Mousepad Test 2012

Welche Mouse Pads sind gut? Welche Mouse Pads sind gut?
Welche Mouse Pads sind gut?

Welche Mouse Pads sind gut?

Auch dieses Jahr ist wieder ein großer Ego-Shooter auf den Markt gekommen. Black Ops 2 von der Call of Duty Serie, wurde in der letzten Nacht auf dem deutschen Markt eingeführt. Kaufen kann man sich den neuen Teil zwar erst seit heute, dennoch konnten sich geduldige Gamer schon letzte Nacht das Spiel herunterladen. Allerdings musste man etwas Zeit mitbringen, da der Download-Server ordentlich Arbeit bekommen hatte.

So manch einer gönnt sich zu einem neuen Spiel auch gerne mal ein neues Equipment. Gerade wenn man Ego-Shooter erfolgreich spielen möchte, benötigt man eine Ausstattung, die absolut einwandfrei funktioniert.

Deswegen ist neben der Maus ebenfalls das Mouse Pad immens wichtig, damit der Spielverlauf positiv beeinflusst werden kann. Immerhin bezahlt man für seine Maus viel Geld, damit diese die passenden Reaktionszeiten hat und man störungsfrei spielen kann.



Gutes Mouse-Pad | Steelseries QcK+ professional gaming mouse pad

Gaming Mousepad Test 2012

Wer wirklich ein gutes Gaming Mousepad sucht, wird im ersten Moment mit einer Menge an verschiedenen Produkten überflutet werden.

Da wäre es sinnvoll, sich vorab zu überlegen, auf welche Merkmale man Wert legen möchte. Hersteller, die neue Gaming Mouse Pads auf den Markt bringen, versuchen in der Regel, die meisten dieser Merkmale in eins zusammenzufügen.

Wie man bei dem Conrad-Link gut erkennen kann, gibt es mittlerweile extrem viele Hersteller, die das versuchen. Hier noch eine kleine Übersicht:

  • Glatte Oberfläche:

Eine glatte Oberfläche ist besonders dann wichtig, wenn man aktionreiche Spiele zockt, die einen schnellen Durchlauf durch die Maps erfordert. Kommt es auf Präzision an, kann dies allerdings auch ab und zu hinderlich sein, da man über diese Oberfläche schnell „gleitet“. Da fällt es dem einem oder anderen schon einmal schwer, das Ziel zu treffen.

  • Raue Oberfläche:

Bei der rauen Oberfläche wird es einigen Gamern einfacher fallen, den Gegner zu treffen. Dadurch, dass diese Oberfläche etwas angeraut ist, kann man nicht so schnell mit der Maus darüber fahren. Das kann in einigen Spielen jedoch auch nervig sein und als störend empfunden werden. Für Ego-Shooter sind aber strukturierte Mouse-Pads wohl die beste Wahl.

  • Die Größe des Pads:

Wer seinen Computer normal für Office Anwendungen oder das Internet benötigt, der wird in der Regel auch mit einem kleineren Mouse Pad gut zurechtkommen. Anders ist es bei Gamern. Da diese nicht so oft die Maus anheben und es im Spiel sogar als störend empfinden könnten, sind die meisten Pads recht groß gestaltet. So hat man auch keine Ruckler während des Spielverlaufs.

>>>Unsere Empfehlung: Das Sharkoon Gaming Mauspad*<<<

Hochwertiges Gaming Mouse Pad

Teuer gleich Qualität?

Teuer gleich Qualität?

Es gibt Mouse Pads, die in der Tat recht teuer sein können. 😉 Allerdings darf man von dem Preis nicht unbedingt auch immer die Qualität ableiten. Gerade wer im Internet sein Mouse-Pad bestellt, kann auch einige günstige finden, die dennoch eine sehr gute Qualität besitzen.

Wichtig ist nur, dass man bei den Bewertungen darauf achtet, ob sich die Oberfläche von dem Schaumstoff löst. Passiert dies nach einer kurzen Zeit, ist es leider von einer schlechteren Qualität.

Wer sich nach den Tipps richtet, wird sicher ein Pad finden, welches den eigenen Ansprüchen genügt und einen zufriedenstellt.

Wer sich ein Mouse Pad im Internet bestellt, kann dies übrigens auch noch nach 2 Wochen ohne einen Grund zurückschicken. So hat man zumindest die Möglichkeit in Ruhe zu testen.

Razer Scarab Gaming Mousepad – Unboxing und Test

Fazit zum Mousepad Test

>>>Unsere Empfehlung: Das Sharkoon Gaming Mauspad*<<<

Dieser Artikel stellt keine Rechts-, Lebens- oder Gesundheitsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net wiml
Unten-Links: ©panthermedia.net Marc Dietrich

Welche Mouse Pads sind gut?

Welche Mouse Pads sind gut?

Auch dieses Jahr ist wieder ein großer Ego-Shooter auf den Markt gekommen. Black Ops 2 von der Call of Duty Serie, wurde in der letzten Nacht auf dem deutschen Markt eingeführt. Kaufen kann man sich den neuen Teil zwar erst seit heute, dennoch konnten sich geduldige Gamer schon letzte Nacht das Spiel herunterladen. Allerdings musste man etwas Zeit mitbringen, da der Download-Server ordentlich Arbeit bekommen hatte.

So manch einer gönnt sich zu einem neuen Spiel auch gerne mal ein neues Equipment. Gerade wenn man Ego-Shooter erfolgreich spielen möchte, benötigt man eine Ausstattung, die absolut einwandfrei funktioniert.

Deswegen ist neben der Maus ebenfalls das Mouse Pad immens wichtig, damit der Spielverlauf positiv beeinflusst werden kann. Immerhin bezahlt man für seine Maus viel Geld, damit diese die passenden Reaktionszeiten hat und man störungsfrei spielen kann.

Gutes Mouse-Pad | Steelseries QcK+ professional gaming mouse pad

Gaming Mousepad Test 2012

Wer wirklich ein gutes Gaming Mousepad sucht, wird im ersten Moment mit einer Menge an verschiedenen Produkten überflutet werden.

Da wäre es sinnvoll, sich vorab zu überlegen, auf welche Merkmale man Wert legen möchte. Hersteller, die neue Gaming Mouse Pads auf den Markt bringen, versuchen in der Regel, die meisten dieser Merkmale in eins zusammenzufügen.

Wie man bei dem Conrad-Link gut erkennen kann, gibt es mittlerweile extrem viele Hersteller, die das versuchen. Hier noch eine kleine Übersicht:

  • Glatte Oberfläche:

Eine glatte Oberfläche ist besonders dann wichtig, wenn man aktionreiche Spiele zockt, die einen schnellen Durchlauf durch die Maps erfordert. Kommt es auf Präzision an, kann dies allerdings auch ab und zu hinderlich sein, da man über diese Oberfläche schnell „gleitet“. Da fällt es dem einem oder anderen schon einmal schwer, das Ziel zu treffen.

  • Raue Oberfläche:

Bei der rauen Oberfläche wird es einigen Gamern einfacher fallen, den Gegner zu treffen. Dadurch, dass diese Oberfläche etwas angeraut ist, kann man nicht so schnell mit der Maus darüber fahren. Das kann in einigen Spielen jedoch auch nervig sein und als störend empfunden werden. Für Ego-Shooter sind aber strukturierte Mouse-Pads wohl die beste Wahl.

  • Die Größe des Pads:

Wer seinen Computer normal für Office Anwendungen oder das Internet benötigt, der wird in der Regel auch mit einem kleineren Mouse Pad gut zurechtkommen. Anders ist es bei Gamern. Da diese nicht so oft die Maus anheben und es im Spiel sogar als störend empfinden könnten, sind die meisten Pads recht groß gestaltet. So hat man auch keine Ruckler während des Spielverlaufs.

>>>Unsere Empfehlung: Das Sharkoon Gaming Mauspad*<<<

Hochwertiges Gaming Mouse Pad

Teuer gleich Qualität?

Teuer gleich Qualität?

Es gibt Mouse Pads, die in der Tat recht teuer sein können. 😉 Allerdings darf man von dem Preis nicht unbedingt auch immer die Qualität ableiten. Gerade wer im Internet sein Mouse-Pad bestellt, kann auch einige günstige finden, die dennoch eine sehr gute Qualität besitzen.

Wichtig ist nur, dass man bei den Bewertungen darauf achtet, ob sich die Oberfläche von dem Schaumstoff löst. Passiert dies nach einer kurzen Zeit, ist es leider von einer schlechteren Qualität.

Wer sich nach den Tipps richtet, wird sicher ein Pad finden, welches den eigenen Ansprüchen genügt und einen zufriedenstellt.

Wer sich ein Mouse Pad im Internet bestellt, kann dies übrigens auch noch nach 2 Wochen ohne einen Grund zurückschicken. So hat man zumindest die Möglichkeit in Ruhe zu testen.

Razer Scarab Gaming Mousepad – Unboxing und Test

Fazit zum Mousepad Test

>>>Unsere Empfehlung: Das Sharkoon Gaming Mauspad*<<<

Dieser Artikel stellt keine Rechts-, Lebens- oder Gesundheitsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!



Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net wiml
Unten-Links: ©panthermedia.net Marc Dietrich

1 Kommentar zu Mousepad Test 2012

  1. ich hab auch das von der Steelseries – geiles teil, wobei die im dezember jetzt auch ein neues rausbirngen werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!