Foodwatch warnt vor Capri Sonne

Erst vor wenigen Tagen hat Jessica ja darüber geschrieben, dass man in Red Bull Spuren von Kokain gefunden hat. Betroffen davon ist Red-Bull-Cola, welches nun aus dem Verkehr gezogen wurde, sid die Angelegenheit geklärt wurde.

Nun warnt Foodwatch vor Capri Sonne. Die Bestandteile davon seien alles andere als gesund. Allerdings besteht Capri Sonne aus nichts anderem als Wasser, Zucker und Geschmacksstoffe. Was also so lecker nach Orange aussieht ist bei weitem nicht so gesund.



Ich möchte nicht wissen, was wir sonst noch so täglich in uns herein stopfen, was alles andere als gesund ist. Ich glaube, wenn man nicht auf Bio-Artikel greift, ist alles mehr oder weniger ungesund.

Den kompletten Bericht gibts hier.



Foodwatch warnt vor Capri Sonne
Artikel bewerten

1 Kommentar zu Foodwatch warnt vor Capri Sonne

  1. Parkboy // 31. Mai 2009 um 11:41 //

    Ich glaube das willst du manchmal gar nicht wissen 😉
    Hab letzens erst gelesen, dass Foodwatch rausgefunden hat, dass in einigen Mineralwässern URAN drin enthalten ware… URKS … na lecker
    Man könnte ja mal überlegen selbst anzubauen und selbst ernten.
    Grüße Parkboy

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!