Goldhandel in Deutschland

Wie Sie Ihr Gold nicht verkaufen sollten!

Goldhandel in Deutschland Goldhandel in Deutschland

In den letzten Jahren sind die Zinsen für Geldanlagen stetig gesunken. Hier können Verbraucher wenig Gewinn machen und müssen zudem akzeptieren, dass die Geldvermehrungen den Krisen und damit verbundenen Schwankungen unterliegen. Aus diesem Grund investieren immer mehr Menschen in Gold. Der Goldhandel in Deutschland ist hierdurch zum florierenden Geschäftsmodell für Anlageberater und diverse Zwischenhändler geworden. Auch wenn das Edelmetall als krisensicher gilt, sollten Sie bei einem möglichen Verkauf einige Dinge beachten.

Goldhandel in Deutschland

Goldhandel in Deutschland

Der Zeitpunkt um Gold zu kaufen ist kein schlechter, da der Preis dafür wahrscheinlich weiterhin stetig ansteigen wird. Begründet werden kann das mit den sich entwickelnden weltweiten Krisen und deren wirtschaftlichen Auswirkungen. Außerdem ist das Edelmetall weltweit handelbar und unterliegt einem einheitlichen Kurs.
Wer hingegen sein Gold gegenwärtig verkaufen möchte, sucht sich dafür ebenfalls einen guten Zeitpunkt aus, der der Kurs in den letzten Monaten weiterhin angestiegen ist.

Die Wahrscheinlichkeit, dadurch bereits Gewinne zu erzielen, ist gegeben. Allerdings sollten beim Verkauf einige Punkte beachtet werden, damit die Gewinnhöhe nicht unnötig gemindert wird.



Vorhandenes Gold verkaufen – Aber bitte richtig!

Wie Sie Ihr Gold nicht verkaufen sollten!

Wie Sie Ihr Gold nicht verkaufen sollten!

Grundsätzlich kann jeder, der Gold besitzt, dieses zu einem beliebigen Zeitpunkt verkaufen. Allerdings sollte dabei nicht jede Stimme Gehör finden. Viele Berater werden der Auffassung sein, dass es sinnvoller sein könnte, zusätzliche Goldreserven zu kaufen. Begründen werden sie diese Meinung mit den derzeitigen Krisen und den daraus resultierenden wirtschaftlichen Konsequenzen, die voraussichtlich zu einer Wertsteigerung des Edelmetalls führen werden.
Bei Zwischenhändlern stehen die Verkaufswilligen vor dem Problem, dass diese für ihre Arbeit einen Teil des möglichen Gewinns in Form von Gebühren erhalten werden.

Abgesehen davon weichen die Angebote möglicher Ankäufer teilweise sehr stark voneinander ab. Aus diesem Grund kann es sich lohnen, wenn die Angebote von Banken und Kreditinstituten, Juwelieren, An- und Verkaufsstellen von ZwischenhändlernOnlineportalen und der Scheideanstalt sorgfältig miteinander vergleichen werden.

Grundsätzlich ist der Verkauf von Gold bei der Scheideanstalt ein guter Weg, um ein seriöses Angebot zu erhalten. Hierbei ist es allerdings sinnvoll, dass es sich um Mengen ab 0,5 Kilogramm handelt. Problematisch kann es sein, dass sich nicht bei jedem verkaufswilligen Menschen in der Nähe zum Wohnort eine Zweigstelle befindet. Vor Ort ist es in vielen Fällen einfacher, sich ein Angebot erstellen zu lassen und eine Entscheidung zu treffen. Übrigens können einige Schmuckstücke einen tollen Wert beim Juwelier erzielen, weil sie als Gesamtpaket noch leichter weiterverkaufen lassen, wenn sie gut erhalten sind.

Viele Verbraucher wählen den Weg über den Onlineverkauf. Im Internet lassen sich tolle Anbieter finden, die attraktive Konditionen anbieten. Wer sein Gold verkaufen möchte und sich eine Vielzahl von Vergleichsangeboten eingeholt hat, wird in der Regel feststellen, dass sie bei diesen Serviceangeboten den besten Preis herausholen können. Außerdem punkten die Onlineanbieter durch einen kundenfreundlichen Service, denn der Transport des Goldes wird auf dem Post- oder Kurrierweg erledigt und das Geld schnell auf das angegebene Konto ausgezahlt.

Fazit

Der Verkauf von Gold ist eine spannende Angelegenheit, bei der die Verbraucher tatsächlich Gewinne erzielen können. Da der Goldpreis angestiegen ist, eignet sich der Zeitpunkt ideal zum Verkaufen. Hierbei sollte immer die Kursentwicklung im Auge behalten werden. Bei Banken und Zwischenhändlern lassen sich nicht häufig gute Gewinnspannen erzielen. Für Juweliere bieten sich komplette Schmuckstücke an. Es lohnt sich eher, das Gold bei der Scheideanstalt zu verkaufen. Weniger stressig und oftmals weitaus lukrativer sind Angebote von Onlinehändlern, die den Kunden zudem mit Serviceleistungen wie einem unkomplizierten Transport und einer schnellen Auszahlung entgegenkommen.



Deutsche Goldeuros 100 Euro Gold 1/2 oz Deutschland

Bildquellen
Beitragsbild: © panthermedia.net / Oleksiy Mark
Mitte: Kiyoshi Takahase Segundo

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!