Galaxy S3 Tasche oder Case | Verschiedene Hüllen, Bumper und Taschen

Galaxy S3 durch Hüllen und Taschen schützen Galaxy S3 durch Hüllen und Taschen schützen
Galaxy S3 durch Hüllen und Taschen schützen

Galaxy S3 durch Hüllen und Taschen schützen

Im Gegensatz zum iPhone 5 ist das aktuelle Samsung Galaxy S3 wesentlich kratz- und stoßfester. Dies ist natürlich dem verwendeten Material geschuldet. Gut so, denn niemand will hässliche Macken auf seinem Smartphone haben.

Doch auch bei sonst so unkomplizierten Geräten, wie es wohl zweifelsohne bei der Galaxy-Serie der Fall ist, können Bumper und Hüllen wirklich Sinn machen.

Insbesondere wenn man den Hang dazu hat, seine Sachen mal gerne Fallen zu lassen, kann eine richtige Case schon viel wert sein. Dazu gehören oft auch Personengruppen, die körperlich anstrengende Jobs haben oder sich auch so viel bewegen müssen. Ist das Samsung Galaxy S3 dabei in der Hosentasche, sind Kratzer schon fast vorprogrammiert. Insbesondere ist es sehr zu empfehlen, dass das Display geschützt wird. Schutzfolien sind echte Cent-Artikel, die wirklich nicht viel Geld kosten, aber dennoch sehr umfangreichen Schutz bieten können.



Samsung Galaxy S3 Kratztest

Galaxy S3 | Richtiger Schutz durch Taschen, Hüllen & Bumper!

Den zuletzt angesprochenen Displayschutz kann man am günstigsten über Amazon bestellen, wie man hier >>>Displayschutzfolie Samsung Galaxy S3*<<<schön sehen kann. Für nur 8 Euro hat man das Display optimal gesichert und die vielen positiven Kundenrezensionen bescheinigen die Wirksamkeit doch recht glaubwürdig.

Will man jedoch das S3 richtig absichern, sollte man sich nach einer passenden Hülle oder Tasche umschauen.

Dass dabei aber nicht nur Amazon als interessante Plattform dienen kann, sieht man gut anhand solcher Seiten, die sich speziell auf China Gadgets konzentriert haben. Bei der verlinkten Seite ist aktuell beispielsweise ein Echtholzcover im Verkauf, welches tatsächlich ziemlich außergewöhnliches ist. Der Verkauf erfolgt dabei über eBay, was die ganze Sache sicherlich auch etwas sicherer machen dürfte.

Viele Hüllen und Taschen zur Auswahl

Viele Hüllen und Taschen zur Auswahl

Möchten man jedoch lieber auf rein heimische Angebote zurückgreifen, gibt es mittlerweile auch hier endlich genügend verschiedene Ausführungen für das Galaxy S3. Was bei dem Verkaufsstart vom neuen Samsung-Flagschiff vielen aufgefallen war, ist die Tatsache, dass die Händler vor Ort lange Zeit keine passenden Hüllen und Taschen anbieten konnten.

Das war beim iPhone 5 anders – hier wurde man von Anfang an mit diversen Zusatzprodukten fast erschlagen. Seltsam, denn Schutzhüllen für das S3 gibt es genügend. Hier noch zwei Taschen in der Kurzübersicht, die für das aktuelle Galaxy empfehlenswert sind:

1. Der Komplettschutz | Eine ordentliche Flip Case aus echtem Leder mit Magnetverschluss*. Quais der Rundum-Schutz für das S3, der auch noch ziemlich gut ausschaut. Durch das dicke Leder und die weiche Fütterung dürften auch kleinere Stürze ohne Probleme zu überstehen sein. Für alle, die aber das Design ihres Smartphones erhalten wollen, ist dieses Case nichts, da es hierfür einfach zu klobig ist.

2. Die Alternative | Eine Hülle aus Silicon, die in transparent bzw. weiß ausgeliefert wird und damit für einen unauffälligen Schutz sorgt. Durch das weiche Material fasst sich das Smartphone auch noch angenehm an und die „Halbtasche“ wirkt nicht störend. Kombiniert man diese Siliconhülle mit einem Displayschutz aus Folie, dürfte man einen optimalen Schutz – mit dem größtmöglichsten Erhalt des normalen Aussehens erreichen. Daher – absolut empfehlenswert und hier zu bestellen*!

Galaxy S3 I9300 Produktionsfehler Risse am Gehäuse

Fazit: Nimmt man schon viel Geld in die Hand und kauft sich das neue Galaxy S3, sollte man sich überlegen, ob man nicht auch gleich eine Galaxy S3 Hülle oder Tasche dazukauft. Zwar ist das Flagschiff von Samsung sehr kratzfest, doch ist es oftmals nur eine Frage der Zeit, bis im Gehäuse eine Macke zu finden ist.

Ob und welche Art von Schutzhülle man dabei nutzen will, ist natürlich reine Geschmackssache.

Dieser Artikel stellt keine Rechts-, Lebens- oder Gesundheitsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Alfonso de Tomás
Mitte-Links: ©panthermedia.net Thomas Lammeyer

Galaxy S3 durch Hüllen und Taschen schützen

Galaxy S3 durch Hüllen und Taschen schützen

Im Gegensatz zum iPhone 5 ist das aktuelle Samsung Galaxy S3 wesentlich kratz- und stoßfester. Dies ist natürlich dem verwendeten Material geschuldet. Gut so, denn niemand will hässliche Macken auf seinem Smartphone haben.

Doch auch bei sonst so unkomplizierten Geräten, wie es wohl zweifelsohne bei der Galaxy-Serie der Fall ist, können Bumper und Hüllen wirklich Sinn machen.

Insbesondere wenn man den Hang dazu hat, seine Sachen mal gerne Fallen zu lassen, kann eine richtige Case schon viel wert sein. Dazu gehören oft auch Personengruppen, die körperlich anstrengende Jobs haben oder sich auch so viel bewegen müssen. Ist das Samsung Galaxy S3 dabei in der Hosentasche, sind Kratzer schon fast vorprogrammiert. Insbesondere ist es sehr zu empfehlen, dass das Display geschützt wird. Schutzfolien sind echte Cent-Artikel, die wirklich nicht viel Geld kosten, aber dennoch sehr umfangreichen Schutz bieten können.

Samsung Galaxy S3 Kratztest

Galaxy S3 | Richtiger Schutz durch Taschen, Hüllen & Bumper!

Den zuletzt angesprochenen Displayschutz kann man am günstigsten über Amazon bestellen, wie man hier >>>Displayschutzfolie Samsung Galaxy S3*<<<schön sehen kann. Für nur 8 Euro hat man das Display optimal gesichert und die vielen positiven Kundenrezensionen bescheinigen die Wirksamkeit doch recht glaubwürdig.

Will man jedoch das S3 richtig absichern, sollte man sich nach einer passenden Hülle oder Tasche umschauen.

Dass dabei aber nicht nur Amazon als interessante Plattform dienen kann, sieht man gut anhand solcher Seiten, die sich speziell auf China Gadgets konzentriert haben. Bei der verlinkten Seite ist aktuell beispielsweise ein Echtholzcover im Verkauf, welches tatsächlich ziemlich außergewöhnliches ist. Der Verkauf erfolgt dabei über eBay, was die ganze Sache sicherlich auch etwas sicherer machen dürfte.

Viele Hüllen und Taschen zur Auswahl

Viele Hüllen und Taschen zur Auswahl

Möchten man jedoch lieber auf rein heimische Angebote zurückgreifen, gibt es mittlerweile auch hier endlich genügend verschiedene Ausführungen für das Galaxy S3. Was bei dem Verkaufsstart vom neuen Samsung-Flagschiff vielen aufgefallen war, ist die Tatsache, dass die Händler vor Ort lange Zeit keine passenden Hüllen und Taschen anbieten konnten.

Das war beim iPhone 5 anders – hier wurde man von Anfang an mit diversen Zusatzprodukten fast erschlagen. Seltsam, denn Schutzhüllen für das S3 gibt es genügend. Hier noch zwei Taschen in der Kurzübersicht, die für das aktuelle Galaxy empfehlenswert sind:

1. Der Komplettschutz | Eine ordentliche Flip Case aus echtem Leder mit Magnetverschluss*. Quais der Rundum-Schutz für das S3, der auch noch ziemlich gut ausschaut. Durch das dicke Leder und die weiche Fütterung dürften auch kleinere Stürze ohne Probleme zu überstehen sein. Für alle, die aber das Design ihres Smartphones erhalten wollen, ist dieses Case nichts, da es hierfür einfach zu klobig ist.

2. Die Alternative | Eine Hülle aus Silicon, die in transparent bzw. weiß ausgeliefert wird und damit für einen unauffälligen Schutz sorgt. Durch das weiche Material fasst sich das Smartphone auch noch angenehm an und die „Halbtasche“ wirkt nicht störend. Kombiniert man diese Siliconhülle mit einem Displayschutz aus Folie, dürfte man einen optimalen Schutz – mit dem größtmöglichsten Erhalt des normalen Aussehens erreichen. Daher – absolut empfehlenswert und hier zu bestellen*!

Galaxy S3 I9300 Produktionsfehler Risse am Gehäuse

Fazit: Nimmt man schon viel Geld in die Hand und kauft sich das neue Galaxy S3, sollte man sich überlegen, ob man nicht auch gleich eine Galaxy S3 Hülle oder Tasche dazukauft. Zwar ist das Flagschiff von Samsung sehr kratzfest, doch ist es oftmals nur eine Frage der Zeit, bis im Gehäuse eine Macke zu finden ist.

Ob und welche Art von Schutzhülle man dabei nutzen will, ist natürlich reine Geschmackssache.

Dieser Artikel stellt keine Rechts-, Lebens- oder Gesundheitsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!



Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Alfonso de Tomás
Mitte-Links: ©panthermedia.net Thomas Lammeyer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!