Drei Ideen um Deine eigenen 4 Wände mit Stil zu gestalten

Einige werden es kennen. Die Wohnung ist eingerichtet, die Möbel stehen an jenem Ort an dem sie eben stehen sollen und ergänzen sich hervorragend mit den weiteren Accessoires in der Wohnung, aber irgendetwas scheint zu fehlen. Irgendetwas wirkt unvollständig. Der übliche Verdächtige ist jedoch schnell gefunden, denn nicht selten sind es die Wände, die noch zu karg wirken und noch gänzlich nackt aussehen.

Manchmal erscheint die richtige Deko für die Wand schwerer zu finden sein als man es vielleicht zunächst vermutet hätte. Wer einen Partner hat, wird wissen, wie schwer es ist, sich in puncto Wanddekoration einig zu werden, denn während manche nur auf wahre und damit nicht selten auch teure, individuelle Kunstwerke setzen, sind andere der Meinung, dass eine Fototapete als Deko viel besser wirkt und dabei noch den Geldbeutel schont. Besonders beliebt sind hierbei übrigens noch immer Großstadt Aufnahmen.

Schwer im Kommen ist aktuell die Wanddekoration mit der Erdoberfläche. Wir haben hier drei gigantisch pfiffige Ideen, wie Du im Handumdrehen die kargen Wände zum absoluten Hingucker der Wohnung machst. Ihr solltet beachten, dass nicht jede Wanddekoration in jede Wohnung passt. je nach Höhe der Decke und Größe der Wohnung gelten völlig unterschiedliche Anforderungen an die Wandgestaltung. Kleine Bilder wirken auf großen Wänden eher verloren. Hier eignen sich unter anderem wirklich große Bilder. Jene würden jedoch rasch erschlagend wirken, wenn die Wände eher kleiner sind. In diesem Fall lohnt es sich eher auf natürliche Raumvergrösserer zu setzen. Hier bieten sich verschiedene Elemente an.

⇒ Die 1. Idee zur Wandgestaltung. Versuche es mit Persönlichem.

Wie bereits beschrieben, ist es vor allem in einer Partnerschaft gar nicht so einfach das passende Bild oder die passende Deko für die Wand zu finden, das beiden gefällt. Dem einen ist es zu kitschig, dem anderen zu langweilig oder womöglich geht man auseinander bei Frage, ob das Bild denn überhaupt zu den Möbeln passt. Ein guter Konsens kann die Wandgestaltung mit einer emotionalen und persönlichen Note sein. Gepaart mit dem DIY Charme, stellt diese Idee eventuell die ideale Lösung für das karge Wand – Problem dar. Wie wäre es zum Beispiel mit den schönsten Fotos der Familie oder all jenen, die Euch lieb sind. Erinnerungen wecken Emotionen.

Warum nicht die schönsten Bilder in schöne Bilderrahmen packen und in einer schönen Form an die Wand bringen. Diese könnten zum Beispiel in Herzformation an der Wand hängen. Ebenfalls sehr originell sind Slogans, die Ihr aus Zeitungen und Magazinen ausschneidet und schön umrahmt. Auch die Fotos und die Slogans lassen sich sehr gut miteinander kombinieren. Unterstützt wird eine solche Erinnerungswand gerne durch ein nordisches Tischlein und ein paar Zeitungen darauf und vielleicht gar eine Pflanze. Eine kleine persönliche Leseecke entsteht nun vielleicht. Für all jene, die  noch nicht vollends überzeugt sei hier vielleicht auch die Möglichkeit genannt, zu zeigen, was man hat. Auch eine Plattensammlung an der Wand kann Gefühle und ein Lebensgefühl ausdrücken. Ein Hauch Pop Art an der Wand und gleichzeitig eine Botschaft.



⇒ Die 2. Idee für die Wand Dekoration. Das Spiel mit Spiegeln und Beleuchtung

Wem das Aufhängen von Bildern oder eben Platten und Fotos zu aufwendig oder eventuell zu hektisch vorkommt, dem bleiben weitere Möglichkeiten. Indirekte Beleuchtung, die spielerisch eingesetzt wird, kann nicht zuletzt in an der richtigen Stelle postierten Spiegeln einen Raum wunderschön machen und vor allem auch größer wirken lassen. Als Lichtquellen können hier verschiedenste Quellen dienen. So mag der eine lieber Kerzenlicht, andere nutzen Wandstrahler und Deckenfluter, um eine wahre Lichtkomposition zu erschaffen. Die Grundbeleuchtung sollten hierbei eventuell LED Leuchten und Co. übernehmen*, während das Flackern von Windlichtern für romantische, warme Atmosphäre sorgen können.

Auch auf Sideboards und Wandregalen lassen sich Lichtquellen schön platzieren. Wer es eher schlicht und minimalistisch mag, dem werden gewiss Industrial Glühbirnen gefallen, die mit ihrem Industrielook warm und dennoch schlicht und cool anmuten. Wandregale können für das Licht / Spiegel – Konzept unterstützend wirkend. So kann man zum Beispiel ein schlichtes Regal verwenden, darauf ein schönes Windlicht stellen, während ein schöner Wandspiegel im Hintergrund des Windlichts für das passende Raumambiente sorgt. Schnell werdet Ihr merken, dass ein Raum, der derart mit Spiegel und Licht spielt, ein festliches Ambiente im Handumdrehen sorgen wird. So wird Eure Wohnung zum idealen Ort für Wohlfühlen der besonderen Art. Diese indirekte Lichtgestaltung wirkt sehr viel dezenter als es direktes Licht tun würde. Doch können beide Lichtoptionen sich gar hervorragend ergänzen.

⇒ Idee Nummer 3 zur Wandgestaltung. Fototapeten in allen Formen und Varianten.

Fototapeten in allen Varianten sind der Renner derzeit und sie bringen einen großen Vorteil mit sich und zwar totale Flexibilität. Es gibt Fototapeten, die eher dezent sind, andere wiederum sind frech und poppig und somit sehr klar in ihrer Message. Insbesondere 3D Drucke sind äußerst beliebt bei Jung und Alt und lassen – ebenso wie auch Spiegel es tun – den Raum deutlich größer und großzügiger wirken. Eine wirklich clevere Idee für all jene, die eher kleinere Räumlichkeiten dekorieren möchten. Andere wiederum, die über keinen Balkon oder Terrasse verfügen holen sich einen hauch Outdoor Flair ins Wohn- oder Schlafzimmer.

Zahlreiche Anbieter spezialisieren sich inzwischen auf originelle Fototapeten in allen Varianten. Eine große Auswahl von Fototapeten aller Art besitzt z.B. der bekannte Online-Shop mit Wanddekorationen myloview. Fototapeten sind die ideale Option für all jene, die in Windeseile den Look der eigenen vier Wände verändern möchten. Nicht selten sind Fototapeten die ideale Alternative zu aufwendiger Renovierung und Tapezierung. In manchen Räumen wie zum Beispiel der Küche, haben Fototapeten noch eine besonders nützliche Funktion, denn sie sind wasserfest, schmutzfest und scheuerfest.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjMwIiBoZWlnaHQ9IjM1MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9UVl9OdDF0UEdMRSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PHNwYW4gc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgY2xhc3M9Im1jZV9TRUxSRVNfc3RhcnQiPu+7vzwvc3Bhbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Die ideale Deko für die Wand. Euch muss es gefallen.

Egal wie Ihr Eure Wände gestaltet, am Ende geht es darum, dass es Euch gefällt. Manche werden Freude daran haben, die Wände mit den besten Freunden zu tapezieren, andere wieder mögen es persönlich und individuell. Insbesondere, wenn Ihr tapezieren werdet, solltet Ihr beachten, dass Geschmack sich schnell ändern kann.



Wer einst seine Wände mit Wischtechnik bereicherte, dem mag es wenige Zeit später zu hektisch vorkommen. Um regelmäßige, aufwendige Umgestaltung zu vermeiden, dem sei empfohlen auf Alternativen zu setzen, die sich einfach aufhängen oder abhängen lassen.

Drei Ideen um Deine eigenen 4 Wände mit Stil zu gestalten
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank für Ihre Auswahl!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!