Gold als Altersvorsorge

Warum Sparbuch & Co. ausgedient haben

Gold als Altersvorsorge Gold als Altersvorsorge

Bei einer soliden Absicherung interessieren sich immer mehr Menschen für Gold als Altersvorsorge. Prinzipiell gelten Edelmetalle immerhin als sichere Geldanlage. Allerdings bringen sie auch Risiken mit sich, die besonders private Anleger nicht unterschätzen sollten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich interessierte VerbraucherInnen fachkundigen Rat einholen, bevor sie zu einem schwierigen Zeitpunkt investieren. Neben Gold ist übrigens auch Silber nicht uninteressant für Personen, die ihr Geld möglichst sicher anlegen wollen.

Gold als Altersvorsorge

Gold als Altersvorsorge

Ein Grund dafür, dass das Sparbuch und ähnliche Anlagemöglichkeiten ausgedient haben, ist der durchaus niedrige Zinssatz, den die Anleger erhalten.

Um mit diesen Modellen eine effektive Altersvorsorge anzusparen, müssten allerdings weitaus höhere Zinsen von den Kreditinstituten ausgezahlt werden. Mit einer besseren Rendite beeindrucken da eher die Edelmetalle wie eben Gold und Silber.



Gold und Silber unterliegen hierbei einem öffentlich bekannten Kurs, der in der Regel weniger starken Schwankungen unterliegt. Allerdings reagiert auch hier der Markt auf globale und wirtschaftliche Ereignisse, wodurch die Anleger grundsätzlich nicht vor Verlusten bewahrt werden können.

Wie die beste Anlagemöglichkeit gefunden werden kann

Warum Sparbuch & Co. ausgedient haben

Warum Sparbuch & Co. ausgedient haben

Um die individuell beste Anlagemöglichkeit zu ermitteln, helfen Gespräche mit fachkundigen Menschen, die sich mit den Interessen und wirtschaftlichen Möglichkeiten der Anleger gezielt befassen. Am besten ist es, wenn wir Verbraucher dabei auf die Angebote von Personen zurückgreifen, die bereits vielseitige Erfahrungen am Anlagenmarkt sammeln konnten, wie etwas Honorar-Berater.

Diese Anlageberater erklären Interessenten in der Regel im Detail, warum sie ein bestimmtes Produkt vorschlagen und belegen dies oftmals auch anhand der Angaben, die die Kunden zu ihrer wirtschaftlichen und persönlichen Situation gemacht haben.

Wer auch das geringe Risiko umgehen möchte, kann sicherlich auf altbewährte Sparoptionen wie Sparbücher und Bausparverträge zurückgreifen.

Die Rendite kann sich hierbei allerdings nicht unbedingt sehen lassen und zumeist nicht zum Aufbau einer soliden Altersvorsorge beitragen. Dass sich diese Situation in absehbarer Zeit ändern wird, davon ist zunächst einmal nicht auszugehen. Aus diesem Grund sollten Menschen, die langfristig ein Vermögen aufbauen wollen, sich hinsichtlich der Renditeprognose für die Edelmetalle beraten lassen.

Grundsätzlich gelten Silber und Gold als sichere Anlagemöglichkeit, bei der Vermögen auch mit einem monatlichen Sparplan für das Alter gebildet werden kann, wie man auf dieser bekannten Seite sehen kann. In Zeiten von Altersarmut sind diese Wege als sinnvolle Alternative zur herkömmlichen Vermögensbildung zu beachten. Nicht vergessen sollten die Anleger allerdings, dass auch hierbei ein Verlustrisiko besteht. Unterstützen kann ein Berater, der sich auf dem Markt auskennt und der aufgrund seiner Erfahrung die Risiken abschätzen kann. Er kann schnell mit einer Empfehlung an den Anleger reagieren und zeitnah die geeigneten Maßnahmen ergreifen. Hierdurch werden für den Verbraucher die größten Verlustrisiken bestmöglich vermieden.

Fazit

Grundsätzlich sind Edelmetalle wie Gold und Silber eine tolle Alternative zu herkömmlichen Geldanlagen. Sie bieten eine relativ sichere Möglichkeit der Vermögensbildung aufgrund von Gewinnmaximierung und können dadurch für den Aufbau einer Altersvorsorge genutzt werden. Da aber auch hierbei Verlustrisiken bestehen, ist es sinnvoll, wenn die Anleger sich von fachkundigen Beratern unterstützen lassen. Auf diese Weise sind unkomplizierte und schnelle Reaktionen auf Veränderungen am Markt möglich, die unnötig hohe Verluste verhindern können. Im Gegensatz zum als sehr sicher geltenden Sparbuch winken dabei übrigens höhere Renditen und Zinsen. Geschulte Anlageberater werden bei der Auswahl der Anlagemöglichkeit nicht nur die Ziele der Interessenten berücksichtigen, sondern auch die individuellen und wirtschaftlichen Möglichkeiten.



Gold Panning Like a Pro

Bildquellen
Beitragsbild: © panthermedia.net / scanrail
Mitte: © panthermedia.net / Andriy Popov

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!