Die Top Apps im November 2015

Apps | © Bildagentur PantherMedia / laurent davoust Apps | © Bildagentur PantherMedia / laurent davoust

Apps stellen momentan eines der Alleinstellungsmerkmale mobiler Endgeräte dar. Ob Android oder Mac: Für beide Systeme rangeln jeden Monat brandneue Apps um die Gunst der Nutzer. Die mobilen Anwendungen sollen den Alltag abwechslungsreicher und einfacher machen. Wir werden Ihnen nun jeden Monat die neuesten Apps in einem gesonderten Beitrag vorstellen. Welche Apps haben im November 2015 die Nase vorn?

Verkehrs-App Moovit

Nicht nur die Neuerscheinungen sorgen für Aufsehen, sondern auf größere und kleinere Überarbeitungen können eine mobile Anwendung nach vorn bringen. Mittlerweile 28 Millionen Nutzer verzeichnet die Community und Verkehrs-App Moovit. Im Prinzip lebt diese App nur durch die Beteiligung und das Engagement der Nutzer. Sie wollen immer auf dem Laufenden über regionale Veranstaltungen, Verspätungen und Unfälle bleiben?

Statistik: Anzahl der Downloads mobiler Apps in Deutschland in den Jahren 2009 bis 2012 und Prognose für 2014 (in Millionen) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Ein Blick in dieser App kann schon weiterhelfen. Mittlerweile ist diese multimediale Anwendung in 700 Städten und 58 Ländern für die unterschiedlichsten Routen und Verkehrsanbindungen sowie für öffentliche Verkehrsmittel verfügbar. In Deutschland selbst macht diese App nur für Vielreisende Sinn und ist bisher für Berlin, München und Hamburg verfügbar. Dafür steht Moovit iPhone und Android Nutzern zur Verfügung.



App – Minions Paradise

Momentan auf der Höhe der Zeit sind zweifelsohne die kleinen gelben Männchen, die auf den lustigen Namen Minions hören. Der Kunde scheint mittlerweile seinen Höhepunkt erreicht zu haben. Da verwundert es nicht, dass eine App, wie Minions Paradise, zur Höchstform aufläuft. In dieser lustigen, multimedialen Anwendung sind die Minions im Urlaub.

Doch dauert es nicht lang, bis der tollpatschige Phil das Kreuzfahrtschiff versenkt. Für alle geht es gemeinsam auf eine einsame Insel, die Sie nun in ein Ferienparadies verwandeln sollen. Auch wenn es sich hierbei um eine kostenlose App für Apple und Android geht handelt, lebt die Gestaltung der Insel durch In-App Einkäufe. Doch Achtung: Es dauert nicht lang, bis hier diesen lustigen, kleinen Figuren vollends verfallen seid. Momentan ist anzunehmen, dass sich der Siegeszug der gelben Bande bis über die Weihnachtsfeiertage hinaus weiter ausdehnen wird.

TV Programm On Air – mit über 250 Sender

Eine merkliche Erweiterung hat das TV Programm On Air erhalten. Diese Anwendung bezieht sich vor allen Dingen auf das Angebot in die Übersicht der kostenlosen, digitalen Fernsehzeitung. Mittlerweile informiert diese App über 250 Sender, die in Deutschland Österreich und der Schweiz verfügbar sind. Ab sofort nutzen Sie alle verfügbaren Quellen, Bilder und Texte zu dem aktuellen Angebot. Zwei Monate On Air kosten Sie gerade einmal 1,99 €.

My Sketch Musikstreaming von Aldi & Napster

My Sketch bietet Ihnen über 34 Millionen Songs und mehr als 10.000 Hörbücher sowie unzählige Radiosender im Web. Eine ungewöhnliche Kooperation geht Napster mit Aldi ein und bietet einen wirklich sehenswerten Musikstreaming Dienst. Dieser Streaming Dienst lässt sich offline abrufen und kostet lediglich 7,99 € im Monat. Überdies können alle Aldi Kunden im Mobilfunkbereich mit reduzierten Preisen auf die Musikpakete rechnen.

Boomerang liefert Szenefotografie

Sie haben ab sofort mit Boomerang die Chance, kleine Videos und Alltagssituationen aufzunehmen. Richten Sie Ihre Kamera einfach auf eine Szene und tippen Sie auf die Schaltfläche der App. Boomerang wird dann ungefähr zehn Fotos dieser Szene aufnehmen, viele lassen sich im Anschluss in erhöhter Geschwindigkeit und zurückbewegen. Mit einem weiteren Knopfdruck landen diese Bilder bei Facebook und Instagram.

DB Netzradar

Dank der Deutschen Telekom, Vodafone und Telefonica werden das Schreiben von Kurzmitteilungen und das Telefonieren in der Deutschen Bahn zu einer wirklichen Glückssache. Tatsächlich arbeiten diese Betreiber nicht wirklich daran, die offenen Funklöcher zu schließen. Mit der App der Deutschen Bahn und dem DB Netzradar können Sie zeitnah einen Speedtest durchführen und Probleme sowie Gesprächsabbrüche umgehend melden. Der Vorgang der Verbindungstests läuft automatisiert.

Super Sharp

Dieses große Spielapp für alle Messgeräte lässt Ihren Finger zu einem scharfen Schwert werden. Sie müssen insgesamt 120 Levels bezwingen und ein Objekt jeweils in zwei Teile teilen. Es handelt sich um wirklich raffinierte Prüfung werden, die sich im Hinblick auf ihren Schwierigkeitsgrad durchaus sehen lassen kann. Im Prinzip kommt es auf das richtige Timing und eine messerscharfe Denke an. Diese App können Sie sich für gerade einmal 1,99 Euro auf Ihr Smartphone holen. Android Nutzer gucken aber in die Röhre, ausschließlich iOS wird als Standard bedient.



http://www.computerbild.de/artikel/cb-Aktuell-Handy-Apps-des-Monats-7941727.html
http://beste-apps.chip.de/android

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!