zu verwalten, sondern um herauszufinden, wie viel Geld ihre Kunden sehen müssen, wenn die observierte Person Vermögenswerte während einer Scheidung oder einem anderen Rechtsstreit zurückhält. „Es ist ein Geschäftsgeheimnis, aber wir können herausfinden, wo jemand ein Konto hat und wie viel Geld darauf veranlagt ist“, erzählt ein Ermittler. „Vor Gericht ist das normalerweise nicht zulässig, aber es sind wertvolle Informationen, die wir Rechtsanwälten weitergeben dürfen.

Soziale Medien sind eine riesige Datenbank

Ein Social-Media-Profil zu haben, ist wahrscheinlich eine schlechte Nachricht, wenn Sie versuchen, Informationen über sich geheim zu halten. „Die Sozialen Medien sind eine Goldgrube an Informationen“, plaudert ein DSD-Ermittler aus. „Die Leute dokumentieren gern ihr gesamtes Leben. Ich habe Leute gesehen, die angeblich bei der Arbeit verletzt wurden, aber Fotos von ihren sportlichen Aktivitäten posteten. Ich habe über Fotos im Internet auch herausgefunden, welche Fahrzeuge eine Person besitzt.“ Und denken Sie daran, auch wenn Sie etwas löschen, ist es möglicherweise immer noch abrufbar. „Nichts, was einmal ins Web hochgeladen wurde, verschwindet völlig.

Ein Trick für Verfolgungen mit dem Auto!

Menschen, die nicht paranoid sind, sind im Allgemeinen nicht misstrauisch, wenn jemand ihnen folgt. Es gibt jedoch eine gute Möglichkeit, eine Entdeckung zu vermeiden, wenn private Ermittler ein Auto auf der Straße verfolgen möchten. „Wenn wir Menschen mit dem Auto folgen müssen, verwenden wir zwei oder sogar drei Fahrer“, erzählt ein DSD-Detektiv. „Auf diese Weise sehen sie nicht immer dasselbe Auto hinter sich.

Privatdetektive haben Informanten

Einige Privatermittler sind sehr gut darin, enge Mitarbeiter, Kollegen, Bekannte oder sogar Freunde davon zu überzeugen, dass es im besten Interesse der observierten Person ist, wenn sie Informationen weitergeben. Gerade, wenn es um Dinge wie Sorgerecht und Kindeswohl geht, sind viele Menschen bereit, Privatermittlern Informationen über eine ihnen bekannte Person zur Verfügung zu stellen.

Weg vom Serien-Image: Detektive sind seriöse Dienstleister

Einige Detektive sprechen möglicherweise nicht gerne über ihre Arbeit und vermeiden den Begriff „Detektiv“, sondern verwenden Begriffe wie „Rechtsermittler“, um Stereotypen aus der TV-Serienkultur aus dem Weg zu gehen. „Einige Privatermittler, die ich kenne, verwenden den Begriff Detektiv nicht gern, weil damit ein gewisses Image verbunden wird, das zweifelhafte Methoden beinhaltet“, erzählt ein DSD-Ermittler.



Aber persönlich habe eher die Erfahrung gemacht, dass die meisten Leute meine Arbeit für interessant, aber nicht für rechtswidrig halten. Es ist nichts, wofür ich mich verstecken muss. Ich arbeite legal und ethisch und bin stolz auf meine Arbeit.

Hinter den Kulissen: Geheimnisse privater Ermittler
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!