Google Nexus 4 | 2012 – Release Date am 13.11.12

Google Nexus 4 kommt Google Nexus 4 kommt
Google Nexus 4 kommt

Google Nexus 4 kommt

Im Smartphone-Wettbewerb spielt nun auch Google mit. Nach dem iPhone 5 und dem Samsung Galaxy S3, wird Google jetzt mit seiner neuesten Kreation in der High End Branche an Boden gewinnen.

Das vorherige Google-Smartphone wurde bei dem erfolgreichen Großkonzern Samsung in Auftrag gegeben.

Jetzt aber hat Google den Technik-Spezialisten „LG Electronics“ damit beauftragt, die neue Hardware zu entwickeln und zu produzieren. Die Software kommt aber natürlich vom Internetriesen Google selbst und das Flaggschiff des Suchmaschinenanbieters soll am Release Date, dem 13.November offiziell erhältlich sein. Nun ist die Frage, was das neue Google-Phone eigentlich zu bieten hat und inwiefern es die anderen Smartphones in den Schatten stellen könnte.



Hands-On mit dem Nexus 4

>>>Hol dir jetzt Dein Nexus*<<<

Google Nexus 4 | Daten und Fakten

Die Grundidee bei dem neuen Smartphone liegt platt gesagt darin, genau wie bei allen anderen High End Geräte der Konkurrenten, schneller, stärker und einfach besser zu sein. Kurz gesagt möchte jeder sich selbst übertreffen und das eigene Betriebssystem Android soll stärker in den vorhandenen Markt etabliert werden.

Ob dem Internetkonzern Google das gelingen wird, kann man anhand einiger technischer Daten erkennen:

Mit dem neuen 1,5 GigaQuad-Core-Prozessor S4 Pro, sorgt das Nexus 4 schon auf den ersten Blick für beeindruckende Leistung. Dieser Vierkernprozessor, der bisher eher für Computer genutzt wurde, kann sich nun auch bei den Smartphone High End Geräten durchsetzen. In der Kombination mit dem neuen Betriebssystem, dem Android 4.2 Jelly Bean, bietet es dem Verbraucher mehr Möglichkeiten, sein Smartphone vielseitig zu nutzen. Dieser Arbeitsleistung von Google hat LG noch einen größeren Arbeitsspeicher hinzugefügt, der immerhin 2GB stark ist. Auch der interne Speicher mit 8GB bzw. 16GB Speicher stellt ausreichend Platz für Musik, Videos, Bilder und die Applikationen zur Verfügung.

Im Nexus 4 kein LTE

Im Nexus 4 kein LTE

In Sachen Optik hat das Google Nexus 4 einiges zu bieten. Mit einem 4,2 Zoll IPS-Display, besitzt es die neueste Display Technologie und die 8 Megapixel-Kamera steht den anderen High End Smartphones in nichts nach.

Allerdings zieht es in einer technischen Weiterentwicklung nicht mit. Im Gegensatz zum Samsung Galaxy S3 und dem iPhone 5 unterstützt das neue Google Nexus 4 nicht die neueste LGE-Internet-Technologie.

Da diese Technik zurzeit jedoch lediglich von der Telekom und von Vodafone angeboten wird, ist es auch zu vernachlässigen.

Der Trend geht jedoch immer mehr dahin, auch unterwegs einen Internetzugang zu haben, der mindestens genauso schnell ist wie ein DSL-Anschluss zu Hause, welches mit der LTE-Technologie gegeben wird. Wenn Google das dann bei dem Nexus 5 mit berücksichtigen würde, wäre es aber wohl noch mehr als ausreichend. Eine weitere Neuheit ist die Induktionsladung, mit der man kabellos an einer speziellen Ladestation das Gerät aufladen kann. Die Technik mit der neuen Qi-Wireless Technologie bietet vor allem den großen Vorteil, ohne eine direkte Verbindung zur Stromquelle aufladen zu können.

Google Nexus 4 | Unboxing 2012

Der größte Unterschied, zu allen anderen Smartphones am Markt, ist jedoch einfach gesagt der Preis! Mit 299€ Unverbindlicher Preisempfehlung macht es im Vergleich zum iPhone 5 oder dem Galaxy S3 eine wirklich gute Figur.

Während diese für viele nur mit einer Vertragsbindung bezahlbar sind, kann das Google Nexus 4 in der Hinsicht doppelt und dreifach Punkten.

Fazit: Wer ein besonderes High End Gerät besitzen möchte, ohne gleich ein Vermögen dafür auszugeben, der wird mit dem Google Nexus 4 wohl genau richtig liegen. Dieses Smartphone bietet allen, die ein schnelles und leistungsstarkes Gerät haben möchten, eine gute Alternative zu iPhone 5 & Co. Durch das neueste Android-Betriebssystem, die technischen Erweiterungen und den sehr fairen Preis, kann das Nexus 4 sowohl Verbraucher als auch den Geldbeutel überzeugen. Gefällt uns!

>>>Hol dir jetzt Dein Nexus*<<<

Dieser Artikel stellt keine Rechts-, Lebens- oder Gesundheitsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Janina Dierks
Mitte-Links: ©panthermedia.net Fedor Selivanov

Google Nexus 4 kommt

Google Nexus 4 kommt

Im Smartphone-Wettbewerb spielt nun auch Google mit. Nach dem iPhone 5 und dem Samsung Galaxy S3, wird Google jetzt mit seiner neuesten Kreation in der High End Branche an Boden gewinnen.

Das vorherige Google-Smartphone wurde bei dem erfolgreichen Großkonzern Samsung in Auftrag gegeben.

Jetzt aber hat Google den Technik-Spezialisten „LG Electronics“ damit beauftragt, die neue Hardware zu entwickeln und zu produzieren. Die Software kommt aber natürlich vom Internetriesen Google selbst und das Flaggschiff des Suchmaschinenanbieters soll am Release Date, dem 13.November offiziell erhältlich sein. Nun ist die Frage, was das neue Google-Phone eigentlich zu bieten hat und inwiefern es die anderen Smartphones in den Schatten stellen könnte.

Hands-On mit dem Nexus 4

>>>Hol dir jetzt Dein Nexus*<<<

Google Nexus 4 | Daten und Fakten

Die Grundidee bei dem neuen Smartphone liegt platt gesagt darin, genau wie bei allen anderen High End Geräte der Konkurrenten, schneller, stärker und einfach besser zu sein. Kurz gesagt möchte jeder sich selbst übertreffen und das eigene Betriebssystem Android soll stärker in den vorhandenen Markt etabliert werden.

Ob dem Internetkonzern Google das gelingen wird, kann man anhand einiger technischer Daten erkennen:

Mit dem neuen 1,5 GigaQuad-Core-Prozessor S4 Pro, sorgt das Nexus 4 schon auf den ersten Blick für beeindruckende Leistung. Dieser Vierkernprozessor, der bisher eher für Computer genutzt wurde, kann sich nun auch bei den Smartphone High End Geräten durchsetzen. In der Kombination mit dem neuen Betriebssystem, dem Android 4.2 Jelly Bean, bietet es dem Verbraucher mehr Möglichkeiten, sein Smartphone vielseitig zu nutzen. Dieser Arbeitsleistung von Google hat LG noch einen größeren Arbeitsspeicher hinzugefügt, der immerhin 2GB stark ist. Auch der interne Speicher mit 8GB bzw. 16GB Speicher stellt ausreichend Platz für Musik, Videos, Bilder und die Applikationen zur Verfügung.

Im Nexus 4 kein LTE

Im Nexus 4 kein LTE

In Sachen Optik hat das Google Nexus 4 einiges zu bieten. Mit einem 4,2 Zoll IPS-Display, besitzt es die neueste Display Technologie und die 8 Megapixel-Kamera steht den anderen High End Smartphones in nichts nach.

Allerdings zieht es in einer technischen Weiterentwicklung nicht mit. Im Gegensatz zum Samsung Galaxy S3 und dem iPhone 5 unterstützt das neue Google Nexus 4 nicht die neueste LGE-Internet-Technologie.

Da diese Technik zurzeit jedoch lediglich von der Telekom und von Vodafone angeboten wird, ist es auch zu vernachlässigen.

Der Trend geht jedoch immer mehr dahin, auch unterwegs einen Internetzugang zu haben, der mindestens genauso schnell ist wie ein DSL-Anschluss zu Hause, welches mit der LTE-Technologie gegeben wird. Wenn Google das dann bei dem Nexus 5 mit berücksichtigen würde, wäre es aber wohl noch mehr als ausreichend. Eine weitere Neuheit ist die Induktionsladung, mit der man kabellos an einer speziellen Ladestation das Gerät aufladen kann. Die Technik mit der neuen Qi-Wireless Technologie bietet vor allem den großen Vorteil, ohne eine direkte Verbindung zur Stromquelle aufladen zu können.

Google Nexus 4 | Unboxing 2012

Der größte Unterschied, zu allen anderen Smartphones am Markt, ist jedoch einfach gesagt der Preis! Mit 299€ Unverbindlicher Preisempfehlung macht es im Vergleich zum iPhone 5 oder dem Galaxy S3 eine wirklich gute Figur.

Während diese für viele nur mit einer Vertragsbindung bezahlbar sind, kann das Google Nexus 4 in der Hinsicht doppelt und dreifach Punkten.

Fazit: Wer ein besonderes High End Gerät besitzen möchte, ohne gleich ein Vermögen dafür auszugeben, der wird mit dem Google Nexus 4 wohl genau richtig liegen. Dieses Smartphone bietet allen, die ein schnelles und leistungsstarkes Gerät haben möchten, eine gute Alternative zu iPhone 5 & Co. Durch das neueste Android-Betriebssystem, die technischen Erweiterungen und den sehr fairen Preis, kann das Nexus 4 sowohl Verbraucher als auch den Geldbeutel überzeugen. Gefällt uns!

>>>Hol dir jetzt Dein Nexus*<<<

Dieser Artikel stellt keine Rechts-, Lebens- oder Gesundheitsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!



Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Janina Dierks
Mitte-Links: ©panthermedia.net Fedor Selivanov

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!