Die besten Browsergames 2013 – Welche Games im Netz rocken am Besten?!

Browsergames 2013

Browsergames 2013Den PC anschmeißen, online gehen und gleich los spielen – so einfach ist das Prinzip von Browsergames. Dementsprechend werben die kleinen Onlinewelten auch damit, bereits tausende von Spielern bei sich begrüßen zu dürfen, die auch regelmäßig in die Games eintauchen und spannende Abenteuer oder ein paar unterhaltsame Stunden erleben.

Aber welche Browsergames sind auch 2013 noch angesagt und wo finden sich wirklich die Massen an Spielern, anstatt das man ganz alleine auf einem Server sitzt? Die Betrachtung der einzelnen Browsergames ist immerhin relativ schwierig, weil die Zahlen stark schwanken – abhängig von Neuerungen im Spiel, eventuellen Konkurrenz-Spielen und Umständen wie dem Zeitaufwand und dem Wetter. Dennoch kann man aus verschiedenen Genres das aktuell beliebteste Spiel ziehen und erklären, was das jeweilige Game so ungewöhnlich oder aus der Masse hervorstechend macht, dass es sich für sein Genre momentan die meisten Spieler sichern konnte. Alle vorgestellten Spiele kann man übrigens hier spielen: –klick

Siedler Online

Es wird gehämmert, gesägt und lautstark gehandelt. In Siedler Online aus dem Hause Ubisoft ist immer etwas zu tun. Entweder müssen neue Mienen erschlossen werden, eine Kolonie mit Holz versorgt oder auch der Marktplatz erweitert werden. Nur Stillstand, den gibt es in dem Spiel nie. Immer wollen die kleinen Sieder beschäftigt werden.



Anfangs reicht es, wenn man ein paar einfache Häuser, die Grundwirtschaft (also Holz, Steine und Nahrung) sowie eine nette Schenke errichtet, in der sich das arbeitende Volk vergnügen kann. Später müssen aber auch Expeditionen in neue Länder unternommen und das eigene Reich vor einfallenden Plünderern und Barbaren verteidigt werden. Dazu sind dann Erze, Schmieden und militärische Gebäude notwendig, in denen man eine eigene Armee formen und sich zur Wehr setzen kann. Es ist diese Mischung an Aufbausimulation, Erkunden und einem Strategiespiel, dass geschätzte 2 Millionen Spieler regelmäßig dazu antreibt, ihre Siedlung wieder zu besuchen, neue Forschungen zu beauftragen oder eine der zahlreichen Quests und Mini-Missionen auszuführen, welche in Siedler Online auf tapfere Recken warten.

Siedler Online

Drakensang Online

Die Schwerter erhoben, die Messer gewetzt und mit einem Beutel Magie in der Tasche ziehen die mutigen Helden in dem Browsergame Drakensang Online von Entwickler BigPoint in den Kampf für die Menschen. Drei verschiedene Charakterklassen, nämlich die Drachenkrieger, die Waldläufer und die Zirkelmagier stehen den Spielern dabei zur Auswahl – weitere Klassen sollen noch folgen – um mit ihnen epische Quests zu erleben, Horden von Monster zu erschlagen und wieder für Ruhe und Frieden in der Welt von Drakensang zu sorgen.

Knapp 1,5 Millionen Spieler aus dem europäischen Raum loggen sich regelmäßig in die Fantasy-Welt ein, um zu erleben, wie die Saga weitergeht, neue Skills und Waffen für ihre Charaktere zu finden und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Dabei bietet Drakensang Online sowohl Server für das friedliche Miteinander-Spielen im PvE als auch Server für PvP-Herausforderungen an und lässt so als Rollenspiel im Browsergame-Format kaum einen Wunsch offen.

Drakensang Online

Pockie Ninjas

Prügelein mit Knuddel-Grafik. Mangas und Animes wie Bleach und Naruto sind weit über Japan hinaus bekannt und beliebt. Kein Wunder also, dass sich Hunderttausende von Spielern tagtäglich bei dem Browsergame Pockie Ninjas von dem koreanischen Entwickler Ngames einloggen um an der Seite ihrer Lieblingscharaktere spannende PvE- und PvP-Kämpfe zu erleben. Dabei schlüpft man in dem Spiel in die Rolle einer Figur aus den Comic-Universen von Bleach und Naruto und kämpft gegen Monster, Schurken aber eben auch gegen andere Helden und Spieler.

Dafür erhält man Erfahrung, Waffen, Rüstungen und gelegentlich auch selten Items wie zum Beispiel ein neues Kostüm. Das ermöglicht es, seinen Charakter zu wechseln, sodass man beispielsweise als Uzumaki Naruto beginnt, im Laufe des Spiels aber als Hatake Kakashi weiterspielt. Jeder Charakter hat dabei seine eigenen Vorzüge und kann unter anderem bestimmte Skill-Gruppen besser ausführen als andere oder kämpft nur mit stumpfen Waffen, was das Zusammenstellen der Skills und des Equipments immer wieder zu einer Herausforderung macht. Weil das Spiel ständig um neue Story-Elemente, Charaktere und Mini-Spiele erweitert wird, ist Pockie Ninja immer neu und anders, was knapp 900.000 Spieler weltweit auch zum häufigen Spielen motiviert.

Pockie Ninjas

Fazit zu den besten Browsergames 2013

Nur wenige Spiele schaffen es, auch über Jahre hinweg ein Millionen-Publikum zu begeistern und sich dabei nicht langweilig anzufühlen. Die Siedler Online ist zum Beispiel bereits seit 2010 am Netz, hat 2011 sogar den deutschen Computerspielpreis für das beste Browsergame gewonnen und konnte sich seinen Platz im Onlinegame-Olymp sichern. Drakensang Online ist dagegen „erst“ 2012 gestartet, hat aber einen großen Namen in der Rollenspiel-Community und darum auch schnell Zuwachs gefunden. Es kommt eben immer darauf an, wie sich die Spiele vermarkten und welche Ideen sich die Entwickler einfallen lassen, um die Masse der User immer wieder aufs Neue in die Welt der Browsergames zu entführen.



Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net raywoo

1 Kommentar zu Die besten Browsergames 2013 – Welche Games im Netz rocken am Besten?!

  1. Carsten Todt // 25. September 2013 um 21:50 //

    Ich finde es echt toll, dass die Siedler im Netz vertreten sind. Anno Online erstaunt mich fast genau so. Das sind echt tolle Games mittlerweile im Internet kostenlos spielbar. Für solche Spiele musste man mal viel Geld hinlegen, um sie zu spielen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!