Gaming am Smartphone: Mit diesen Geräten!

Gaming Smartphone | © PantherMedia / Vadymvdrobot Gaming Smartphone | © PantherMedia / Vadymvdrobot

Smartphones kommen mittlerweile in zahlreichen Bereichen des Alltags zum Einsatz. Viele Menschen haben das kleine, praktische Gerät immer griffbereit und nutzen es nicht nur zum Kommunizieren und Surfen, sondern auch für Sport, Unterhaltung und vieles mehr. Kein Wunder also, dass sich das Smartphone auch als Gaming-Tool durchgesetzt hat. Mittlerweile gibt es auf den mobilen Geräten mehr Spieler als auf dem PC oder den Konsolen. Damit wird die Entwicklung von Spieleapps immer interessanter und Technikhersteller versuchen ihre Modelle für Gaming zu optimieren. Dadurch sind heute bereits einige Smartphones am Markt, die sich perfekt für die hochwertigen Apps zum Spielen eignen. Wir verraten euch, welche Geräte für Gamer besonders interessant sind.

Spiele am Smartphone: Viele Genres im Kommen

Gaming am Smartphone ist heute ein wichtiger Sektor der Spielebranche. Zahlreiche Entwicklerstudios aus aller Welt haben sich deshalb vollständig auf die Entwicklung von Apps spezialisiert und arbeiten oftmals viele Monate oder sogar Jahre an einem Spiel. Große Erfolge feiern heute auch AAA-Titel wie League of Legends oder Call of Duty, die mit ihren mobilen Versionen Millionen Spieler begeistern können. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze: Manche Entwickler stellen für Smartphones vereinfachte Spielversionen bereit, andere bringen die Games in ihrer Komplexität auf die kleinen Geräte.

Dass auch aufwendige Spiele auf dem Smartphone gut ankommen, beweist LoL: Wild Rift, denn das Game wurde nur marginal von der PC-Version abgeändert. So spielt man mit denselben Charakteren, Spielregeln und auf dergleichen Map, allerdings wurden die Runden zeitlich verkürzt, damit Spieler zwischendurch am Smartphone ein rasantes Match genießen können. Im iGaming-Bereich hat man sogar ganz darauf verzichtet, Spiele anzupassen. Stattdessen können die Online Plattformen einfach im Browser geöffnet werden – ein App-Download wird dabei meistens nicht benötigt. Kunden von Online Casinos können auf ihren Smartphones auf alle Lieblingsspiele zugreifen. Plattformen wie PokerStarsCasino haben dazu ihre Website für den mobilen Browser optimiert, die HD-Slots laufen auf den kleineren Bildschirmen problemlos ab. Das gilt auch für andere HTML-5-Games, die im mobilen Browser verfügbar sind.

Die besten Smartphones für Gamer

Lenovo Gaming Smartphone

Lenovo Gaming Smartphone

Jedes Jahr erscheinen neue Geräte am Markt, die von Technikkonzernen groß angepriesen werden. Viele der modernen Smartphones sind heute dazu fähig, Spiele flüssig abzuspielen und eine schöne Spielerfahrung zu garantieren. Wer allerdings komplexe Spiele mit hohen Leistungsanforderungen nutzen möchte, kann sich mit einem Gamer-Smartphone den Spaß versüßen. Faktoren sind dabei aber nicht nur ein leistungsstarker Prozessor und eine gute Grafikkarte, sondern auch eine lange Akkulaufzeit, ein großes Display, ein großer RAM-Speicher und eine gute Auflösung. Einige Smartphone-Hersteller bringen mittlerweile sogar eigene Geräte heraus, die sich besonders gut für mobiles Gaming eignen. Lenovos erstes Gaming-Phone ist bspw. das Lenovo Legion Phone Duel, das im Vorjahr erschienen ist. Mit einer Snapdragon 865 Plus CPU, einem 16 GB RAM-Speicher und einer 90-W-Schnellladung ist das Smartphone wirklich ideal zum Spielen. Mit einem Standardpreis von ca. 1000 Euro muss man für dieses Gerät allerdings tief in die Tasche greifen. Derzeit ist das Smartphone allerdings bei Lenovo im Sale und wird für 599,99€ online angeboten (Stand: 11.5.2021).

RedMagic_5G

RedMagic_5G

Eine hervorragende Alternative dazu bietet auch das Red Magic 5G, das ebenfalls auf Gamer abzielt. Das Gerät verfügt über eine Snapdragon 865 CPU und einen 12 GB RAM-Speicher und ist damit etwas schwächer, als das Gaming-Smartphone von Lenovo – für die meisten Gamer reicht aber auch dieses Modell völlig aus. Außerdem besitzt das Red Magic 5G einen 144-Hz-Bildschirm und ist damit das erste Smartphone, das auch für eSports wie geschaffen ist. Mit 659€ ist das Gaming-Phone allerdings auch nicht gerade günstig. Etwas erschwinglicher wird es bei dem chinesischen Hersteller Xiaomi, denn das Modell Black Shark 3 gibt es um etwa 430€ bei unterschiedlichen Anbietern zu kaufen. Mit seiner Snapdragon 865 CPU und einem 8 oder 12 GB RAM-Speicher kann es mit den anderen Modellen gut mithalten, nur beim Bildschirm gibt es ein paar kleine Abzüge. Auch die Kamera könnte ein wenig leistungsstärker sein, für viele Gamer ist das allerdings keine Priorität.

Wer ein Smartphone kaufen möchte, dass sich perfekt für komplexe Spiele und Apps eignet, muss mit einem etwas höheren Preis rechnen. Dafür erhalten Spieler aber Geräte wie das Lenovo Legion Phone Duel oder das Red Magic 5G, die ganz speziell für Gamer konzipiert und optimiert wurden.