Diesmal klappt’s wirklich – Die besten Vorsätze fürs neue Jahr

Gute Vorsätze | © panthermedia.net / Wolfgang Filser Gute Vorsätze | © panthermedia.net / Wolfgang Filser

Fast jedem ist es schon passiert. Vorsätze für das neue Jahr werden vorgenommen, die besten Absichten sind da. Es werden vielleicht schon Belohnungen für jedes Etappenziel gesetzt, um es im neuen Jahr wirklich zu schaffen. Doch oft schon in den ersten Tagen oder nach einem Monat verfallen die Meisten in das alte Muster zurück. Sie fangen wieder an zu rauchen, machen nicht mehr so viel Sport wie vorgenommen oder stellen es komplett ein und auch mit dem Abnehmen läuft es nicht wie erwünscht.

Viele Vorsätze fürs neue Jahr

Es gibt noch viele weitere Neujahresvorsätze: Ein Baby, ein Haus soll gekauft werden, mehr Zeit für Familie und Freunde. Doch oft wird das Vorhaben hinausgezögert oder es bleibt einfach zu wenig Zeit, um Wünsche zu verwirklichen. Da die meisten Menschen sich aber als Neujahresvorsätze Abnehmen, Nichtrauchen und mehr Sport vornehmen, wird darauf besonders eingegangen, damit es im nächsten Jahr auch wirklich klappt.

Die Zigaretten müssen weg!

Voller Aschenbecher | © panthermedia.net / Elmar Tomasi

Voller Aschenbecher | © panthermedia.net / Elmar Tomasi

Die Verwandlung vom Raucher zum Nichtraucher ist oft nicht leicht. Viele haben eine Nikotinsucht entwickelt und je nachdem, wie viel geraucht wurde, wird es schwieriger, komplett damit aufzuhören. Ganz wichtig ist es, nicht zu versuchen jeden Tag eine Zigarette weniger zu rauchen. Besser ist es, sofort aufzuhören. Als Alternative gibt es Nikotin Kaugummis, die vielen beim Nichtrauchen helfen.



Auch Ablenkung ist eine gute Alternative. Treffen mit Freunden, Familienunternehmungen oder Zeit mit dem Partner zu verbringen machen zudem noch Spaß. Wichtig ist es auch, die Hände zu beschäftigen. Ihr könntet eine Handarbeit beginnen. So sind die Hände beim Häkeln oder stricken beschäftigt und das Endergebnis macht zudem Freude. Alternativ könnt ihr mit dem Hund spazieren gehen, Karten spielen oder handwerklich tätig werden.

Die Kilos sollen purzeln!

Bauch mit Maßband | © panthermedia.net / Kittipong Jirasukhanont

Bauch mit Maßband | © panthermedia.net / Kittipong Jirasukhanont

Zu den beliebtesten Neujahresvorsätzen zählt das Abnehmen. Wichtig hierbei ist, sich nicht zu große Ziele vorzunehmen, sondern immer im Bereich von 5-10 Kg zu bleiben. Wurde dieses Ziel erreicht, kann eine Belohnung anstehen. Viele belohnen sich erst, wenn sie viel mehr abgenommen haben, und geben irgendwann resigniert auf. Schokolade oder auch mal etwas fettiges Essen sollte erlaubt sein, sonst wird die Lust darauf zu stark und es wird zu viel davon gegessen. Die Folge ist der Jo-Jo Effekt. Pro Tag sollten mindestens 1,5 bis 2 Liter täglich getrunken werden. Dafür bieten sich Wasser oder ungezuckerter Kräuter- oder Grüntee an.

Sport ist doch kein Mord!

Glücklich beim Sport | © panthermedia.net / stockasso

Glücklich beim Sport | © panthermedia.net / stockasso

Mehr Sport steht auf der Liste der guten Vorsätze ganz oben. Jeden zweiten Tag für eine bis zwei Stunden soll gejoggt oder sonst eine Sportart ausgeübt werden. Auch hier verlieren viele schnell die Lust daran, weil es für sie zur Pflichtübung geworden ist und keinen Spaß mehr macht. Deshalb sollte Sport mit Freunden gemacht werden. Nebenbei hat jeder einen Gesprächspartner und es macht mehr Spaß. Oder einen Spaziergang mit den Kindern zum Spielplatz. Das Lachen der Kleinen ist eine besonders schöne Belohnung.

Kann es nun klappen mit den Vorsätzen?

Statistik: Was sind Ihre Vorsätze für das Jahr 2015? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista



Ein ganz klares “Ja”. Wer sich nicht gleich zu viel vornimmt, wird seine Ziele besser erreichen als diejenigen, die zu viel in zu kurzer Zeit erreichen wollen. Hier ist das Scheitern oft vorprogrammiert. Das Geheimnis sind kleine Ziele, die leichter zu erreichen sind und somit Glücksgefühle auslösen. Wer dies berücksichtigt, bleibt am Ball und erfreut sich auch an noch so kleinen Erfolgen. Und selbst, wenn es mal zu einem Rückschlag kommen sollte, nicht aufgeben. Das kann jedem mal passieren. Einfach weitermachen und das Ziel wird sich früher oder später ganz bestimmt erfüllen. Nicht zu viel von sich verlangen. Nur beim Rauchen, damit sollte sofort aufgehört werden. Wer dies alles berücksichtigt, wird seine Vorsätze im neuen Jahr ganz bestimmt gut einhalten können.

Diesmal klappt’s wirklich – Die besten Vorsätze fürs neue Jahr
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!