Ein Allround-Notebook für Büro und zu Hause | HP 350 G2 gefunden auf Elektroheld.de

Der Allrounder für zu Hause oder Buero | © panthermedia.net / Jiri Hera

Wer sich ein neues oder auch das erste Notebook anschaffen möchte, steht sehr schnell vor der Frage, welcher für ihn der Richtige ist. Ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl ist sicherlich auch immer der Preis – aber auch vor allem, zu welchem Zweck das Notebook angeschafft werden soll. Vom Gaming-Notebook bis zum Allrounder hat der Markt mittlerweile eine riesige Auswahl zu bieten – kein Wunder, dass man sich im Notebook-Jungle kaum noch zurecht findet.

Wir stellen Euch heute hier einen Allrounder vor, der sowohl für zu Hause als auch für das Büro sehr gut geeignet ist. Zum E-Mails abrufen, im Internet surfen und für einfache Office-Tätigen ist der HP 350 G2 von Hewlett Packard ein komfortables Notebook, dass den Standardanforderungen genügt. Merkmale wie ein großer Bildschirm und eine komfortable Tastatur stehen in der Regel ganz oben auf der Prioritäten-Liste – und dieser erfüllt der HP 350 G2 und ist somit als Einsteiger- und Allround-Modell ideal geeignet.

– Anzeige –

Welche Kriterien wir noch für wichtig halten, haben wir für Euch hier zusammengestellt. Wer sich unsicher ist, wie er das Notebook wirklich einsetzen möchte, sollte sich im Fachhandel wie zum Beispiel Elektroheld beraten lassen, wo wir auch den HP 350 G2 gefunden haben. Spezialisten stellen meistens noch mal ganz andere Fragen, an die man selbst gar nicht denkt.



Großer Bildschirm

Ein großer Bildschirm ist besser zum Arbeiten | © panthermedia.net / imagerymajestic

Ein großer Bildschirm ist besser zum Arbeiten | © panthermedia.net / imagerymajestic

Wer sich ein Allround-Notebook für den häuslichen Gebrauch und vielleicht auch für das Büro zulegen möchte, sollte darauf achten, dass der Bildschirm groß genug ist. Im Gegensatz zu Notebooks, die hauptsächlich unterwegs genutzt werden sollen, spielt ein möglichst geringes Gewicht und eine handliche Größe eine eher untergeordnete Rolle – denn schließlich soll der Allrounder für den universellen Gebrauch eingesetzt werden.

Für unterwegs sind die extrem leichten Ultrabooks immer die bessere Wahl – bei denen fällt die Bildschirmgröße allerdings etwas kleiner aus. Die ideale Größe ist in diesem Fall ein 15-Zoll-Bildschirm. Weitere und vor allem sehr umfassende Informationen zu den verschiedenen Arten von Allround-Notebooks und was beachtet werden sollte, findet Ihr übrigens auch bei heise.de.

Gute Tastatur

Wenn an dem Allround-Notebook viel gearbeitet und getippt wird, spielt die Tastatur eine wesentliche Rolle. Eine Tastatur, die nach wenigen Monaten ausleiert oder auf der die Beschriftung nicht mehr zu erkennen ist, ist gerade für Vielschreiber nicht zu empfehlen. Eine gute Tastatur sollte das aushalten können.

Dieses Merkmal lässt sich beim Kauf natürlich nicht auf den ersten Blick erkennen – Aufschluss geben dafür einige Testberichte im Internet, die eben diese Kriterien von Notebooks testen. Aus ergonomischer Sicht ist das dauerhafte Arbeiten mit einer Laptop-Tastatur nicht optimal – bei einem festen Standort des Notebooks bietet sich dafür auch eine zusätzliche Tastatur an, die sich ganz einfach an das Notebook anschließen lässt.

Eine gute Laptop-Tastatur ist wichtig | © panthermedia.net / Anatoly Vartanov

Eine gute Laptop-Tastatur ist wichtig | © panthermedia.net Anatoly Vartanov

Mobiliät und Akkuleistung

Oftmals wird auch über die Anschaffung eines Notebooks nachgedacht, um damit den Desktop-PC zu ersetzen. An dieser Stelle sollte genau überlegt werden, wie das Notebook tatsächlich eingesetzt werden soll. Soll es tatsächlich einen festen Standort – zum Beispiel auf dem Schreibtisch – haben, spielt die Leistung des Akkus nicht so eine große Rolle.

Soll es aber vielleicht auch im Garten und auf der Terrasse zum Einsatz kommen, sollte es auch über einen ausreichende Akkuleistung verfügen. Und falls es doch auch mal öfter unterwegs zum Einsatz kommen soll, spielt natürlich auch das Gewicht eine entscheidende Rolle.



Fazit

Wer sich ein Notebook für den normalen Gebrauch zulegen möchte, kann man einem Allrounder wie dem HP 350 G2 nicht viel falsch machen. Preislich gesehen liegt er zwischen 400 –500 Euro und ist somit in der mittleren Preisklasse der Allround-Modelle und ein solides Einsteigermodell, das den typischen Anforderungen gerecht wird. Soll das Notebook als Ersatz für einen Desktop-PC dienen, sollte man die Anschaffung einer zusätzlichen Tastatur oder Maus in Erwägung ziehen, denn das ist aus ergonomischer Sicht langfristig besser. Grundsätzlich ist es immer sinnvoll sich im Fachhandel beraten zu lassen, bevor man eine Kaufentscheidung trifft.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!